LTB Jeans Showroom

LTB Jeans Showroom 01

 

Vor ein paar Wochen zog es mich mal wieder in den Medienhafen von Düsseldorf, in den dortigen Showroom von LTB. Zusammen mit einer Hand voll Einkäuferinnen und der Bloggerin und Modestudentin Kim Chi brachte man uns die Entstehungsgeschichte der Marke näher, führte uns in den Prozess der Jeansentwicklung ein und es gab ein paar kleine Challenges, wie zum Beispiel das richtige Zulegen der einzelnen Bestandteile einer Jeans oder das richtige Nieten anbringen.

LTB Jeans Showroom 02

 

LTB Jeans Showroom 03
…cooles Coffee-Table-Book!

 

LTB Jeans Showroom 04

 

LTB Jeans Showroom 05
Baumwolle!

 

LTB Jeans Showroom 06
Welches Logo findet ihr am besten?

 

LTB Jeans Showroom 07

 

LTB Jeans Showroom 08
…Jeans-Designerin wäre definitiv der falsche Beruf für mich, das Schleifen klappte bei mir leider nicht so…

 

Aber nicht nur das, denn das eigentliche Highlight war der anschließende Besuch im hauseigenen Showroom, der sich auf dem Gelände einer ehemaligen Tankstelle befindet. Und ich denke besser kann der Standort nicht gewählt sein – denn ich weiß ja nicht was ihr typischerweise mit Jeans assoziiert, aber irgendwie habe ich doch diese „romantischen“ Bilder von Industrie, harter Arbeit und Motoren im Kopf, und natürlich den süss-beißenden Geruch von Benzin in der Nase – was mit Sicherheit damit zu tun hat, dass Jeans ganz ursprünglich Arbeiterhosen waren, was sich auch an ihrer Strapazierfähigkeit zeigt.
Man zeigte uns sowohl die Damen-, Männer- als auch Kinderkollektion (welche mich übrigens am meisten begeisterte, die Teile waren unglaublich süß, da sie perfekte Nachbildungen der Erwachsenen-Sachen waren, bisher die einzige Marke von der ich nun weiß, dass sie so etwas im normalen Einzelhandel anbietet), welche man mittlerweile auch online ohne Zwischenhändler kaufen kann – ich habe nämlich schon das ein oder andere Mal gesehen, dass die Sachen bei Zwischenhändlern deutlich über dem UVP verkauft wurden. Generell war mir bis dato gar nicht bewusst, dass LTB neben Jeans (welche übrigens in jedem Produktionsschritt von Hand bearbeitet werden) auch andere Kleidungsstücke anbietet und eine recht breite Palette an Angebot hat.
Das Angebot ist aber trotzdem sehr Denim-lastig und generell eher im Bereich Streetstyle einzuordnen. Jeans dominiert ganz klar, dazu ein bisschen Leder in Form von Lederjacke oder Patch am Pullover, grober Strick und trendige Lace-Optik bei Blusen und Kimonos, und ganz klar Shirts mit Aufdruck. Mein persönliches Highlight war eine graue skinny Bikerjeans und ein grober, schwarzer Strickpulli – damit auch ihr einen guten Überblick über das Angebotene erhaltet habe ich unten ein paar Eindrücke für euch zusammen gestellt…
LTB Jeans Showroom 09

 

LTB Jeans Showroom 10

 

LTB Jeans Showroom 11

 

LTB Jeans Showroom 12
…das ist übrigens mein Objekt der Begierde: der Pulli ist mal super cool!

 

LTB Jeans Showroom 13

 

… und was sagt ihr zu den Bildern, 
habt ihr ein Stück gefunden, welches euch total begeistert?
Und welches ist derzeit euer liebstes Jeans-Modell? 
Share the love

2 Kommentare

  1. 9. Oktober 2014 / 8:08

    Gesagt, getan – von Instagram direkt auf deinen Blog;) Die Bilder, die gemacht hast, sind wirklich schön geworden und präsentieren die Mode in einem schönen Licht! Ich bin ein grosser Fan von Jeans, Jeans geht eigentlich immer – mit Highheels, Stiefel oder Chucks!
    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest, ich berichte über mein Jahr aus Vancouver!
    Liebeste Grüsse
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.