Narciso Rodriguez Fleur Musc – Blumenbouquet trifft auf moderne Eleganz

Die Ostertage liegen mittlerweile hinter uns und ich wette, dass bei dem ein oder anderen auch ein Parfum im Osterversteck zu finden war – oder dass zumindest ein Duft auf der Wunschliste stand. Meine letzte Duftreview ist gar nicht so lang her und trotzdem möchte ich den Tag heute dazu nutzen euch einen besonderen Duft vorzustellen, in den ich mich Hals über Kopf verliebt habe. Zwar war er kein Ostergeschenk, dafür jedoch ein Sample, was mich pünktlich vor Ostern erreichte.

Die Rede ist vom neuen Duft aus dem Hause Narciso Rodriguez: Fleur Musc! Die Düfte von Narciso Rodriguez kennen wir alle – sie sind verspielt, elegant und schon allein vom Flakon her sehr auffällig. Dieser Duft ist für mich noch ein klein wenig auffälliger – und das im besten Sinne. Schon nach dem ersten Sprühstoß war ich sofort angetan und benutze mittlerweile fast jeden Tag diesen herrlichen Duft.

Was mir am Flakon besonders gut gefällt, welche Noten den Duft ausmachen und für wen der Duft besonders interessant sein könnte, werde ich euch heute in diesem Beitrag verraten.

Über das Narciso Rodriguez Fleur Musc Eau de Parfum

Die Muse für den neuen Duft Fleur Musc? – New York City! Der Modeschöpfer Narciso Rodriguez wurde durch elegante Gebäude, überwältigende Lichter und den Freigeist der Großstadt dazu inspiriert, eine moderne, einzigartige und unwiderstehliche Rose zu kreieren. Seine Vision trägt nun den Namen Fleur Musc, eine ganz besondere Blume.

Wie sieht das Packaging des Narciso Rodriguez Fleur Musc Eau de Parfum aus?

Das Packaging ist typisch Narciso Rodriguez! Es trägt die selbe Flakon-Signatur wie all die anderen ikonischen Düfte aus seinem Hause, jedoch besticht es mit einer grandiosen Farbe! Der ganze Flakon ist in einem herrlichen Geschmisch aus Rosa, Rot und Altrosa getränkt – ein tolles Farbspiel, welches nicht erahnen lässt, wieviel des Duftes sich noch im Flakon befindet.

Das Eau de Parfum gibt es in drei Größen. Die 30ml-Variante gibt es online ab ca. 55€ zu kaufen, die 50ml-Variante für ca. 80€ und die 100ml-Variante kostet online ca. 108€.

Wonach duftet das Narciso Rodriguez Fleur Musc Eau de Parfum?

Der Duft Fleur Musc ist ein großzügiges Blumenbouquet, welches die Basisnote Moschus umhüllt. Diese Duftsignatur strahlt gleichzeitig Wärme und Sinnlichkeit aus. Der rosige Duft wird zudem durch Aromagewürze und Amberhölzer ergänzt.

Wie gefällt mir das Narciso Rodriguez Fleur Musc, was macht es besonders und wem wird es wohl gefallen?

Wie ich es schon eingangs erwähnte: ich bin hin und weg von dem Duft! Schon allein das Packaging ist für mich super ansprechend – es wirkt modern, elegant und durch die tiefe Farbgebung gleichzeitig sehr spritzig.

Die einzelnen Duftnoten gefallen mir sehr – der Duft ist angenehm schwer, blumig und ein klein wenig pudrig – trotzdem wirkt er aber auch spritzig und nicht altbacken. Obwohl es ein Frühlingsduft ist, finde ich, dass er kein typischer Frühlingsduft mit fruchtigen Nuancen ist – vielmehr ist er blumig-elegant, süßlich und sprichwörtlich betörend!

Mit gefällt der neue Duft Fleur Musc sehr gut, ich trage ihn aktuell fast täglich und ich wurde auch schon das ein oder andere Mal auf ihn angesprochen. Für mich die perfekte Mischung aus Eleganz, Romantik und Stärke – ich kann hier absolut nachvollziehen, warum New York als Inspiration für diesen Duft gilt. Der Duft passt wirklich perfekt in eine Großstadtszenerie.

Aber wie immer: Düfte sind immer sehr subjektiv und sie wirken auch auf jeder Haut anders – aus diesem Grund sollte man hier auf jeden Fall einen Besuch in der Parfümerie einplanen, sofern man aktuell noch den ein oder anderen Oster-Gutschein einlösen mag. Der Duft Fleur Musc ist wirklich etwas besonderes und dabei trotzdem schön alltagstauglich – ich denke, dass ich nicht die einzige bin, die sich davon angesprochen fühlt!

