new in: Michael Kors Lexington Tricolour MK5735

Michael Kors Lexington 01

Michael Kors Lexington 02

 

Michael Kors Lexington 03

 

Zwar habe ich mich an meinem Geburtstag unglaublich über zwei wunderschöne, rote Luftballons gefreut aber da gab es noch die ein oder andere Sache, die mir mein Leben seitdem unglaublich verschönert. Eines dieser Dinge ist dieser unglaublich schöne Tricolour-Chronograph von Michael Kors, der schon länger auf meiner Wunschliste stand. Schon als ich ihn das erste Mal sah, war es um mich geschehen, schließlich ist er so unglaublich vielseitig, man kann ihn mit Silber, Gold und Rose-Gold kombinieren, und er sieht in Echt einfach sehr wertig aus – und trotzdem fasste ich mir nie ein Herz und kaufte ihn mir nicht, da ich nach dem Kauf meiner letzten Michael Kors Uhr eine wirklich sehr schlechte Erfahrung gemacht habe und ich nicht wollte, dass sich das Schicksal wiederholt, denn solch ein Déjà Vu brauche ich weiß Gott nicht. Ich weiß, sehr abergläubisch aber ich habe mich trotzdem nicht getraut. Umso schöner aber nun für mich, dass mir die Entscheidung sie zu kaufen „abgenommen“ wurde und sich mein Wunsch dann doch noch erfüllte (sonst hätte ich wahrscheinlich noch ein paar Monate warten müssen, bis sich diese schlimme Erfahrung gar nicht mehr hätte wiederholen können). Und um ehrlich zu sein, eigentlich ist es auch noch schöner, wenn man so einen Gegenstand wie eine Uhr, die ich mittlerweile täglich trage, von einem besonderen Menschen geschenkt bekommt, als wenn man sie sich selbst schenkt, so hat man neben der materiellen Ebene noch eine Emotionale, die die Freude darüber noch einmal perfekt abrundet.
Aber genug der Worte, was sagt ihr zu meinem Schätzchen? 
Findet ihr den Trend von Bicolour- bzw. Tricolour-Uhren schon wieder überholt 
oder steht solch ein Modell vielleicht sogar noch auf eurer Wunschliste?
Share the love

6 Kommentare

  1. ina Love
    28. September 2014 / 10:39

    Ich finde solche Uhren an sich super schön. Aber an mir sehen sie immer viel zu aufgepumpt aus, wenn du weißt was ich meine, haha. Trage deswegen nur schlichte und zierliche Modelle:-)

  2. 28. September 2014 / 10:01

    Die ist wirklich unglaublich schön! Ich muss sagen, die meisten Michael Kors Uhren langweilen mich ein bisschen weil einfach jeder sie trägt, aber deine habe ich so noch nicht gesehen. Einfach nur ein Traum 🙂

    Liebe Grüße,
    Wakila von http://www.helloblack.net

  3. 2. Oktober 2014 / 8:15

    Danke dir :))) – ja, ich weiß was du meinst, finde Michael Kors mittlerweile auch eher abgelutscht…aber diese Uhr hat es mir angetan <3

  4. 2. Oktober 2014 / 8:16

    hatte auch erst Bedenken, aber ich finde die Uhr wirkt in Kombination mit einem Outfit gar nicht so mächtig 🙂

  5. Lois Opoku
    4. Oktober 2014 / 17:49

    voll schön! ich hätte gern eine bicolor Uhr 🙂
    Love Lois xxx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de