Im Test: Shiseido Eyebrow Styling Compact

 

Shiseido Eyebrow Styling Compact 01

 

Schon vor ein paar Tagen berichtete ich hier über perfekte Augenbrauen und erzählte, wie wichtig sie doch für das Aussehen sein können – schließlich rahmen sie (bestenfalls) unser Gesicht ab und erfüllen somit eine echt wichtige Aufgabe für unser Make-Up, welche nicht vernachlässigt werden sollte. Derzeit geht der Trend ja eher in Richtung Big Brows – auffällig sollten sie sein, nicht zu schmal und auch nicht zu ordentlich – und so findet man in Drogerie und Parfümerie zu Hauf Produkte, die einem die perfekten Augenbrauen zaubern sollen, von Färbemittel und Gel über Creme bis hin zu Puder gibt es allerlei Helferlei, die Nachhelfen sollen, wenn es mal doch nicht so „big“ ist, wie man sich das vielleicht wünscht. Übrigens muss ich gestehen, dass ich bisher noch niemanden kennengelernt habe, bei dem ein ordentliches Augenbrauenstyling nicht noch mehr aus dem Styling gemacht hätte – es gehört wirklich dazu und lässt das Make-Up vielmals viel besser aussehen.
Ich selbst habe mich bisher auf den Heiligen Gral in puncto Augenbrauen Anastasia Beverly Hills verlassen und bin ich sehr zufrieden damit, aber trotzdem wäre ich nicht ich, wenn ich nicht auch mal gern etwas Neues ausprobieren würde. Genau deshalb freute ich mich umso mehr, dass ich nun das „Eyebrow Styling Compact“ von Shiseido testen durfte und es vor kurzem in meinem Briefkasten fand.

 

Shiseido Eyebrow Styling Compact 02

 

Wie bei Shiseido üblich ist die Verpackung aus schwarzem, hochwertigem Plastik mit dem Shiseido-Emblem, der Blüte, rechts unten. Das Döschen schließt ganz gut und geht nicht auf – ein Glück, ist es mir nämlich nun schon einmal ins Waschbecken gefallen…Passend zu meinen dunklen Haaren sind bei der Variante Medium Brown zwei gepresste Puder je zwei Gramm enthalten. Ein etwas dunklerer Ton, der ideal zu meiner Haarfarbe passt und ein etwas hellerer Ton, der je nach Lichteinfall sogar leicht ins Rötliche geht und für mich vielleicht im Sommer verwendbar ist. Zudem enthält diese kleine Palette einen super handlichen Pinsel, der am anderen Ende auch einen Applikator hat, mit dem man das Kompaktpuder auch als Lidschatten oder zum Eyeliner setzen verwenden könnte.

 

Shiseido Eyebrow Styling Compact 03

 

Wie schon erwähnt passt der dunkle Ton gerade perfekt zu meinen Haaren, die im Sommer jedes Jahr deutlich heller werden. Mit dem Pinsel lässt es sich gut arbeiten, die „harte“ Form erlaubt es präzise zu arbeiten und die Augenbrauenform schön zu definieren, das Kompaktpuder hat eine gute Konsistenz. Zudem kann man mit dem Puder nicht nur die Augenbrauen dem Look anpassen, ich selbst habe den etwas helleren Ton schon als Lidschatten umfunktioniert, denn er lässt sich auch schön verblenden und ist wunderbar matt.

 

Shiseido Eyebrow Styling Compact 04

 

Im Vergleich zu meinem bisherigen Brow Kit von Anastasia Beverly Hills – welche sich preislich übrigens beide im gleichen Rahmen halten – finde ich das Kompaktpuder von Shiseido an sich besser, da mir der Ton noch einmal einen Ticken mehr zusagt (zudem kann man hier mal am Counter testen!) und das Brauenpuder auch wasserfest ist – was gerade im Sommer echt hilfreich ist. Wie bei allen Shiseido-Paletten finde ich jedoch, dass dieser Schaumstoff-Applikator unnötig ist, ich persönlich arbeite nicht damit, aber ich kann mir vorstellen, dass dieser eben einfach von vielen gewünscht wird (obwohl wirklich nichts über das Schminken mit einem schönen Pinsel geht). Zudem fehlt mir in der Augenbrauen-Produktreihe von Shiseido  ein Gel, welches die Brauen in Form hält und eine super Ergänzung zum Kompaktpuder wäre – aber wer weiß, da der „Augenbrauenmarkt“ hier in Deutschland zur Zeit boomt kann ich mir gut vorstellen, dass ein solches vielleicht sogar schon in Planung ist.
Kanntet ihr dieses Produkt schon?
Welches sind eure liebsten Marken wenn es um eure Augenbrauen geht?
Welche Art Produkte (Gels, Puder, Stifte) habt ihr schon ausprobiert?
Share the love

8 Kommentare

  1. Jasmin ♥
    9. Mai 2015 / 23:49

    Shiseido ist eine meiner Lieblingskosmetikmarken – genauer gesagt aber Majolica Majorca, die jüngere Marke von Shiseido (hierzulande eher weniger bekannt). Dieses Augenbrauenprodukt erinnert mich sehr an den „Brow Costumizer“ in Stiftform. Da hat mir gerade der farbliche Stich ins Rötliche auch sehr gefallen – vor allem als Kontrast zu dunkleren Haaren (^___^).

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

  2. 10. Mai 2015 / 9:14

    Hört sich gut an. Meine Augenbrauen schminke ich eigentlich nie, aber ich habe jetzt so einen Stift dafür.

  3. 10. Mai 2015 / 19:13

    Das klingt gar nicht mal so schlecht, ich probiere mich momentan total gerne durch Augenbrauenprodukte.

  4. 10. Mai 2015 / 20:30

    Du wirst es nicht bereuen! Bin gespannt auf deine Erfahrungen 🙂

  5. 10. Mai 2015 / 20:37

    Also ich muss ehrlich gesagt gestehen, dass mir Majolica tatsächlich nichts sagt, werde aber nun mal ein wenig dazu googlen 🙂

  6. 10. Mai 2015 / 21:05

    Probier' es unbedingt mal aus – es verändert dein ganzes Make-Up 🙂

  7. 10. Mai 2015 / 21:05

    Hast du denn schon deinen persönlichen Liebling gefunden :)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de