Habt ihr schon von dem neuen Duft aus dem Hause Narciso Rodriguez gehört?

Wie gefällt euch die Beschreibung des Fleur Musc?

Sagt euch das auffällige Design des Flakons zu?

Share the love

18 Kommentare

  1. 19. April 2017 / 9:46

    Das Parfüm kenne ich leider gar nicht.

    Deine Bilder sind total schön! Die Mules gefallen mir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:23

      Danke dir, liebe Melanie – an dem Duft musst du unbedingt mal schnuppern! 🙂

  2. 19. April 2017 / 10:55

    allein das Packaging vom Narciso-Duft ist ja schon wirklich schön! ich mag die klassische Flaschenform sehr gern, aber trotzdem wirkt es so modern durch den frischen Pinkton 🙂
    deine Beschreibung vom Duft gefällt mir auch total … wieder eine Duft den ich unbedingt erschnuppern muss! so langsam taste ich mich ja an die Duftrichtungen heran 🙂
    ich finde auch, der Duft klingt so passend zu dir meine Liebe!

    wünsche dir eine schöne Wochenmitte,
    ❤ Tina

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:24

      Danke dir, liebe Tina! Ich denke, dass du von ihm genau so begeistert sein wirst! 🙂

      Ganz liebe Grüße,
      Tina

  3. 19. April 2017 / 20:43

    Der Flakon sieht richtig hübsch aus und deine Beschreibung hört sich sehr, sehr gut an. Meistens kann ich mir einen Duft immer nicht ganz vorstellen, aber beim nächsten Besuch in der Parfümerie werde ich ihn testen. Man sollte ja nie mehr als 3 Düfte ausprobieren und dann ist es immer gut, wenn man sich schon einmal welche vorgemerkt hat oder eventuell eine Probe mitnehmen kann.

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:25

      Oh ja, das stimmt! Deswegen gibt es dann ja auch immer die Kaffeebohnen, wobei ich sagen muss, dass die mir zum Neutralisieren auch nicht ganz so sehr helfen, eine kleine Duftprobe für zu Hause ist dann schon deutlich hilfreicher! 🙂

  4. 20. April 2017 / 9:20

    Hallo Tina,
    der Flakon und die Farbe gefallen mir sehr gut! Das Parfüm muss ich auch mal probieren! 🙂
    LG Jo

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:25

      Ich bin schon gespannt auf deine Meinung zum Duft! 🙂

  5. 20. April 2017 / 13:45

    Jetzt hast du mich richtig neugierig auf den Duft gemacht! Ich trage auch im Frühling lieber etwas sinnlichere, blumige Düfte, daher werde ich bei Gelegenheit auf jeden Fall mal an dem Parfüm schnuppern 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:26

      Er wird dir bestimmt gut gefallen! 🙂

  6. Lisa
    20. April 2017 / 20:54

    Oh das sieht schonmal alles sehr toll aus. Und ich bin einfach begeistert wie du den Duft beschreibst.
    Wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:26

      Vielen Dank, liebe Lisa! 🙂

  7. 21. April 2017 / 11:17

    Kenne den Duft auch noch gar nicht, aber bin jetzt auch richtig neugierig darauf. 🙂 Ich mag ja auch sehr gerne blumige Düfte im Frühling.

    Schönen Freitag und Liebe Grüße
    Martina

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:27

      Dann wird er dir bestimmt gefallen – da musst du unbedingt mal dran schnuppern, wenn du das nächste mal in die Parfümerie gehst! 🙂

  8. Christine
    21. April 2017 / 11:57

    Passt vielleicht nicht ganz zum Thema Parfüm, aber ich muss sagen, dass ich die Farbe vom Flakon wirklich toll finde. Die würde sich gut als Nagellack machen. 😉

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Mai 2017 / 15:26

      Ja, in der Tat! Ich habe sogar auch tatsächlich solch einen Nagellackton zu Hause. 🙂

  9. 14. Mai 2017 / 13:28

    Hey, erst einmal danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Nun zum Duft- ich finde den Flakon absolut super, hat definitiv mal etwas anderes!
    Schnuppern möchte ich den Duft ganz bestimmt mal :).
    Liebe Grüße!

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:15

      Oh, dann bin ich mal gespannt wie dein Fazit zu ihm ausfallen wird! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.