it’s all a (boat)shoes!

Timberland Boatshoes Docksider 01

Timberland Boatshoes Docksider 02

 

Timberland Boatshoes Docksider 03

 

Vorweg: dies hier wird kein Post über Klischees.
Ja, ich bin Jurastudentin. Und ja, dass sind Bootsschuhe von Timberland. Ungefähr 80% meines Studiengangs hat dieses Modell im Schrank. Jungs wie Mädels. Mit Ralph Lauren Bluse oder Lacoste Polo werden sie besonders oft gesehen. Die Longchamp oder die Louis dann bitte nicht dazu vergessen. Ganz zu schweigen von den kleinen Perlenohrringen, die das Outfit dann noch ganz feminin und classy abrunden. Classy und Preppy kommt sowieso immer gut.
 Aber wie schon eingangs gesagt, dies hier wird kein Post über Klischees. Ich bin es müde darüber zu schreiben, dass ja alle so wunderbar individuell sind und dass es ja immer auf die ganz eigene Note ankommt – denn ich glaube, dass ich damit niemandem etwas Neues verrate. Ob man in Klischees denken mag ist jedem frei überlassen und genau deswegen mache ich es heute mal nicht.
Was ich aber auf jeden Fall loswerden muss: diese Schuhe sind der Wahnsinn! Bisher hatte ich zwar Timberland Boots im Schrank, bei den Bootsschuhen (die ich auch vor meinem Jurastudium trug) habe ich aber auf Daniel Hechter gesetzt – auch nicht schlecht, aber kein Vergleich zu diesem ultra-super-genialem Fußbett von Timberland. Das Leder ist butterweich, auch im Herbst werde ich sie gut und rutschfest tragen können und sie sind einfach mal unglaublich bequem. Im Nachhinein ärgere ich mich, dass ich nicht schon vorher zu den Klischee-Schuhen überhaupt gegriffen habe! Sie sind wirklich ein Traum und ich kann nur jedem empfehlen, der auf der Suche nach einem schönen Fußbett ist mal einen Blick auf diese Klassiker zu werfen – preislich gibt es übrigens viele Unterschiede, vergleichen lohnt sich, Amazon hat immer mal wieder tolle Angebote. Und vielleicht geht’s bei manchen Dingen auch nicht um Klischees oder um Identifikation mit einem gewissen Lifestyle, vielleicht geht’s auch einfach nur darum, dass das bequeme Schuhe sind, so ganz ohne Klischee.

Was sind die bequemsten Schuhe, die ihr im Schuhschrank stehen habt?

Share the love

6 Kommentare

  1. 26. April 2015 / 16:47

    Ein sehr spezieller Schuh. Meinen Geschmack trifft er nicht. Dennoch bin ich schon auf deine Kombinationen mit ihm gespannt. Vielleicht werde ich ja doch noch überzeugt und habe bald selbst solche Schuhe 🙂

  2. BEAUTYFOODY -EIN BLOG
    29. April 2015 / 13:26

    Tolle Bootsschuhe! Ich habe mir welche von Tamaris gekauft und liebe sie sehr 🙂

    Liebst,
    BEAUTYFOODY

  3. 5. Mai 2015 / 10:42

    Oh, ich bin selbst gespannt, eigentlich ist das für mich eher eine Art Alltagsschuh, mal schauen wie ich sie hier mal in Szene setzen werde 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de

 

Archiv
Kategorien