Winterpflege für Haar & Gesicht – Christmas Countdown Giveaway mit Braun

Anzeige ||

Carrot's Christmas, Adventskalender, Giveaway, Braun Iontec, Haartrockner, Bürste

Mit freundlicher Unterstützung von Braun gebe ich nicht nur einige Einblicke in meine persönliche Winterpflege für Haar und Gesicht, ihr habt auch die Chance auf zwei großartige Produktsets, mit denen ihr eure Winterpflege zu Hause so richtig gut ergänzen könnt!

Es ist endlich soweit: heute beginnt die „heiße Phase“, in 24 Tagen ist schon Weihnachten und solangsam ist es vollkommen in Ordnung in die alljährliche Weihnachtseuphorie einzustimmen. Ich habe euch ja schon so einige Highlights im Rahmes meines Carrot’s Christmas angekündigt und heute öffnet sich nun das erste Türchen des Blogger-Adventskalenders Christmas Countdown hier auf meinem Blog für euch!

Denn gerade im Winter ist sowohl unsere Haut als auch unser Haar mehr als nur ein wenig beansprucht – schließlich sind wir ja auch ständig dem Wechsel zwischen warmer Heizungsluft und den eisigen Temperaturen draußen ausgesetzt. Und da die Tage sowieso immer kürzer werden und wir die Zeit am liebsten zu Hause verbringen, können wir unsere Zeit genauso gut in ein wenig mehr Pflege investieren und so zu all den bevorstehenden Festlichkeiten noch mehr strahlen.

Face Spa Bürste Braun

Winterpflege für die Haut

Im Winter braucht die Haut eine besondere Pflege – vor allem die empfindliche Gesichtshaut! Aber vor dem ausgiebigen Verwöhn-Programm in Form von Cremes und Tiegelchen muss die Haut zuerst von abgestorbenen Gesichtsschüppchen und lästigen Härchen befreit werden.

Braun FaceSpa Sensitive Beauty – der Lieferumfang

Der Braun FaceSpa Sensitive Beauty ist ein Gesichtsepilierer mit Reinigungsbürstensystem. Das Gerät ist so konzipiert, dass man durch das Aufsetzen der verschiedenen Aufsätze die gewünschte Beauty-„Behandlung“ zu Hause durchführen kann – es werden einmal ein Epilieraufsatz, der ideal für die Entfernung von feinen Gesichtshärchen ist, sowie zwei Reinigungsbürsten mitgeliefert. Die Bürste gibt es in insgesamt drei Ausführungen, ich habe mich für die Sensitive-Variante entschieden, da ich recht empfindliche Haut habe und sie durch das Reinigen mit der Bürste nicht zusätzlich strapazieren wollte.

Der Braun FaceSpa als Gesichtsepilierer

Als erstes habe ich den FaceSpa als Epiliergerät verwendet. Ich habe schon einen Epilierer von Braun zu Hause, den Braun SkinSpa euch hier auch schon vorgestellt, und bin sehr zufrieden damit, jedoch eignen sich die Aufsätze nicht zur Epilation im Gesicht. Nun fragt man sich vielleicht, ob eine Epilation im Gesicht denn überhaupt notwendig ist – in den meisten Fällen wahrscheinlich nicht, jedoch gibt es viele Frauen, die zum Beispiel mit fiesen Gesichtshärchen über der Lippe zu kämpfen haben oder Frauen die wie ich gern nicht nur gezupfte Augenbrauen, sondern auch wirklich glatte Haut um die Augenbrauen herum mögen. Aus diesem Grund gehe ich zum Beispiel regelmäßig zum türkischen Friseur (aus irgendeinem Grund wird diese Form der Haarentfernung nicht überall angeboten) und lasse mir die feinen Haare rund um die Augenbrauen mit einem Faden entfernen. Der Gesichtsepilierer ist hier eine super Lösung für zu Hause – er entfernt gründlich die feinen Härchen und arbeitet sehr präzise.

Der Braun FaceSpa als Gesichtsbürste

Der FaceSpa kommt als Gesichtsbürste mit zwei Aufsätzen daher: eine Reinigungsbürste und eine sensitive Reinigungsbürste (die in rosa). Wie wir alle wissen ist solch eine mechanische Reinigungsbürste um ein Vielfaches effektiver in der Reinigung der Gesichtshaut als das normale Waschen mit der Hand und Wasser – bei Gebrauchsanweisung konnte ich entnehmen, dass die Reinigungsbürste sogar 6fach gründlicher reinigt. Und das kann ich bestätigen: ich benutze die Bürste nun seit einigen Wochen und habe ein deutlich feineres und reineres Hautbild bekommen. Die Reinigungsbürste ist dabei in der Benutzung ganz leise und wasserdicht, man kann sie also auch beim Baden benutzen – für mich ein Gadget, welches ich nicht mehr aus dem Badezimmerschrank hergeben würde.

Braun Face Spa Bürste

Braun Iontec Bürste

Winterpflege für die Haare

Eine Sache die bei den meisten im Winter viel zu kurz kommt? Die richtige Winterpflege der Haare! Trockene Heizungsluft, das ständige Auf und Ab der Lieblingsmütze und dazu all die festlichen Frisuren, die wir für die Weihnachtstage nachstylen wollen und die unser Haar doch ziemlich beanspruchen.

Die Braun Satin Hair 7 IONTEC Haarbürste

Die Braun Satin Hair 7 IONTEC Haarbürste ist in zwei Varianten erhältlich; zum einen für dickes Haar und zum anderen mit Naturborsten für feines Haar. Neben einer Entwirrung von Knoten sollen freigesetzte aktive Ionen dafür sorgen, dass statische Aufladung und Frizz keine Chance haben – nebenbei sorgen sie auch für einen schönen und gesunden Glanz in den Haaren. Um ehrlich zu sein stand ich der Haarbürste schon ein wenig skeptisch gegenüber – und dass, obwohl ich super zufrieden mit dem Braun Satin Hair 7 Glätteisen bin, der auch Ionen freisetzt. Als ich sie dann jedoch das erste Mal bei einer Freundin ausprobiert habe, war ich total begeistert! Die Haare glänzen wunderschön (gerade bei dunklen Haaren sieht das direkt hundertfach besser aus, finde ich), die Bürste fühlt sich super auf der Kopfhaut an und auch die Sache mit der statischen Aufladung ist um ein Vielfaches geringer.

Der Braun Satin Hair 5 Haartrockner

Den Braun Satin Hair 5 Haartrockner habe ich euch in diesem Jahr schon einmal vorgestellt und mit ihm ein paar Tipps & Tricks für’s Föhnstyling geliefert – der kleine und stylische Haartrockner ist seitdem bei mir im Dauereinsatz. Mit seinen 2500 Watt ist der Haartrockner ziemlich leistungsstark und reduziert somit die Trocknungszeit, er ist auf drei Stufen verstellbar und auch hier wird wieder mit Ionen gearbeitet, die einen schönen Glanz in die Haare zaubern sollen – sogar eine Kaltstufe zum Fixieren des Stylings hat der Haartrockner. Obwohl man seine Haare trotz Hitzeschutz und gutem Haartrockner nicht zu oft der heißen Luft aussetzen sollte, kann man es ja manchmal trotzdem nicht verhindern: wenn es nun im Winter draußen immer kälter wird und es zum Beispiel morgens mal schnell gehen muss, leistet der Satin Hair einen tollen Job – und das ganz ohne schlechtes Gewissen! Denn wenn man wirklich auf solche Hilfsmittel zurückgreift, sollte das Stylinggerät auch von guter Qualität sein und die Haare schonen, und diese Ansprüche erfüllt der Haartrockner voll und ganz.

Braun Iontec Bürste und Satin Hair Haartrockner

Braun Face Spa Gesichtsbürste

Braun Haartrockner

Braun Haatrocker und Haarbürste

Braun Iontec Haarbürste in Aktion

Und nun genug geschwärmt – denn jetzt seid ihr dran!

Mit freundlicher Unterstützung von Braun darf ich zwei Winterpflege-Sets bestehend aus Braun FaceSpa, der Braun Satin Hair 7 IONTEC Haarbürste und dem Braun Satin Hair 5 Haartrockner an je eine von euch verlosen!

 

Wie könnt ihr gewinnen?

  1. Folge meinem Blog via Facebook und/oder via Bloglovin‘ und
  2. hinterlasse einen Kommentar hier auf meinem Blog, in dem du mir verrätst wie deine Winterpflege aussieht! Bitte schreibe deinen Namen dazu und füge eine gültige E-Mail-Adresse dazu, sodass ich dich kontaktieren kann.
Edit: die beiden Gewinnerinnen wurden kontaktiert.

Das Gewinnspiel endet am Freitag dem 11.12.2015 um 23:59h und wird dann ausgelost. Das Mindestalter für die Teilnahme am Gewinnspiel liegt bei 18 Jahren, bzw. bei 16 Jahren, sofern eine Einverständniserklärung der Eltern vorliegt.  Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands durch die Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH, aus diesem Grund werden die beiden Gewinneradressen auch an die Agentur zu diesem Zwecke weitergeleitet.

Ich bin ganz gespannt auf eure Kommentare und hoffe, dass ich zwei von euch sehr glücklich machen kann! Zudem möchte ich noch kurz darauf hinweisen, dass am Sonntag schon direkt das nächste Gewinnspiel im Rahmen meines Carrot’s Christmas online geht – dieses Mal wird das starke Geschlecht beschenkt! Wer also noch auf der Suche nach dem richtigen Geschenk für den besten Papa der Welt, den Freund oder den liebsten Bruder ist, der ist hier richtig – es gibt einen elektrischen High-End-Rasierer von Braun zu gewinnen!

Das 2. Türchen des Christmas Countdowns öffnet sich morgen bei der lieben Sabrina, die ich im September bei einem Workshop in Düsseldorf kennenlernen durfte – eine ganz tolle Frau, schaut also unbedingt vorbei!

