ikoo brush: pocket version

ikoo brush pocket version 01

Schon hier habe ich von der ikoo brush für zu Hause berichtet und sie mit meinem geliebten Tangle Teezer verglichen, da einige ganz interessiert waren und sich ja noch eventuell für ein eigenes ikoo brush-Modell entscheiden werden, möchte ich nun die home mit der pocket Version vergleichen, die mir ebenfalls kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt worden ist.
 
ikoo brush pocket version 02
Die pocket-Version kommt in der gleichen edlen Box wie auch die Bürste für zu Hause daher, ist aber weitaus kleiner (die home-Version ist rund 13,5cm lang, die pocket-Version nur 10cm) und auch ein wenig günstiger (die home-Version kostet 19,95€, die pocket-Version nur 17,95€). Von der Technologie her ist die kleine Bürste dem großen Bruder nachempfunden – komischerweise finde ich sie aber gar nicht so kratzig wie die Große, ich kann mir das ehrlich nicht erklären, könnte mir jedoch vorstellen, dass es daran liegt, dass die Bürste kleiner ist und deshalb auch weniger Berührungspunkte mit der Kopfhaut hat, das ist nun zwar natürlich sehr subjektiv, aber ich finde die pocket-Version angenehmer. Was ich aber wirklich auch objektiv betrachtet sehr gelungen finde: ist die Version für unterwegs mal nicht im Einsatz, kann man sie „zu machen“ in dem man den Stecker in die Bürste einsteckt, so können die Borsten in der Tasche nicht umknicken oder abbrechen und man hat lange Freude damit. Finde ich echt richtig gut, könnte mir auch die home-Version damit vorstellen, weil man sie so gut abstellen könnte. Insgesamt finde ich die pocket-Version besser als die Bürste für zu Hause (was an meiner Schmerzempfindlichkeit liegt) – habe die große nun auch schon verschenkt und die kleine in meiner Handtasche in haariger Dauerbenutzung.
ikoo brush pocket version 03

 

ikoo brush pocket version 04

 

Für mich ist das mit dieser „Bürste to go“ übrigens Neuland, ich gehörte nämlich bisher nie zu den Mädels, die immer Kamm und Spiegel in der Handtasche mit sich führen – finde meine neue Entwicklung aber gar nicht so schlecht. Habt ihr immer eine Bürste dabei?
Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.