fresh juice for fresh minds

Winterliche Kälte, graues Wetter, wenig Lust auf Outdoor-Sportarten und die alljährliche Krankheitswelle sind wohl die häufigsten Gründe dafür, dass man im Winter krank wird. Da ich die letzten Wochen sehr viel Stress bezüglich der Uni hatte war ich sehr bedacht darauf bloß nicht krank zu werden, über Cranberry-Kapseln hin zu Vitamin D und C Präparaten über Inger-Zitronen-Tee und schlichtes Fernhalten von „kranken“ Menschen habe ich deswegen alles durch und erfreue mich auch heute bester Gesundheit.
Dabei habe ich ein leckeres Saft-Rezept „entwickelt“, welches ich gern mit euch teilen möchte, denn es ist eine wahre Vitaminbombe und Mal etwas abwechslungsreicher als jeden Morgen eine heiße Zitrone trinken. Ob ich deswegen nicht krank geworden bin (toi toi toi) sei mal dahin gestellt, jedoch schmeckt mein Orange-Zitrone-Limette-Ingwer Saft ganz vorzüglich und ist eine wahre Vitaminbombe!
Kuving's Entsafter 01

Was ihr für ca. 5 große Gläser braucht:
 
3 bis 4 Orangen, je nachdem wie stark man den Saft mag
2 Zitronen
2 Limetten
1 Ingwerknolle

 

Kuving's Entsafter 02

 

Das Obst ein wenig klein geschnitten, die Kerne entfernt und beim Ingwer die Schale abgemacht und schon kann der Spaß losgehen. Der Kuving’s Entsafter (hier habe ich ihn schon einmal vorgestellt und von meinem ersten Test erzählt!) leistet dabei wirklich gute Arbeit und bekommt sogar den Ingwer flüssig, obwohl ich da schon ein paar Bedenken hatte.

 

Kuving's Entsafter 03

 

Kuving's Entsafter 04

 

Kuving's Entsafter 05

 

Abschließend alles aufsammeln und kurz durchrühren! Mit dre Orangen und einer großen Knolle Ingwer wird der Saft schon recht „scharf“, man schmeckt den Ingwer schon sehr. Wenn man es ein wenig leichter bevorzugt sollte man auf vier Orangen und ein bisschen weniger Ingwer zurück greifen. Der Saft ist aber in jedem Fall super lecker, frisch und gesund – sollte unbedingt mal ausprobiert werden!

 

Kuving's Entsafter 06

 

Was sind eure Tipps für die Erkältungsjahreszeit? 
Welche Hausmittelchen dürfen bei euch nicht fehlen? 
Für alle, die es erwischt hat wünsche ich eine gute Besserung und hoffe, 
dass alle anderen gut und gesund in die neue Woche starten können!
Share the love

Kommentar schreiben

  1. 16. Dezember 2014 / 22:01

    Wirklich ein tolles Teil, ich glaube bald muss auch ein Thermomix bei mir einziehen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.