Ich wünsche euch viel Glück und einen ganz tollen Start in den Dezember!

Share the love

143 Kommentare

  1. Anke
    1. Dezember 2015 / 7:05

    Eine besondere Winterpflege gibt es bei mir nicht – aber zum Wohlfühlen verbringe ich viel Zeit draußen und geh spazieren und zu Hause mach ich mir es im Bett mit Tee gemütlich. Perfekt abgerundet wird so ein Tag in der Badewanne <3

    Viele Grüße
    Anke

  2. 1. Dezember 2015 / 7:27

    Meine Haarpflege ist nicht wirklich anders als sonst, ich verwende nur häufiger mal Kuren, da durch die Heizungsluft meine Haare schon etwas leiden.
    Für meine Haut mache ich inzwischen schon 1-2x die Woche eine Maske, und Creme regelmäßig ein 🙂

  3. Melli
    1. Dezember 2015 / 8:06

    ich versuche auch im Winter meine Haare so oft es geht an der Luft trocknen zu lassen, wenn ich doch mal föhnen muss ist Hitzeschutzspray natürlich unverzichtbar und Haaröl gibt es auch immer
    für meine Haut habe ich im Winter natürlich eine etwas reichhaltigere Pflege, aber sonst ist der unterschied zu meiner Routine im Sommer eigentlich nicht sehr groß
    lg

  4. Maike
    1. Dezember 2015 / 8:13

    Meine Winterpflege fürs Gesicht ist vor allem Feuchtigkeitscreme und Masken! In der ganzen Heizungsluft trocknet meine Haut immer so schnell aus, da ist das auf jeden Fall ein muss! 🙂

  5. 1. Dezember 2015 / 8:13

    Also meine Winterpflege ist nicht viel anders als meine Sommerpflege. Bezüglich der Haare benutze ich nur so eine Pflegespülung zum Sprühen zusätzlich zur normalen Spülung. Davon werden die Haare nicht so spröde und strohig, vor allem wenn man eine Mütze trägt. Für meine Haut benutze ich immer Waschgel, Mizellenwasser, Serum und eine reichhaltige, fettige Creme für die Nacht. Morgens eine nicht fettende Creme und Gesichtswasser 🙂

  6. Luisa
    1. Dezember 2015 / 8:30

    Hi Tina! Winter benutze ich besonders gern Gesichtsöle, zum Beispiel von Kiehl’s! 🙂

    Liebe Grüße,
    Luisa

  7. Mila
    1. Dezember 2015 / 8:34

    Hej die produkte klinge ja interessant! Meine winterpflege bestwht hauptsächlich aus peelen peelen peelen Mit selbstgemachtem peeling aus olivenöl und zucker. ?Und dann schöööön eincremen..ich liebe die dove creme mit mandelduft.
    Für die Haare nehme ich nichts anderes als sonst auch.
    Happy adventszeit wünsch ich dir

    Name:mirella
    Email: bootycocon@hotmail.de

  8. Duygu
    1. Dezember 2015 / 8:34

    Huhuuu, das ist ja ein tolles Set! Da versuche ich auch gern mein Glück! Ich folge dir via FB und bloglovin.com/duygule
    Meine Winterpflege habe ich nicht so recht gefunden. Ich probiere mich meist durch mehrere Cremes fürs Gesicht, da meine Haut schnell überpflegt ist, aber auch schnell austrocknet, wenn ich sie nicht mit Feuchtigkeit versorge. Meine Haare hingegen sind recht unkompliziert zu pflegen. Ich habe langes dickes Haar, das mit so gut wie jedem Shampoo auskommt, solange ich es danach mit dem Argan Haaröl von Balea versorge 🙂
    Liebe Grüße aus Düsseldorf <3
    Duygu

  9. 1. Dezember 2015 / 8:51

    Meine winter pflege unterscheidet sich nicht wirklich von der sommerpflege. Ich benutzte sehr gerne kokosöl für meine Haare, da die Heizungsluft ja wirklich die Haare austrocknet :/ body lotion ist ein Muss für mich im Winter, da meine Haut ganz arg trocken ist!

  10. 1. Dezember 2015 / 9:14

    Das ist ein tolles Gewinnspiel!
    Da meine Haare sehr dünn sind und die Spitzen immer sehr trocken, verwende ich das ganze Jahr über Kuren und Spitzen-Pflege. Nun im Winter wirds mit den trockenen Spitzen natürlich noch schlimmer. Ich versuche meine Haare mit geringerer Hitze zu fönen und habe mir zusätzlich einen Hitzeschutz und ein Haaröl zugelegt, allerdings merke ich schon jetzt, dass der Glanz verschwindet…

  11. 1. Dezember 2015 / 9:15

    Oh du Liebe, ein ganz tolles erstes Törchen! Ich brauche diese Bürste ?? werde bald Mama und habe dann ja wahrlich nicht mehr so viel Zeit für Beautytreatments, aber ich denke mit der Bürste würde es wenigstens bei den Haaren schnell gehen. Meine Winterpflege unterscheidet sich lediglich in der Reichaltigkeit der Cremes… Liebe Grüße
    Karen
    http://WWW.DEARKARL.COM

  12. Weichselbaum Cornelia
    1. Dezember 2015 / 9:24

    Hi 🙂 Ich verwende für meine Gesichtspflege auch eine elektrische Reinigungsbürste mit einem Waschgel von Vichy. Anschließend verwöhne ich meine Haut mit Rosenwasser und creme es mit einer Creme von Vichy ein. Einmal in der Woche gibt es auch ein Peeling oder eine Maske.

    Meine E-Mail: beautyrosing@gmx.at
    Name: Cornelia W.

  13. 1. Dezember 2015 / 9:32

    Liebe Tina, schönes Set! 🙂

    Meine Winterhaarpflege hat sich dieses Jahr stark vereinfacht würde ich sagen. Früher habe ich der Länge wegen Haare und Duschen separat gemacht, das geht jetzt ganz easy in einem Durchgang! 🙂 Ich wasche meine Haare jetzt zwar etwas häufiger, wende aber auch wirklich jede Woche eine Intensiv-Kur an, die ich in der Badewanne einwirken lasse. Danach wird das noch feuchte Haar ordentlich über die Bürste geföhnt und am Schluss kommt noch mal das Glätteisen zum Einsatz, aber nur bei 190°C, um es schonender zu halten. An Shampoo teste ich gerade eines von Ahuhu, das mir soweit sehr gut gefällt, die anderen Pflegeprodukte wechseln momentan. Mein Föhn ist leider eine mittelschwere Katastrophe, was ich aber auch erst gemerkt habe, als ich mal den Föhn einer Freundin ausprobierte. Gegen ein neues Modell hätte ich also nichts einzuwenden! 😀

    Viele liebe Grüße,
    Amelie

  14. 1. Dezember 2015 / 9:37

    Oh wie toll! Die Geräte von Braun mag ich sehr gerne. Ich habe einen Fön, aber der gibt nach so vielen Jahren den Geist auf. Ein neuer wäre auf jeden Fall prima.

    Liebe Grüße
    Saskia (puschelsasi@gmail.com)

  15. Lucy
    1. Dezember 2015 / 10:09

    Im Winter Pflege ich meine Haare besonders durch Masken und Haaröl. Ich versuche sie auch oft offen zu tragen, damit sie sich vor dem
    Ständigen zusammenbinden erholen können 😉 das Gesicht ist besonders zu pflegen. Ebenfalls mit Masken und Peeling. Besonders wichtig ist eine reichhaltige Creme, damit die Haut bei der Kälte geschützt ist. Und für die Seele gibt es noch einen warmen Kakao mit Sahne;-) so kann der Winter kommen!

  16. Iris Kurkowski
    1. Dezember 2015 / 10:12

    Erstmal gibt es winterpflege für die Seele, da ich in einem Saisonbetrieb arbeite sehe ich meine Freunde viel zu selten und hole das im Winter gerne nach, sehr gerne natürlich auch auf Weihnachtsmärkten bei einem leckeren Kakao oder nem 88 (Kakao mit After eight), wie sagt mein Bruder „Schon lustig das ihr Zecken nen Kakao namens 88 trinkt „.
    Die Hände werden öfters wie sonst eingecremt, schal Handschuhe und Mütze rausgesucht und Taschentücher immer parat.

  17. Tessa
    1. Dezember 2015 / 10:17

    Mist, irgendwas scheint gerade beim Kommentieren schief gelaufen zu sein, ich hoffe, ich poste jetzt nicht doppelt.
    Ich stelle gerade insgesamt inspiriert durch mehrere Beautyblogs meine Gesichtspflege und – reinigung auf reizärmere Produkte um. Im Winter darf es aber generell ein bisschen mehr Pflege sein, aber nichts zu fettiges! Und auch mal öfters eine Maske – dazu ab in die Badewanne, das liebe ich im Winter!
    Ich folge dir via Bloglovin! Liebe Grüße

  18. Vanessa M.
    1. Dezember 2015 / 10:40

    Meine Winterpflege besteht darin, meine Haare trotz Raumtemperatur sofern es geht ohne Mittel trocknen zu lassen weil ich das mit am gesündesten geht. Wenn der Föhn dann doch zum Einsatz kommt auf die kleinste Stufe stellen damit die Haare schonen bleiben

    Grüße Vanessa <3

  19. Maike
    1. Dezember 2015 / 10:46

    Eine richtige Winterpflege habe ich eigentlich nicht, Da ich nicht alles an Kosmetik vertrage mache ich mir meine Cremes mittlerweile sogar selbst, im Winter mit einer extra Portion Sheabutter und Urea für viel Feuchtikeit. Die FaceSpa Bürste würde mich wahnsinnig interessieren!
    Meine Haare trage ich im Winter meist simpel hochgesteckt oder im Dutt, weil ich ein Schal-Junkie bin und es nicht mag wenn die Haare den ganzen Tag am Stoff reiben 🙂
    Liebe Grüße
    Maike

  20. Mary
    1. Dezember 2015 / 10:52

    Hallo liebe Tina <3
    Ein schönes erstes Türchen hast du hier, ich habe auf meinem Blog heute auch mal gleich ein kleines aufgemacht 😉
    Meine Winterpflege ist gar nicht so intensiv muss ich gestehen, habe auch kein großes Bad, sodass eincremen nach dem Duschen immer mühsam ist, aber ich liebe im Winter besonders weihnachtlich-duftende Duschgele wie Granatapfel, Vanille etc. sehr gerne =)
    Haare fönen bei der Kälte ist batürlich absolute Pflicht 😉

    Liebe Grüße und einen wundervollen Dezember wünsche ich dir!
    Mary

  21. Micha
    1. Dezember 2015 / 10:55

    Im Winter benutze ich gern zusätzlich Hautöle, die ich im Gesicht unter der Nachtpflege anwende oder in meine Körperpflege mische. Ab und zu mache ich auch eine Kur mit Arganöl für die Haarspitzen, das ich dann über Nacht einwirken lasse.

