zucchini pasta mit bacon

Vapiano Home Collection 01
zu kaufen im Vapiano meines Vertrauens, eine Übersicht findet über die Produkte findet ihr hier
Anstelle euch ein neues Restaurant in Düsseldorf vorzustellen, möchte ich heute ein wenig Vapianista spielen und euch mein liebstes Pasta-Rezept vorstellen! Ich bin nämlich ein großer Fan vom Vapiano, ich könnte tagelang mich nur von Pasta & Pizza ernähren und bin umso glücklicher, dass man sich dieses tolle Italienische Flair nun auch nach Hause holen kann mit der Vapiano „Home Collection“! Genau deshalb habe ich mich besonders gefreut, als mich dieses süße Überraschungspaket vom Vapiano erreichte. Seitdem ich alleine Wohne bin ich nämlich insbesondere für alle Deko-Sachen zu haben, und Dinge, die die eigenen Vier-Wände noch schöner machen, da isst man dann auch lieber mal zu Hause statt die örtlichen Lokalitäten auszutesten. Besonders die typischen Vapiano-Schalen finde ich total schön und bin begeistert sowas nun auch zu Hause zu haben, sie sind übrigens von Villeroy & Boch. 

Vapiano Home Collection 02
Für das Rezept braucht ihr:
 
Vollkornnudeln
Zucchini
Frische Tomaten
Bacon
Olivenöl
Ölivenölgewürz & Chiliflocken
ein wenig Sahne
Parmesan

 

Vapiano Home Collection 03

 

Die Zubereitung ist ganz einfach! Die Penne zum Kochen geben, in der Zwischenzeit die Zucchini schälen und mit dem Schäler in Streifen schälen und in das Olivenöl geben und mit Olivenölgewürz würzen. Sobald die Zucchini-Streifen angebraten sind den Bacon dazu geben (bitte nicht salzen, der Bacon ist schon salzig genug!), ein wenig Sahne dazu und die kleinen Tomaten halbieren und ebenfalls anbraten. Diese Soße dann mit Parmesan abschmecken, die fertige Pasta dazu und bon appetit!
Wie ihr merkt, ein todsicheres Rezept.

 

Vapiano Home Collection 04
übrigens liebe ich mein NYC-Schneidebrettchen, meine Schwester schenke es mir zu Weihnachten

 

Vapiano Home Collection 05
Ich würze das Ganze übrigens gern mit Chiliflocken, denn dieses gibt die nötige Schärfe und Würze, für mich ein Gewürz, dass man unbedingt im Haus haben sollte, da es so vielseitig verwendbar ist!

 

Vapiano Home Collection 06
die Chiliflocken geben dem Ganzen nochmal Würze und Schärfe

 

Vapiano Home Collection 07
aus einem Original Vapiano-Schälchen isst es sich gleich noch lieber!

 

Vapiano Home Collection 08

 

Und was ist euer liebstes Pastarezept?
Share the love

Kommentar schreiben

  1. 11. Februar 2014 / 11:59

    Oh mann, das hätte ich ja jetzt auch gerne! Wenn ich zu hause in meiner Wok Pfanne Pasta mache, fühle ich mich auch immer ein bisschen wie eine Vapianista. 🙂

  2. 13. Februar 2014 / 8:33

    Oh eine Wok-Pfanne brauche ich auch noch unbedingt :)!

  3. 13. Februar 2014 / 16:04

    Ich komm zum Essen vorbei 😀 Es sieht sooo lecker aus! Danke für den Tipp! Dann kann ich meine Lieblings-Vapiano-Rezepte auch zu Hause kochen 🙂

  4. 13. Februar 2014 / 21:11

    Vapiano für zu Hause? Klingt soooo gut 🙂
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.