Outfit: Wildlederstiefel und Wollmantel

Beiger Wollmantel und Bluse

Wenn man meinen heutigen Look so sieht, könnte man meinen, dass ich mich an einer Checkliste für modische Klassiker aus einer Frauenzeitschrift bedient habe: Wildlederstiefel, beiger Wollmantel, ein Plisseerock, klassische schwarze Sonnenbrille, eine zarte Bluse und eine kleine schwarze Handtasche.

Dies war zwar nicht unbedingt meine Intention, jedoch finde ich es auch beim zweiten Nachdenken auch gar nicht mal so schlecht – ihr kennt den Spruch bestimmt, „You can’t go wrong with classics!“. Generell liebe ich ja Klassiker und besonders für meinen Lieblingsrock und die Wildlederstiefel habe ich mich doch ein wenig länger auf die Jagd begeben.

Ganz so klassisch ist der Look dann allerdings doch nicht – meine geliebte Bowery Bag von Rebecca Minkoff  schafft einen Kontrast und lässt das Outfit ein wenig entspannter wirken – aber seht selbst!

Outfit beiger Mantel und Wildlederstiefel

coat: H&M  |  skirt: Esprit  |  blouse: H&M  |  boots: (thanks to) Sacha Shoes

bag: Rebecca Minkoff  |  ring: Swarovski  |  sunnies: (thanks to) KBL Eyewear

Outfit Bluse und beiger Wollmantel

KBL Eyewear Sonnenbrille

Rebecca Minkoff Bowery Bag

Wildlederstiefel

Den heutigen Look könnte ich mir so übrigens auch ganz wunderbar für die kommenden Osterfeiertage vorstellen, da er recht elegant, jedoch nicht zu streng ist. Es ist nun zwar kein klassischer Frühlingslook, jedoch ist das Wetter auch noch nicht ganz im Frühling angekommen und so schleicht das Thermometer noch immer weit entfernt um konstante zweistelligen Temperaturen herum.

Dies ist auch der Grund, weshalb ich mich bei diesem Outfit für die vielleicht recht herbstlich anmutenden Stiefel aus Wildleder entschieden haben – denn als ich die Idee zum Outfit hatte, wusste ich noch nicht genau welche Damenschuhe es denn dazu werden sollen. Zunächst wollte ich meine roten Wildlederpumps kombinieren, jedoch war es an dem Tag dann einfach so kalt, dass die Wildlederstiefel dann doch die bessere Wahl waren.

Die hoch geschlossene Bluse aus leichtem Material, mein liebster Plissee-Rock und meine neue Sonnenbrille von KBL  ergaben dann zusammen mit einem echten Klassiker, dem Wollmantel in beige, meinen Look, den ich nun auch für die Osterfeiertage im Hinterkopf behalten werde.

Was sagt ihr zum doch recht klassischen Look?

Wie gefallen euch die Wildlederstiefel in Kombination?

Wisst ihr schon, was ihr an den Osterfeiertagen tragen werdet?

 

Share the love

6 Kommentare

  1. 20. März 2016 / 10:44

    Mensch TIna, Du haust mich immer wieder mit deinen Outfits um! Richtig toll *___*

  2. Romi
    20. März 2016 / 15:42

    Tolle Fotos, gerade die Bluse passt super zu dir!

    Liebe Grüße
    Deine Romi

  3. Petra
    20. März 2016 / 20:34

    Sehr schöner Style,die Stiefel sind besonders schön.

  4. 21. März 2016 / 19:30

    Ein schöner Look, der dir sehr gut steht. An den Osterfeiertagen werde ich Skiklamotten tragen – denn am Samstag geht es ab nach Österreich zum Skifahren. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond

  5. 22. März 2016 / 18:11

    Ein ganz toller Look, die Stiefel sehen zauberhaft aus <3 Mein Osterwochenende verbringe ich wohl mit meiner Hausarbeit 🙁

    ganz liebe Grüße

    Irina

  6. Selma
    26. März 2016 / 20:08

    Hey Tina. Nach einigen Wochen, die ich abwesend war, freue ich mich nun wieder dein Blog zu lesen 🙂 Dein Outfit gefällt mir sehr gut. Die Stiefel sowieso, aber dein Mantel und deine Bluse finde ich ebenfalls toll.
    Ich wünsche Dir schöne Ostertage.
    Liebste Grüße
    Selma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.