    LG, MIcha

  22. Jennifer
    1. Dezember 2015 / 11:01

    Zurzeit probiere ich reines arganöl aus, da meine Haut im Winter ziemlich trocken ist. Nach einer Woche funktioniert es ganz gut 🙂 die Haut ist weniger trocken und absolut nicht fettig. (Einwirkung nachts)

  23. Alexa
    1. Dezember 2015 / 11:25

    Oh ich habe schon so viel gutes von den haarprodukten gehört. ich selber habe die Gedichtbürste und benutze sie echt gerne und oft. mache gerne mal mit 🙂
    lg Alexa
    fashiondieslast@web.de

  24. Annika
    1. Dezember 2015 / 11:36

    Huhu,
    ich folge dir bei Fb als Anna Lenika!

    Meine Winterpflege besteht aus ganz viel Haaröl, häufigen Gesichtsmasken und ganz viel Creme für die Haut. Umso fettiger, umso besser!

    Gruß Annika

  25. Nina
    1. Dezember 2015 / 11:49

    Wow, was ein toller Gewinn – da versuche ich mein Glück doch gleich mal!
    Wollte mir schon lange so eine Gesichtsbürste zulegen und auch die anderen Gewinne sprechen mich 100% an 🙂

    Liebe Grüße
    Nina

  26. Nina
    1. Dezember 2015 / 11:53

    Ups, jetzt habe ich doch ganz vergessen dir etwas über meine Winterpflege zu verraten!
    Im Winter braucht vor allem meine Haut besonders viel Feuchtigkeit, also creme ich gerade mein Gesicht regelmäßig ein!
    Labello ist ebenfalls mein treuer Begleiter in Wintermonaten 🙂

  27. Katharina
    1. Dezember 2015 / 12:11

    Eine bestimmte Winterroutine habe ich nicht – außer mein Gesicht morgens und abends unbedingt einzucremen mit einer reichhaltigen Pflege 😉

  28. Ineke
    1. Dezember 2015 / 12:29

    Hallo Tina!
    Was für ein schönes Paket!! <3
    Im Winter pflege ich mich definitiv viel reichhaltiger.. Abends eine fettende Creme ins Gesicht, die morgens schön eingezogen ist. Oder über Nacht die Haare mit Kokosöl einreiben, Handtuch drum.. Schlafen gehen 😉
    Feuchtigkeitsspendende Masken finde ich auch immer sehr angenehm, da im Winter die Haut doch oft spannt und etwas juckt von der ganzen Heizungsluft..

    Liebe Grüße!
    Ineke

  29. Christina
    1. Dezember 2015 / 12:30

    Du hast den Post sehr liebevoll und ausführlich gestaltet! Das schaut man sich gerne an 🙂 ich bin regelmäßig bei der Kosmetikerin und bekomme jede Menge Produkte, die die Haut im Winter schön pflegen. Ich habe zum Beispiel eine Handcreme von Deese, dich ich nicht mehr hergeben möchte:)
    ich nehme an deinem Gewinnspiel teil. Schöne Adventszeit!:)

  30. Pina
    1. Dezember 2015 / 12:31

    (Mein Kommentar wurde anscheinend nicht gepostet)

    Im Winter wird meine Haut sehr trocken, sodass ich viel Feuchtigkeitscreme benutze (ich habe aus Spanien eine sehr gute AloeVera-Creme). Nachts benutze ich von Kiehl’s dazu das Midnight Recovery. Ich habe zum Glück kaum Unreinheiten und bei meiner Haut lautet das Motto: Weniger ist Mehr! 🙂

  31. 1. Dezember 2015 / 12:55

    oh tolles Gewinnspiel 🙂
    meine Haut ist im Winter leider sehr,sehr trockene da brauch ich sehr starke Pflege und seit Jahren bin ich da bei meiner geliebten Nivea Creme. Abends eine dünne Schicht aufgetragen, hat man am nächsten morgen eine schöne weiche Haut. 🙂

    ich folge dir bei Bloglovin: Meli in Wonderland

    liebe grüße
    Meli♥

  32. 1. Dezember 2015 / 12:59

    Ich merke, dass besonders im Winter nicht nur mein Gesicht eine Extraportion Pflege braucht, sondern auch speziell meine Haare. Deswegen lege ich gleich 2x! in der Woche eine kleine Beautypause für mich ein. Dabei pflege ich meine Haare nach dem Wachen mit einer selbstgemachten Haarmaske: entweder bereite ich eine aus kokosnussöl vor, oder ich massiere olivenöl und eigelb in die Haare. Das alles lasse ich circa 20 Minuten einwirken. Währenddessen benutze ich für mein Gesicht eine Maske von Caudalie und trage nach der Reinigung Vaseline auf Lippen und Wimpern zur Pflege und eine dicke Augenpflege rund um meine Augen. Nachdem ich die Haarmaske ausgespült habe, lasse ich meine Haare an der Luft trocknen und mache ein Fluid in die Spitzen

  33. Vivian
    1. Dezember 2015 / 13:14

    Hallo, meine Haare brauche ich zum Glück nicht so stark zu pflegen, nur immer mal eine Haarkur. Am besten funktioniert es aber bei mir die Haare Lufttrockenen zu lassen, da mein Föhn diese immer so sehr austrockenen 🙁 was im winter aber immer recht lange dauert, bis sie endlich mal trocken sind.

    Ich wünsche dir einen schönen ersten Dezember!
    Grüße ivi

  34. Julia
    1. Dezember 2015 / 13:19

    Liebe Tina,

    deinen Kalender finde ich super :). Folge Dir schon seit einiger Zeit via Facebook und Instagram und liebe Deinen Account sehr.

    Meine Gesichtspflege ist relativ simpel. Abschminktuch > Reinigungsgel von La Roche Posay > Tagescrème..et voilà.

    Meine Haare brauchen im Winter sehr viel mehr Aufmerksamkeit und Pflege. Ich habe sehr viel und dickes Haar. Durchs Färben sind die in den Spitzen leider immer leicht trocken. Dort hilft mit meist Öl. Was Shampoo und Kur angeht wechsel ich hier und da mal.

    Eine tolle Vorweihnachtszeit wünscht dir

    julia

  35. Elli Schuh
    1. Dezember 2015 / 13:50

    Meine Winterpflege besteht aus reichhaltigen Ölen, da meine Haut zur Trockenheit in dieser Zeit neigt.

  36. Liz Sto
    1. Dezember 2015 / 14:06

    Ein tolles Set!
    Im Winter creme ich mich immer besonders viel ein, da ich unter Neurodermitis leide, welches sich am meisten in dieser Jahreszeit bemerkbar macht. Ansonsten mache ich regelmäßig eine Gesichtsmaske und trinke viel Tee.
    Ich folge dir über Facebook als Alisa Sto und Bloglovin als Liz Sto.
    Liebe Grüße
    Liz

  37. Cana
    1. Dezember 2015 / 15:53

    Hey liebe Tina,

    das ist echt ein Traumgewinn und genau das, was ich bei so einem Wetter für ein paar Stunden Wellness benötige 🙂

    Meine Winterpflege besteht aus gaaanz viel Feuchtigkeit für meine Haut, da sie momentan extrem trocken ist und sehr viel an Pflege benötigt. Da benutze ich sehr reichhaltige Cremes, zurzeit die Lotion von Clinique für trockene Haut.

    Folge dir via feedly, FB und bloglovin unter meinem Namen Cana 🙂

    Lg,
    Cana

  38. Anastasia T.
    1. Dezember 2015 / 16:08

    Im Winter benutze ich verschiedene Seren und reichhaltigere Cremes. Gesichtsmasken mache ich zweimal die Woche 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  39. Hannah
    1. Dezember 2015 / 16:16

    Hallo,
    meine Winter Haarpflege gibt es bisher noch nicht. Aber mit dem BRAUN Set würde ich meine Haare und Haut ganz wunderbar verwöhnen können.

    LG

  40. Luise
    1. Dezember 2015 / 16:30

    Hallo 🙂
    Ich bin bei meiner bisherigen Winterpflege leider etwas faul… mehr eincremen tu ich meine Haut aber auf jeden Fall 😀 Auf meine Lippen achte ich im Winter auch immer besonders z.b. mit einem Lippenpeeling,
    Ich folge dir über Bloglovin (luise63)
    Ich wünsche dir noch einen wunderschönen Tag !
    Liebste Grüße
    Luise von dem Blog Fingerspitzengefühl

  41. Teresa Alt
    1. Dezember 2015 / 16:52

    Liebe Tina,
    meine Winterpflege ist eigentlich nicht großartig von der Sommerpflege zu unterscheiden, außer dass ich mir des öfteren ein heißes Schaumbad gönne und mich danach mit einer extra feuchtigkeitsspendenden Körperlotion eincreme. Danach schlürfe ich noch eine leckere heiße Schokolade – die Seele braucht ja schließlich auch eine besondere Pflege 😉
    Liebe Grüße,
    Teresa

  42. steffi mia
    1. Dezember 2015 / 16:57

    hallo 🙂

    ich liebe es im winter laaange zu baden 🙂 einfach Licht dimmen und eine heiße Schoko dazu 😀 danach eine Gesichtsmaske rauf, die reichhaltig sein sollte und gesichts-und Augencreme verwenden.. danach ab in einen kuscheligen Pyjama mit einer decke vor den Kamin.. voila fertig ist ein toller entspannter gepflegter Winterabend 😀

    glg steffi mia

  43. 1. Dezember 2015 / 17:31

    Hallo liebe Tina,

    wie versprochen schaue ich natürlich super gern bei deinem Blog-Adventskalendertürchen vorbei 🙂

    Das ist ja ein Wahnsinns-Set! …<

    Soo jetzt habe ich dir einen halben Roman geschrieben, hihi.. vielleicht ist ja etwas dabei, was du noch nicht getestet hast und ich habe dir eine Anregung für Neues sein können <3

    Viele Grüße,
    Franzi

  44. Anna
    1. Dezember 2015 / 17:43

    Tina, ich brauche diese Sachen – ganz besonders würde ich mich über die Gesichtsreinigungsbürste freuen, die steht schon so lange auf meinem Wunschzettel und bisher hab ich sie noch nicht bekommen… 🙁
    Die anderen Braun Geräte sind aber auch klasse – Braun steht ja auch für Qualität, ich bin mir sicher, dass die Produkte dann auch perfekt sind!

    MeineWinterpflege besteht aus einem täglichen Gesichtspeeling, nachdem ich von der Arbeit nach Hause gekommen bin und dann natürlich eine Feuchtigkeitscreme aufs Gesicht. Meine Hände werden ca. im 10- Minuten Takt eingecremt, die sind nämlich immer schnell trocken und spröde – und apropos spröde, meine Haare leiden im Winter auch immer sehr, darum pflege ich sie einmal die Woche mit einer Kur und ansosnten gibt es Öl in die Spitzen, sodass sie schön glänzen und geschmeidig sind.

    So, ich hoffe, dass ich Glück habe und eines dieser super tollen Pakete gewinne – damit würdest du mich unheimlich glücklich machen! 🙂

    Liebe Grüße
    Anna

  45. Lena Menze
    1. Dezember 2015 / 18:09

    Leider kommt bei mir die winterliche Pflege immer zu kurz, obwohl ich mich neulich noch geärgert habe als ich Fotos vom Sommer gesehen hab, man sieht einfach immer viel fitter und frischer und irgendwie auch glücklicher aus als im Winter. Umso mehr würde ich mich über dieses Pflegepaket freuen 🙂 Eine wunderschöne Adventszeit wünsche ich dir!

  46. Steffi
    1. Dezember 2015 / 18:19

    Meine Winterpflege besteht in regelmäßigen Quark-Honig-Kuren für meine Haare.

    LG

  47. 1. Dezember 2015 / 18:26

    Liebe Tina, das ist ja ein super gewinn ! Bei meiner Winterpflege ist der Geruch meistens das winterlichste 🙂 Viel reichhaltigere Pflege brauche ich nicht aber es muss weihnachtlich duften 🙂

    Liebste Grüße ?

  48. Han
    1. Dezember 2015 / 18:49

    Wow, tolle Produkte die du da verlost! 🙂
    Also meine Winterpflege Routine sieht so aus: Sonntag ist bei mir der absolute Entspann- und Beautytag mit vollem Programm. Dazu gehört natürlich ein schön entspanntes Bad mit Peeling und Body Lotion. Anschließend bekommen meine Haare eine Kur und mein Gesicht eine Maske. Währenddessen mache ich mir meistens noch die Nägel 🙂 Musik und Tee dürfen natürlich auch nicht fehlen. Falls ich gewinnen sollte, werde ich die Sachen natürlich sofort an meinen nächsten Beautytag testen!

    Liebe Grüße Han!
    han.duong (at) web (dot) de

  49. Anni
    1. Dezember 2015 / 19:05

    Meine Winterpflege besteht vor allem aus viel Handcreme. Ich habe da totale Probleme damit…

    Liebe Grüße
    Anni

  50. Katharina
    1. Dezember 2015 / 19:06

    Das ist ja eine richtig tolle Verlosung und eine ganz umfangreiche Vorstellung der Produkte-vielen Dank 😉

    Ich liebäugle schon ne Weile mit dem FaceSpa aber bisher war er mir einfach noch zu teuer.
    Vielleicht unterstützt mich ja die Glücksfee^^
    Ich folge dir übrigens via Facebook ( Kathy H.)

    Liebe Grüße aus Leipzig^^

  51. Laureen Melida
    1. Dezember 2015 / 19:11

    Meine Winterpflege sieht so aus:
    So oft baden wie möglich, das enspannt und macht spaß ,
    viele lippenprodukte benutzen da die lippen häufig austrocknen
    und eine gesichtscreme mit einem hohen feuchtigkeitsanteil nutzen, da meine gesichtshaut empfindlich ist und sie durch die heizungsluft und die kälte draussen auch oft trocken wird.

  52. Lidia Diaz
    1. Dezember 2015 / 19:13

    Ich pflege vor allem meine Haare im Winter. Wer kennt denn nicht trockene Haare? Am liebsten benutze ich nach dem Fönen ein schönes Öl damit die Harre wieder glanz bekommen 🙂
    Ich würde mich sehr freuen zu gewinnen 🙂 vielleicht klappts ja! 😀
    liebe grüße, Lidia

    lidiamadleine@googlemail.com

  53. 1. Dezember 2015 / 19:23

    Hallo Tina,
    ich bin Leserin deines Blogs bei Facebook mit Jasmin Bellastern Marschollek und bloglovin mit Jasmin.
    Ich creme mich dauernd ein.Sobald ich merke das die Haut spant.
    lg Jasmin

  54. Kira
    1. Dezember 2015 / 19:24

    Ich glaube mein Internet ist grade abgeschmiert und mein Kommentar irgendwo hängen geblieben. Ich veränder im Winter eigentlich gar nicht viel, aber mein Haar ist sehr empfindlich, deswegen würde ich die Serie gern mal ausprobieren! Danke für die Chance 🙂

  55. Sandy Testet
    1. Dezember 2015 / 19:55

    Ein toller Gewinn. Und du hast ihn uns ja schon super vorgestellt. Meine Winterpflege sieht so aus: viel Baden, einmal die Woche auch mit Gesichtsmaske und Haarkur.
    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

  56. Tram
    1. Dezember 2015 / 20:22

    Ich liebe deinen Blog! Du erklärst alles so ausführlich und deine Bilder dazu sind immer so süß! ☺
    Ich benutze im Winter immer meine täglich normale bebe soft Creme für meine Haut. Dadurch fettet meine Haut nicht und trocknet auch nicht.
    Und für meine Lippen benutze ich mein blaues bebe Labello und dazu mein „cherry“ baby lips um meine Lippen noch ein bisschen Farbe zu verleihen?
    Und ich finde es so cool dass du etwas an deine Leser verlost ?
    Hoffe du siehst meinen Kommentar würde mich freuen.

    Liebe grüße ❤

  57. Laura
    1. Dezember 2015 / 20:24

    Da hast du aber ein wirklich tolles Set zusammengestellt! Um ehrlich zu sein sieht meine Winterpflege gar nicht viel anders als im Sommer aus. Da meine Haut bei kälteren Temperaturen schnell austrocknet, muss ich diese besonders doll pflegen. Liebe Grüße, Laura

  58. Sara
    1. Dezember 2015 / 20:24

    Meine Winterpflege sieht nicht besonders aus, weshalb ich mich über das Winter-Set von Braun total freuen würde!!
    Ich achte eigentlich nur darauf, dass ich meine Haut oft und gut eincreme, die Lippen brauchen natürlich öfter Labello und nix kommt über meine Clarins Handcreme, die so schnell einzieht, dass ich auch im Büro oft nachcremen kann. Für die Haare nutze ich die Dove Repair Sprays und das Morroccan Oil Light, aber im Winter genau wie im Sommer.

    Bin gespannt, was für tolle Collabos du noch in deinem Adventskalender haben wirst. Der heutige Gewinn überzeugt mich schonmal bis in die Haarspitzen (hehe).

    Liebe Grüße,
    Sara

  59. Alex
    1. Dezember 2015 / 20:34

    Also ich bin da eher der normale Typ Pflege. Ich stelle kaum etwas um zwischen Sommer und Winter. Allerdings creme ich mir nachts die Lippen ein, das ist alles 😀
    Ich höre soviel gutes über die Bürste, ich will sie unbedingt haben.

  60. Seetschi
    1. Dezember 2015 / 20:35

    Hallo meine liebe 🙂
    Meine winterpflege ist eigentlich ziemlich simpel.. benutze ein feuchtigkeitsshampoo und Spülung von guhl & das dazu gehörende Pflegespray 🙂 für die spitzen benutze ich ein Öl von loreál 🙂
    Für mein Gesicht verwende ich eine olivenöl creme aus der Apotheke 🙂 würde mich sehr über das haarpflegeset freuen ??? mach weiter so !! 🙂

  61. 1. Dezember 2015 / 20:36

    Wow ein toller Gewinn! Meine Winterpflege ist jeden Winter anders. Momentan benutze ich sehr gerne Haarmasken, um meine Haare so richtig zu verwöhnen.

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermaedchen

  62. Jia
    1. Dezember 2015 / 20:46

    Deine Bilder sind sehr süß liebe Tina und du hast wirklich viel Liebe in den Text gezaubert!

    Zur Winterzeit ist es für die Haut am Schlimmsten:

    Der rasche Wechsel von den Temperaturen (innen warm, außen eisig kalt) strapaziert meine Haut extrem. Ich creme meine Gesicht mit Bübchen Creme ein 🙂 und im Winter habe ich eine besonders wirksame Creme für trocknen Stellen: für solche Fälle verwende ich die 8hours Creme von Elizabeth Arden.

    Der perfekte Begleiter für die Winterzeit!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Jia

  63. Amanda Jennifer
    1. Dezember 2015 / 20:50

    Hey,
    einen richtig tollen Gewinn verlost du da. 🙂
    Meine Winterpflege sieht so aus, dass ich mein Gesicht abends regelmäßig mit einem leichten Gesichtswaschgel von Clerasil reinige. Jeden 3ten Abend wird mein Gesicht mit einer Gesichtsbürste gereinigt. Nachdem reinigen, verwende ich meine Abendcreme von Balea. Morgens wird meine Gesichtshaut nur mit lauwarmen Wasser gereinigt und vorm schminken, wird mein Gesicht mit meiner feuchtigkeitsspendende Creme von Nivea eingecremt. Außerdem ist in jeder Tasche ein Lipbalsam und eine Handcreme eingepackt – in der Winterzeit besonders wichtig bei mir. Ansonsten wird mein Körper jeden 2ten Abend eingecremt.

    Ich wünsche dir noch wunderschöne Adventszeiten 🙂

    Liebe Grüße,
    Amanda Jennifer ♥

  64. Esther
    1. Dezember 2015 / 20:53

    Meine Winterpflege sieht vor allem sehr reichhaltig aus. Ich stelle meine Gesichtspflege um und benutze öfter Feuchtigkeitsmasken. Die Haare bekommen alle zwei Wochen eine Öl-Kur.

  65. Lena
    1. Dezember 2015 / 20:55

    Wow… Das ist ja mal eine super Sache! Seit Wochen bin ich hin und hergerissen, ob ich mir eine solche Gesichtsbürste zulegen soll oder nicht. Bisher hatte ich jedoch mehr Freude daran, an Geschenke für meine Lieben zu denken 🙂 Gerade die Gesichtspflege ist in jedem Winter eine neue Herausforderung – ständig trocken und gespannt. Neben einer parfümfreien Waschemulsion benutze ich eine „totes Meer“- Gesichtscreme und, aufgrund von Hautunreinheiten, einmal die Woche eine Kieselerdemaske! Dieses Set wäre eine sehr tolle Ergänzung… Und mal was Neues! 🙂

  66. Illy
    1. Dezember 2015 / 21:10

    Ich creme mir immer schön die Haut ein, damit diese auch in der kalten Zeit mit Feuchtigkeit versorgt ist! 🙂

    • Illy
      1. Dezember 2015 / 21:13

      folge dir via bloglovin unter scandalici0us

  67. 1. Dezember 2015 / 21:11

    Hey Tina, im Winter muss ich cremen, cremen, cremen. Und meine Haare brauchen auch regelmäßig eine Maske. Die Heizungsluft ist der Killer, haha. Die Winterpflege für Haare & Gesicht könnte ich gut gebrauchen. Ganz liebe Grüße, Lidia

  68. 1. Dezember 2015 / 21:19

    Ich liebe es im Winter ein heißes Bad zu nehmen und dann eine schöne Gesichtsmaske (momentan von Lush) und eine Haarkur aufzutragen und den Abend bei Kerzen und ruhiger Musik ausklingen zu lassen (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net
    Ich folge dir bei BL als Jenny Ratz

  69. Anna Nasser
    1. Dezember 2015 / 21:25

    Im Winter creme ich mich immer ganz fleißig ein und benutze sehr gerne Haaröl 🙂

    Liebe Grüße,
    Anna
    blindeskorn(at)gmail.com

  70. Susanna
    1. Dezember 2015 / 21:49

    Guten Abend ?
    Was für ein tolles Türchen ? Im Winter brauche ich ganz viel Feuchtigkeit, ansonsten ist meine Haut so trocken und meine Haare elektrisieren. Also brauche ich Cremes oder andere Feuchtigkeitsprodukte im Winter! Da wäre der Gewinn natürlich echt super ?
    Liebe Grüße,
    Susanna (24)

  71. Verena R.
    1. Dezember 2015 / 22:03

    Haaröl und eine reichhaltigere Nachtpflege…. achja, und regelmäßig feuchtigkeitsspendende Masken – auch fürs Gesicht und die Haare… und NUXE Reve de Miel Lip Balm… und Handcreme 🙂
    glg Verena

  72. Katharina
    1. Dezember 2015 / 22:18

    Meine Winterpflege besteht aus eigentlich wenigen Produkten und Schritten, wie eine Gesichtscreme mit Vitamin E, die ich regelmäßig verwende und ein chemiefreies Naturshampoo für die Haare, ich habe mich bisher mit dem Thema noch nicht so viel auseinander gesetzt, von daher wäre das Set ein wunderbarer Gewinn für meine Haut und Haare. 🙂
    Ich folge dir bei Bloglovin als kleine kornblume.
    Herzliche Grüße, Katharina

  73. Julia
    1. Dezember 2015 / 22:59

    Eine richtige Winterpflege hab ich eigentlich gar nicht… Nur etwas mehr Vaseline kommt zum Einsatz. Sonst bleibt eigentlich alles wie immer, ich glaub da bin ich ziemlich langweilig 😀
    Ich folge dir bei Bloglovin als DonRosa.
    Liebe Grüße

  74. Manuela
    1. Dezember 2015 / 23:28

    Meine Winterpflege unterscheidet sich hauptsächlich darin, das ich mildere Produkte für die Reinigung und reichaltigere Cremes benutze. Ansonsten bleibt alles gleich.

  75. Serap
    1. Dezember 2015 / 23:50

    Ich möchte gerne mein Glück versuchen und mitmachen 🙂

    Da ich sehr sehr feine Haare habe und im Winter sehr spröde sind pflege ich die mit Ölmasken und vermeide so gut wie möglich keine stylingprodukte !

    Verfolge dich via Bloglovin als coenkserap und facebook

    Lieben Dank dafür 😉

    Lg
    Serap

  76. Anette Hanzlik
    2. Dezember 2015 / 0:51

    Meine Haar Winter Pflege: 1 mal in der Woche eine Haarkur auf die Haare, ein Handtuch kurz in die Mikrowelle und dann ca. 20 Minuten die Haarkur unter dem warmen Handtuch einwirken lassen.
    Liebe Grüße
    Anette

  77. Tanja Hassert
    2. Dezember 2015 / 2:50

    Hallo Tina,

    eigentlich habe ich gar keiner richtigen Winterpflegeablauf. Ich gönne mir zwischendurch ganz gerne ein entspannendes Bad und versuche meine Haut immer fleißig einzucremen, damit diese den Winter über nicht so leidet. Vielleicht würde sich das ja mit diesen tollen Produkten ändern 😉
    Jedenfalls würde ich mich wahnsinnig freuen und drück mir ganz fest die Däumchen *grins*

    Liebe Grüße,
    Tanja

  78. Jasmin
    2. Dezember 2015 / 7:53

    Meine Haare Pflege ich in den kalten Monaten besonders mit der Alverde Haarbutter, die ich wirklich sehr empfehlen kann. Außerdem ergänze ich diese bei besonders trockenem Spitzen mit Arganöl oder arganhaltigen Ölen (zB auch von Alverde).
    Auf Föhnen oder Glätten verzichte ich gänzlich 🙂

    Liebe Grüße!

  79. Carina
    2. Dezember 2015 / 10:04

    Huhu Tina,
    ich achte im Winter besonders auf eine höhere Feuchtigkeitszufuhr, mache mal eine Gesichtsmaske die diese spendet und wechsele die Körpercreme gegen was richtig reichhaltiges. Den Rest muss meine Haut alleine hin bekommen, wenn sie sich einmal an die Heizungen gewöhnt hat, geht es ja zum Glück wieder.
    Lieben Gruß,
    Carina

  80. Steffi
    2. Dezember 2015 / 12:16

    Hey!
    Im Winter verwende ich eine etwas reichhaltigere Feuchtigkeitscreme, ansonsten mache ich nicht viel anders 🙂
    LG

  81. 2. Dezember 2015 / 12:18

    Was für ein toller Auftakt für den Adventskalender. Sehr gerne würde ich das riesige Set gewinnen. Bei meiner Winterpflege lege ich eigentlich hauptsächlich wert auf Reichhaltigkeit der Pflege. Der Rest bleibt eigentlich wie gewohnt 🙂
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  82. Julia
    2. Dezember 2015 / 12:48

    Im Winter ist mir Wärme und Wohlsein wichtig, Tee, ein Feuer im Ofen, reichhaltige Pflege für Gesicht und Körper und eine gute Handcreme. Das Geschenk hinter diesem Adventskalendertürchen würde das alles gut ergänzen.
    Liebe Grüße, Julia

  83. 2. Dezember 2015 / 13:56

    Für die trockene Winter-Haut schwöre ich auf mein geliebtes Gesichtspeeling“Let the good times roll“ von Lush. Das macht super zarte und angenehm weiche Haut und spendet dazu noch Feuchtigkeit. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit und würde mich total über diesen tollen Gewinn freuen.

    Liebe Grüße
    Christin
    (www.tinisimo.de)

  84. 2. Dezember 2015 / 14:19

    Ich benutze im Winter gerne Öle, egal ob für meine Haut oder die Haare, z.B. das Bodyöl „Seelenzart“ von Balea, das riecht einfach phantastisch! Ansonsten versuche ich meine Haare trotz Winter nicht zu föhnen, damit ich ihnen nicht zu viel zumute. Und für’s Gesicht probiere ich besonders viele Masken aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    eleonorasblog@gmail.com

  85. 2. Dezember 2015 / 14:21

    Hallo Tina,
    wow, das ist ja ein hammerfettes Türchen direkt zum Start!
    Meine Winterpflege für die Haare besteht aus dem Wintershampoo von Wella und Öl! Da ich sehr kurze Haare habe, muss ich zum Glück ansonsten nicht so viel damit anstellen. Leider muss man die Haare wegen der ständigen Mützentragerei im Winter häufiger waschen, das gefällt mir eigentlich nicht, aber da muss man wohl durch 😉

    Liebe Grüße
    Julia

  86. Katharina
    2. Dezember 2015 / 14:48

    Wie zu jeder Jahreszeit ein antipickel waschgeld, dann im Winter besonders eine Feuchtigkeitscreme und für die Lippen fettige Creme wie zum Beispiel kindercreme oder auch den lippenbalm von eos.
    Masken im Winter mache ich selbst aus Olivenöl und Zucker, der Zucker entfernt tote hautschuppen und das Olivenöl verleiht der Haut Feuchtigkeit. Nach der Maske ist das Gesicht bzw. die Hände so weich wie ein Babypopo 😀 für die Hände außerdem noch fettende Creme am liebsten von neutrogena. Für den restlichen Körper die in-dusch bodymilk von nivea 🙂

    Schöne Adventszeit euch allen!

  87. Alisha
    2. Dezember 2015 / 15:34

    Vielen Dank erstmal für die umfangreiche Vorstellung der Produkte!
    ich verfolge schon seit längerer Zeit deinen Blog, weil du einfach super schreibst, die Tipps wirklich hilfreich sind und die Website total angenehm.
    Ich habe im Winter totale Probleme mit meiner trockenen Haut, sie schält sich leider an vielen Stellen.
    Feuchtigkeitscremes können erst richtig helfen, wenn man diese Hautschüppchen entfernt hat, daher stehe ich meist vorm Spiegel und entferne sie mit einer Pinzette, da mir so eine Bürste einfach sehr sehr fehlt. :/
    Hab bisher leider einfach nicht genug gespart, um mir so ein Set zu kaufen.
    Ansonsten viel Feuchtigkitspflege für Lippen, Hände und natürlich auch für die Haare.

    Ganz ganz liebe Grüße. <3

  88. Autumn
    2. Dezember 2015 / 16:57

    Ich benutze öfter Masken und eine reichaltigere Creme für die Nacht.
    LG
    Autumn

  89. Melle
    2. Dezember 2015 / 17:28

    Das ist ein sehr toller Gewinn!
    Meine Pflege im Winter besteht aus meinem
    Routinierten Laufprogramm und viel kokosöl, nichts tut meiner Haut sooo gut!
    Dazu gibt es Shea Produkte und einen grünen Smoothie!

  90. Jana-Karolin
    2. Dezember 2015 / 17:32

    Hallo Tina!
    Im Winter habe ich immer mit sehr trockener Haut zu kämpfen, daher braucht sie besonders viel Pflege. Morgens beginne ich erstmal mit der normalen Reinigung und nehme (alle 2-3 Tage) ein leichtes Peeling dazu. Nach der Reinigung kommt dann ein Gesichtswasser und daraufhin die Gesichtscreme. Diese variiert im Sommer und Winter, denn im Winter nehme ich eine reichhaltigere. Danach schminke ich mich dann. Abends nach dem abschminken kommt dann dasselbe Programm, also Reinigung, Gesichtswasser und Nachtcreme. Das hat bei mir bisher immer ganz gut geklappt, obwolh ich trotz des Peelings immer mit Hautschüppchen zu kämpfen habe, daher wäre es toll, die Gesichtsbürste zu testen! Für den restlichen Körper reicht eine normale Bodylotion/Handcreme/Fußcreme 🙂

    Liebe Grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünsche ich 🙂

  91. Selma
    2. Dezember 2015 / 18:38

    Hallo Tina.
    Im Winter achte ich besonders auf meine Lippen. Tägliche Pflege muss sein. Meine Haut ist nicht sehr empfindlich und trocknet nicht schnell aus, dennoch benutze ich jeden Tag eine pflegende Creme für meine Haut und natürlich für die Hände. Zwischendurch benutze ich auch eine Maske, einfach nur um meine Haut ein wenig zu verwöhnen 🙂
    PS: Ich folge Dir über FB (Selma Kaslan) und Bloglovin (Beauty Freak Box)
    Liebste Grüße, Selma

  92. katja feiken
    2. Dezember 2015 / 18:55

    Meine Haar routine ist nicht wirklich anders, aber ich verwende eigentlich fast jeden Tag etwas Haaröl für die Spitzen 🙂

    katjafeiken ( Bloglovin)
    katja.feiken@gmail.com

  93. Elisabeth W Lisa
    2. Dezember 2015 / 19:25

    Im Winter unterscheidet sich meine Pflegeroutine eigentlich nicht sehr von den anderen Jahreszeiten, aber ich verwende mehr Handcrems und Body Milch. Ich benutz immer meine origins Maske und darauf eine Feuchtigkeitscreme oder eine Feuchtigkeitsmaske 🙂
    bloglovin : lisa761

  94. Katrin
    2. Dezember 2015 / 19:44

    Ich achte im Winter immer besonders auf meine Lippen und Hände, da diese von der Kälte immer schnell austrocknen.
    Ich folge dir über Bloglovin (bakrusliebe)
    Liebste Grüße, Katrin

  95. 2. Dezember 2015 / 22:25

    Das ist ja ein tolles Set! Richtig schön, dass du das verlosen darfst ♥
    Meine Winterroutine fürs Gesicht ist eigentlich recht einfach, ich peele es mit dem Peeling „Angels on bare skin“ von Lush und ceme mich dann mit der Aloe Vera Creme für die Nacht von Body Shop ein. Du siehst, so eine Gesichtsbürste köntne ich irgendwie wirklich gebrauchen 😀

    Liebe Grüße
    Giulia ♥

  96. Melina
    2. Dezember 2015 / 23:03

    Ein toller Gewinn! Ich würde mich riesig über die Braun Produkte freuen 🙂
    In den kalten Wintermonaten verwende ich für den Körper eine reichhaltiger Bodylotion. Meine Haare versuche ich durch Haaröl zu schützen und lasse alle 4-5 Wochen eine Kur einwirken. Die feine Haut um die Augen werden nicht mehr nur ab und zu sondern jeden Abend mit einer feuhtigkeitsspendenden Creme einmassiert. Im Alltag verwende ich für meine Hande eine empfohlende Handcreme und tupfe diese auch ein wenig auf meine Lippen – bewirkt Wunder! Meine Füße kommen leider immer etwas zu kurz im Winter.
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit 🙂

    Liebe Grüße,
    Melina

  97. Je Kate Rina
    3. Dezember 2015 / 10:40

    Da ich trockene Haut habe, achte ich in Winter mehr drauf, es regelmäßig einzucremen. Es rächt sich leider sehr schnell, falls ich es mal vergessen habe. Ansonsten nutze ich Kure für Haare und reichhaltige Lippenpflege ebenso Handcremes.

  98. Maren
    3. Dezember 2015 / 15:47

    Das ist ja ein super erster törchen. Kam leider erst heute dazu mich durch die Posts zu arbeiten 🙂
    Im Winter benutze ich häufig Kuren und feuchtigkeitsspendende gesichtscremes. Ansonsten unterscheidet sie sich nicht sehr von der sommerpflege.
    Ganz liebe Grüße, Maren

  99. Tui
    4. Dezember 2015 / 0:15

    So ein hübsches Türchen 🙂

    Meine Winterpflege beginnt mit einer guten Reinigung, dann mich mit Thermalwasser von Avene besprühen, mich mit Öl eincremen und dann noch mal eine Creme drauf 😀

    Das Set ist soooo toll!!!!

    LG,

    Tui

  100. Larissa Armbruster
    4. Dezember 2015 / 0:20

    Hallo, ich würde mich über den Gewinn riesig freuen, da ich sehr lange und dicke Haare habe. Im Winter ist es also noch schwerer diese zu pflegen . Ich wasche meine Haare wenn möglich einmal die Woche mit Guhl Shampoo und danach trage ich Pantene Pro-V auf und wasche dieses mit kalten Wasser ab. Ich lasse meine Haare dann entweder so trocknen oder nutze vorsichtig einen Föhn. Wenn mein Haar noch feucht ist, schmiere ich Öl (von Guhl hinein ). Das Öl verwende ich dann noch extra ca. 2 mal die Woche.

    Alles nicht so einfach, aber bin immer mit Herz dabei. Trotzdem wäre die ein oder andere Erleichterung toll.

  101. Lisa
    4. Dezember 2015 / 14:38

    Im Winter versuche ich, so wenig wie möglich zu föhnen, auch wenn es schwer ist. Ansonsten immer brav Haarkur machen und hoffen, dass der Winter bald vorbei ist.

  102. Francesca
    4. Dezember 2015 / 14:41

    Am besten ist es für meine Haut im Winter, nur ganz sanft gepflegt zu werden..auf keine Fall zu viel – und das gilt auch für meine Haare: nur wenige und dafür hochwertige Produkte!

  103. Nadine
    5. Dezember 2015 / 11:34

    Als Winterpflege verwende ich gerne Öle, wie zum Beispiel das Mandelöl von Weleda. Das macht die trockene Haut sehr geschmeidig und bereitet sie bestens auf die Kälte vor.

  104. Irina
    5. Dezember 2015 / 12:36

    Hi Tina,
    meine Winterpfelge besteht aus viel Schokolade, mehr Tee und noch mehr Handcreme 😀
    Meine Haare versuche ich gerade im Winter nicht zu sehr zu strapazieren, heißt viel Pflege und am Besten würden dazu natürlich die Produkte von Braun passen 😉
    Da ich sehr trockene Haut habe muss ich vor allem im Winter darauf achten die richte Body Lotion aber vor allem die richtige Gesichtscreme zu benutzen. Und durch die trockene Haut im Gesicht muss ich besonders mit der Reinigung aufpassen und würde so gerne mal den FaceSpa von Braun ausprobieren.

    Ich wollte dir noch sagen, dass ich deinen Blog wirklich sehr schätze und vor allem auf Instagram total begeistert von deinen Posts bin.
    Mach so weiter und lass dich von niemandem unterkriegen!

    Du bist toll so wie du bist!

    Und du bist für viele eine Inspiration, für mich auf jeden Fall!
    Ich freue mich schon auf alle künftigen Blogs von dir.

    Schöne Adventszeit

    Liebste Grüße aus München

    Irina

    • Irina
      5. Dezember 2015 / 12:40

      Leider verweist der Kommentar gar nicht auf meine Seite, so wie er sollte…
      Aber ich folge dir sowohl auf Instagram, als auch über Facebook und natürlich hier 😉

  105. Maria Niedermeier
    5. Dezember 2015 / 12:53

    Ich verwende im Winter gerne Öle, da meine Haut immer sehr trocken ist und/oder die tollen (meist limited edition) Bodylotion mit ‚Winterduft‘ 🙂 allgemein sind aber Duftkerzen das A und O im Winter bei mir 🙂

  106. Ayse.K
    5. Dezember 2015 / 13:19

    Ich verwende im winter gerne öle für meine haare weil die sehr trocken sind und benutze für mein Körper gerne Bodylotion mit Winterduft was echt entspannend ist. Für ein entspannenderes Tag sind Duftkerzen sehr empfehlenswert weil es so warm und gemütlich im Raum wird♡

  107. Aileen
    5. Dezember 2015 / 14:45

    Im Winter gehört für mich vor allem viel Handcreme und Lippenpflege dazu, da diese Partien oft zum Austrocknen bei kühlen Temperaturen bei mir neigen, am liebsten in weihnachtlichem Duft 🙂 Und ein heißer Tee für die ‚Pflege‘ darf nicht fehlen, um mich von Innen heraus zu wärmen 😀

  108. Saskia
    5. Dezember 2015 / 15:25

    Hey! Für die ideale Winterpflege gehört für mich dazu das meine Haut mit mehr Feuchtigkeit versorgt wird und die Haare bekommen mehr Öl als sonst!
    Ich finde es wirklich wichtig dies auch einzuhalten , denn sonst wird die Haut sehr schuppig und trocken – Vorallem durch die Heizungsluft da ich es auch immer kuschelig warm mag 🙂
    Die Braun Produkte scheinen ja super zu sein würde mich gerne selber von überzeugen.
    Liebe Grüße !

  109. Anne
    5. Dezember 2015 / 21:19

    Super schöne Verlosung…ich brauch im Winter hauptsächlich Lippenpflege und Handcreme…mein Gesicht braucht nur nen täglichen Spaziergang an der frischen Luft 🙂
    Ich folge dir bei Bloglovin als Anne.

    LG Anne

  110. Chiara
    5. Dezember 2015 / 22:48

    OHHHH *-* Wie gerne würde ich gewinnen! Ich muss ganz ehrlich zugeben, ich bn jemand, der mit Härchen auf der Oberlippe kämpfen muss, wortwörtlich 😀 Krass ist es nicht, aber mich stört es schon, ja. Komme aus Kroatien und da ist man desöfteren damit „gesegnet“, dafür hab ich dichte Augenbrauen, weswegen man mich beneidet 😀
    Also etwas gutes hat es ja

    Sooo nun zu meiner Winterpflege. Also wirklich was anderes als im Sommer mache ich eigentlich nicht, allerdings HASSE ich HASSE regelrecht trockene Hände! Wirklich, ich mein das ernst, für mich gibt es nichts schlimmeres. Ich bin komisch, ich weiß 😀 Deshalb besonders im Winter jeden Abend DICK mit Handcreme einschmieren,
    🙂

  111. Antea
    5. Dezember 2015 / 22:50

    Meine Winterpflege sieht so aus:
    Gaaaanz viel entspannung gönnen im Weihnachtsstres
    ein bad nehmen (sehr wichtig, sonst zickig :D)
    Maske

    Liebe Grüße und einen schönen 2.Advent und Nikoaus!

    Antea

  112. Tatjana
    6. Dezember 2015 / 11:27

    Meine Winterpflege ist nicht gerade anders zu meiner normalen Pflege. Da ich aber zu trockener Haut neige und das im Winter schlimmer wird gönn ich meiner Haut öfters eine Maske aus Kokosöl. Ich schöre farauf auch für meine Haare es wirkt wunder

  113. Annemarie
    6. Dezember 2015 / 12:16

    So tolle Produkte, ich würde sie so gerne ausprobieren! ?
    Meine Haarpflege im Winter ist nicht anders als sonst. Ich mache regelmäßig Kuren und gebe Öl in meine Haarspitzen 🙂

    LG, Annemarie ☺️

  114. marisa
    6. Dezember 2015 / 14:22

    Meine Winterpflege ist nicht viel anders als meine sonstige Pflege während dem Jahr ich kümmere mich un etwas mehr um meine Haut und meine Lippen da die im Winter meist spröde sind

  115. Justine
    7. Dezember 2015 / 10:29

    In der Winterzeit Pflege ich meine Haut indem ich sie sehr sehr viel eincreme oder auch mal eine Maske auftrage .
    Für meine Haare nutze ich gerne Kuren mit verschiedenen Ölen . Nach dem Waschen lass ich sie ein wenig an der Luft trocken und föhne sie anschließend mit lauwarmer Luft .
    Schöne Winterzeit (:
    &viel Glück an die anderen Teilnehmer c:

    Name: Justine
    E-mail : justineani11@yahoo.de

  116. Celine Allstädt
    7. Dezember 2015 / 11:13

    Meine Winterpflege würde mit diesem tollen Set garantiert etwas besser 😀 Im
    Winter benötigt vor allem die Haut viel Feuchtigkeit, deswegen benutze ich ein Body Oil Spray. Die Haare bekommen eigentlich immer die gleiche Pflege, nur meine Lippen benötigen im Winter noch mehr Pflege als sonst, da sie in dieser Jahreszeit noch spröder als sonst sind. Für mein Gesicht wünsche ich mir schon seit langem eine Reinigungsbürste und würde mich mega über dieses Set freuen! Ich hoffe dieses Mal habe ich das Glück auf meiner Seite 🙂 Fröhliche Weihnachtszeit wünsche ich dir noch ??❄️❤️

  117. Agnes
    7. Dezember 2015 / 14:01

    Meine Winterpflege passe ich den äußeren Verhältnissen an. Durch die warme Heizungsluft in der Wohnung und die kalte Luft draußen, trocknet die Haut schneller aus und braucht eine Extraportion Feuchtigkeit. Ich creme im Winter also deutlich mehr – vor allem an Stellen wie den Ellenbogen oder Füßen und den Händen neigt die Haut rau und trocken zu werden.
    In der hektischen Weihnachtszeit versuche ich auch bewusst, mir Auszeiten zu nehmen und zuhause während eines verwöhnenden Wannenbades die Seele baumeln zu lassen, eine schöne Maske aufzulegen und einfach mal abzuschalten!
    Würde mich riesig über diesen grandiosen Gewinn freuen <3

  118. Kyra
    7. Dezember 2015 / 19:52

    Meine Winterpflege ist nicht anders als sonst, ich habe sehr trockene Lippen und schwöre auf einen Lippenpflegestift von cosnature. Meine Haut ist auch das ganze Jahr über sehr sehr trocken, das heißt immer schön anständig reinigen und pflegen, was man aber so oder so tun sollte 🙂 und meine Haare brauchen auch sehr viel Pflege – Kur und Öl sind da sehr wichtig 🙂
    Liebe Grüße!
    Kyra
    kyraroggen@hotmai.de

  119. Nataya A
    8. Dezember 2015 / 18:28

    Meine Winterpflege ist nicht viel anders als in anderen Jahreszeiten. Wenn draussen so kalt ist dann benutze Ich etwa Wind und Wetter Creme und Körper-Öl, am liebsten „Telon“-Öl aus meiner Heimat.

  120. Max Heukrodt
    9. Dezember 2015 / 15:54

    Hallo! Ich würde dieses Set so gerne meiner Freundin zu Weihnachten schenken, da sie schon so lange von diesen Produkten schwärmt. Ich denke mal bis jetzt hat sie noch keine richtige Winterpflege, aber das würde dieses Set bestimmt ändern. Es wäre so toll, wenn ich sie damit überraschen könnte 🙂

    liebe Grüße, Max
    (max.heukrodt@web.de)

  121. 9. Dezember 2015 / 17:26

    Hey Tina!

    Vielen Dank für Deinen ausführlichen Bericht über die tollen Braun-Produkte!
    Meine Winterpflege ist im Gegensatz zur Sommerpflege sehr reichhaltig und intensiv.
    Die Gesichtscreme darf fettiger sein, insbesondere die Nachtpflege, weil ich durch die Heizungsluft im Büro trockene Gesichtshaut bekomme.
    Die Hände werden regelmäßig am Wochenende zur Nacht dick eingecremt und in Baumwollhandschuhe gesteckt, damit die Creme über Nacht wie ein Kur wirkt.
    Meinen Haaren gönne ich im Winter zweimal in der Woche eine Kur und gehe regelmäßiger zum Spitzenschneiden.
    Meine Füße kommen auch nicht zu kurz, sie dürfen dick eingecremt in meine Kuschelsocken schlüpfen, wenn ich es mit mit Kaffee und selbstgemachten Gebäck auf der Couch gemütlich mache.

    Ich folge Dir auf Deiner Facebookseite unter dem Namen Natascha Reis.

    Viele Grüße und noch einen schönen Abend,
    Natascha

  122. JANA
    9. Dezember 2015 / 18:50

    Meine Winterpflege ist nicht unbedingt anders, als sonst. Renige meine Haut mit einem Kamillenpeeling und einer Gesichtsbürste (hab leider noch keine elektrische) und creme dann mit Niveacreme. Das hilft am besten 😉 ansonsten so oft es geht Labello und Hände mit Olivenhandcreme eincremen. Es geht nichts über Weiche Lippen und Hände 🙂

    Liebe Grüsse
    Jana

  123. Julia
    9. Dezember 2015 / 20:52

    Erst einmal vielen Dank für die Gewinnmöglichkeit! (: Da mag ich gern in den Lostopf hüpfen.
    Eine wirkliche Winterpflege habe ich nicht, nur meine Haut (besonders an den Beinen), braucht da besonders reichhaltige Pflege, da ich sehr sehr trockene Haut habe – leider :/

    Liebe Grüße
    Julia Konrad (unter diesem Namen folge ich dir auch bei FB)

  124. Kaja
    10. Dezember 2015 / 11:21

    Ich liebe Spaziergänge in der herbstlichen, winterlichen Sonne. – & den Kakao, den ich danach auf meiner Couch gemümmelt genieße. Aber genauso sehr liebe ich es in der Badewanne zu liegen mit einem Hörbuch und einem kräftigen öligen Peeling. (z.B. Olivenöl + Zucker) – Ich würde mich sehr über das CARE PAKET freuen, zumal ich in 7 Tagen Geburtstag habe. 🙂 Danke für dein schönes Gewinnspiel. happy day, Kaja

  125. 10. Dezember 2015 / 13:29

    Meine Winterpflege ist mir auf jeden Fall sehr wichtig. Neben meiner regulären Gesichts-, Haar- und Körperpflege liebe ich es so oft es geht zu baden und einfach mal abzuschalten. Daneben verwende ich sehr gerne Feuchtigkeitsspendende Masken und creme mich dick ein 🙂 Ich folge dir auf FB & BL als Madame Keke, meine email: madamekekecontact@gmail.com

    xoxo

  126. Kerstin He
    10. Dezember 2015 / 16:43

    Hallo,

    das ist ja ein tolles Türchen. Vielen lieben Dank dafür.
    ich folge dir über Fb als Kerstin u. Ronny Helis
    außerdem auch noch über Bloglocin als Kerstin he.

    Im Winter nehme ich immer Produkte die etwas reichhaltiger sind, da meine Haut sehr trocken ist. Für meine Haare nutze ich dann immer spezielle Kuren, damit sie auch nicht so flattrig sind. Ganz neu: ich versuche mich gerade an Kokosnussöl.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Adventszeit

    wünscht

    Kerstin

  127. Sabrina
    10. Dezember 2015 / 20:31

    Meine Haut neigt im Winter dazu, sehr trocken zu werden. Daher liebe ich reichhaltige Milchbäder und eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske – besonders nach einem ausgiebigen Spaziergang mit meinem Hund! Außerdem liebe ich es, im Winter zur Pediküre zu gehen. Man läuft dann erst recht auf Wolken! 🙂

  128. Jana
    10. Dezember 2015 / 22:11

    Im Winter mach ich für die Haare vor allem viele Kuren. Aber sie fliegen trotzdem hin und her. Ich würde mich also riesig über den wundervollen Gewinn freuen <3

  129. Julia
    11. Dezember 2015 / 8:17

    Meine Winterpflege ist (leider) nicht anders als sonst. In jungen Jahren denkt man ja häufig man hat ja noch so viel Zeit… Pustekuchen 😀
    Durch den Gewinn würde ich das Thema Winterpflege auf jedenfall aufgreifen und ändern 🙂

    Liebe Grüße

  130. Anna
    11. Dezember 2015 / 8:28

    Liebste Tina,
    ich würde mich wahnsinnig auf den Gewinn freuen, besonders da im Moment sei es meine Haut als auch meine Haare dringend mehr Pflege nötig haben. Wer kennt den Stress vor den Jura-Klausuren nich? :/
    Das Wort Winterpflege ist bei mir ein Fremdwort und ich creme mich nur zwei Mal am Tag mit einer super Feuchtigkeitscreme ein. Da mein Gesicht voll Sommersprossen ist, benutze ich fast nie MakeUp und schminke nur die Augen. Für meine Haare habe ich seit letzten Sommer ein super Spray und Öl mit Argan entdeckt, welches die minimal nötige Pflege erleichtert.
    Dir wünsche ich eine angenehme und stressfreie Winterzeit mit deinen Liebsten! :*

  131. Laura
    11. Dezember 2015 / 9:43

    Hallo 🙂 das ist ein ganz wunderbares Gewinnspiel! Ich wünsche mir schon soo lange eine gesichtsreinigungbürste 🙂
    Meine winterpflege ist eigentlich gar nicht großartig ausgefallen. Ich benutze morgens ein serum und feuchtigkeitscreme und abends feuchtigkeitscreme & öfter mal eine feuchtigkeitsmaske über Nacht. Morgens und abends reinige ich mein Gesicht natürlich 😉 was ich im Winter aber zB immer mache, ist nach jeder haarwäsche Haaröl in die Spitzen einzuarbeiten und ich kümmere mich besonders gut um meine Lippen und Hände, da die sich die Kälte immer am schnellsten anmerken lassen… Aber ich glaub, das ist jetzt nicht so ausgefallene winterbeautyroutine 😀

    Ganz liebe Grüße, Laura

  132. Esma (xmypassionx)
    11. Dezember 2015 / 10:38

    Hallo Tina,

    das ist so ein tolles Gewinnspiel und kommt gerade recht zur rauen Winterzeit. Ich würde diese Face Spa Gesichtsbürste unglaublich gerne ausprobieren, weil ich schon so viel Gutes darüber gehört habe. Ich hoffe dass ich Glück habe 🙂

    Meine Winterpflege ist eigentlich nicht viel anders als sonst; ich habe eine Mischhaut und deswegen benutze ich im Winter lediglich eitwas reichhaltigere Cremes damit meine Haut nicht durch die Wetterbedingungen austrocknet. Außerdem benutze ich im Winter öfters Peelings oder Masken um der Haut einen Frischekick zu geben. Hände sind bei mir im Winter das A und O, da sie am meisten in Mitleidenschaft gezogen werden; hier benutze ich meistens eine Cold Cream, damit sie auch schön gepflegt bleiben. Meine Haare pflege ich eigentlich wie sonst, hier merke ich keinen großen Unterschied 🙂

    Liebe Grüße

    xmypassionx

  133. Steffi
    11. Dezember 2015 / 11:06

    Hallo 🙂

    Danke für das schöne Gewinnspiel. Ich merke im Winter immer sehr oft, dass es sowohl Haut als auch Haaren an Feuchtigkeit fehlt. Ich benutze daher sehr reichhaltige Cremes und mache auch regelmäßig Haarkuren.
    Ich folge dir bei Bloglovin als Orangenmädchen.

    Liebe Grüße
    Steffi

  134. Melanie
    11. Dezember 2015 / 13:17

    Huhu 🙂

    Ich habe extrem trockene Haut, deshalb muß ich im Winter immer eine Schüppe drauf legen. Ich peele regelmäßig, sowohl Körper als auch Gesicht. Dann nutze ich immer eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme ohne Parfumstoffe. Zur Pflege gehört für mich auch, gut zu essen (nährstoffreich), genügend zu schlafen, für eine gewisse Luftfeuchtigkeit zu sorgen und ganz viel Wasser zu trinken.

    Ich folge Dir bei Bloglovin unter Melanie R und grüße herzlich.
    Die Daumen sind gedrückt und ich wünsche noch eine schöne Vorweihnachtszeit,

    Melanie

    PS: 2. Versuch. Gerade kam beim Absenden nach laaaangem Laden nur:
    Internal Server Error

    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator, service@webmailer.de and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

    More information about this error may be available in the server error log.
    Falls der Kommi jetzt doppelt ist, bitte löschen…

  135. Claudia
    11. Dezember 2015 / 13:29

    Ein wirklich toller Gewinn mit super Produkten. Ich nutze seit Jahren meinen Braun-Fön und kann nicht meckern. Ein neuer – in Kombination mit den anderen tollen Sachen, wäre natürlich phänomenal!

    Liebe Grüße, ein schöner Blog!

  136. Brit
    11. Dezember 2015 / 13:39

    Meine Pflege im Winter sieht nicht so anders aus, ich creme mir nur öfters die Hände und Gesicht ein, meist ne reichhaltigere Creme, z.B. Nivea und einmal die Woche ne Kur für die Haare. Ich folge dir bei Bloglovin als Brit.

    LG Brit

  137. Lija
    11. Dezember 2015 / 19:18

    Hallo Tina,
    Oh toll wieder ein Gewinnspiel, vielleicht habe ich endlich mal Glück. Ich trockne meine Haare fast immer an der Luft und im Winter nutze ich immer ein ganz tolles Öl.
    Viele liebe Grüße
    Lija

  138. Jennifer
    11. Dezember 2015 / 21:46

    Cooles Gewinnspiel 🙂
    Bei meinen trockenen Haaren setze ich einfach ganzjährig auf gutes Haaröl für die Haarlängen und eine gut abgestimmte Haarpflegeserie vom Friseur 😉

  139. marion
    14. Dezember 2015 / 21:06

    Im winter achte ich sehr auf meine Haut da sie im winter sehr trocken ist pflege ich sich sehr viel mit feuchtigkeit.
    Würde mich sehr freuen wenn ich gewinnen würde ?❤?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de