Mein perfekter Sommermoment & Giveaway

Biotherm
Der perfekte Sommermoment. Ich glaube, dass da doch jeder von uns seine eigene, ganz spezielle Vorstellung hat. Für den Einen mag es ein lauer Sommerabend mit der Liebe seines Lebens sein, der Andere feiert lieber bis die Wolken wieder lila sind und wieder ein ganz Anderer genießt den perfekten Moment mit einem guten Krimi im Garten und beobachtet, wie die Solarlampen solangsam zu leuchten beginnen.
Ich hatte eigentlich auch immer eine ganz schöne Vorstellung vom perfekten Sommermoment – wenn das Leben einen von innen strahlen lässt, man selbst noch heller leuchtet als die Sonne bei 35°C im Schatten und es einem einfach mal zu perfekt um wahr zu sein vorkommt.
Als ich von Biotherm danach gefragt wurde, mit euch meinen perfekten Sommermoment zu teilen, muss ich leider gestehen, dass sich das Leben mal gar nicht so angefühlt hat. Ein Trauerfall in der Familie, plötzlich verschlechterte sich zudem der gesundheitliche Zustand von einer Person, die mir die Welt bedeutet, noch dazu kamen unwichtige Dinge wie der übliche Uni-Stress, Prüfungsdruck. Allesamt Dinge, die einem die Leichtigkeit des Seins rauben. Den Sommer dann doch nicht so perfekt wirken lassen.

Biotherm 1
Und keine Frage: mein Sommer ist in diesem Jahr auch wirklich nicht perfekt. Kein Urlaub in Sicht, noch eine wichtige Klausur vor mir, das deutsche Wetter pendelt zwischen Frühling und Sahara-Hitze umher und ich bin noch immer auf der Suche nach dem perfekten Sommerkleid. Eine Perfektion, die ich wohl nie finden werde, die es wohl auch nie geben wird. Denn das Leben ist nicht perfekt, und selbst der von vielen so romantisierte Sommer ist es nicht. Und das ist auch vollkommen ok so, denn auch in Dingen, die einem nicht perfekt erscheinen, kann sich wahre Magie verbergen, die einem rückblickend betrachtet als pure Perfektion erscheint.
Perfekt war rückblickend auch mein letztes Wochenende. Ganz spontan entschied sich mein Mr. Carrot dazu, dass wir uns eine Pause, eine kleine Auszeit verdient haben. So packte ich innerhalb von 15 Minuten meinen Koffer, setzte mich in sein Auto, drehte mein Lieblingslied voll auf und es ging noch Samstag-Nacht auf Richtung Scheveningen ans Meer. „Vitamin Sea is all you need“ – ihr wisst schon, ich liebe das Meer, ich kann es euch nicht genau in Worte fassen, aber das Meer und Ich, das ist schon etwas Besonderes. Ich liebe es einfach, seitdem ich denken kann. Blau ist so eine perfekte Farbe und auch wenn dieses herrliche Meerblau nur durch eine Reflexion von Himmel, Meeresgrund und Wasser entsteht, so ist sie doch in ihrer Einzigartigkeit einfach nur fantastisch. So freute ich mich unglaublich und die Nacht, die wir bei seiner Cousine verbracht haben, verging so unglaublich schnell und das, obwohl wir den nächsten Morgen kaum erwarten konnten. Pünktlich ging es dann Richtung Scheveningen; da wir wohl nicht die Einzigen mit diesem Ziel waren, standen wir stundenlang im Stau für einen Parkplatz –  aber es war mir egal, denn der Ausblick beim Warte war mehr als eine Augenweide. Nach schier unendlicher Suche, konnten wir dann endlich Meerluft schnuppern und wurden belohnt mit einem strahlend blauem Himmel, den Möwen und Sand unter unseren Füßen. Wir hatten wunderbare Stunden, aßen wirklich ganz unglaublich gut und als es dann zurück nach Hause ging, war ich kein wenig traurig – denn mit schönen Erinnerungen ist auch ein Abschied gleich viel leichter zu verkraften. Obwohl wir in diesen fast zwei Tagen gefühlt mehr Zeit im Auto als sonst irgendwo verbracht haben, war das trotzdem ein unglaublich (nicht) perfekter Sommermoment für mich, mit Leichtigkeit in meinen Gedanken und Gefühlen, toller Gesellschaft und dem Lieblingsduft meiner geliebten Mutter in der Nase.

 

Biotherm 2

Biotherm 3
Biotherm 4
Biotherm 5
Aber genug von mir – nun seid ihr dran! Denn in freundlicher Zusammenarbeit mit Biotherm darf ich vier Sommersets bestehend aus dem Duft L’EAU und der legendären Lait Corporel an vier glückliche Personen verlosen!
Wie ihr mitmachen könnt?
Dieses Mal könnt ihr über meinen Blog, über Instagram und Facebook teilnehmen – ihr könnt also ganze drei Mal in den Lostopf wandern.
Über meinen Blog: verrate mir in deinem Kommentar unter diesem Post mit deinem Namen und gültigen Mail-Adresse wie dein perfekter Sommermoment in diesem Jahr aussah!
Das Gewinnspiel endet am 30. August um 23:59h, mitmachen können alle eingetragenen Leser aus Europa. Sofern du jünger als 18 Jahre bist, benötige ich im Falle eines Gewinnes vor der Weitergabe deiner Anschrift die Einverständniserklärung deiner Eltern. Verschickt wird innerhalb Europas. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Biotherm 6
Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und bin gespannt auf eure Beiträge!
Celebrate the sunshine.
Share the love

Kommentar schreiben

  1. 15. August 2015 / 10:02

    Mein perfekter Sommermoment dieses Jahr war mein Urlaub am Bodensee. Hört sich so im ersten Moment vielleicht unspektakulär an, denn wer macht denn außer Rentnern Urlaub am Bodensee? 😉 Da eine meiner Freundinnen aber vor einem Jahr zum Studieren an den Bodensee gezogen ist, war es ja naheliegend dass ich sie dort mal besuche. Und ich muss sagen: es ist herrlich dort. Die Luft ist einfach so viel besser dort und die Landschaft ist ein Traum. Mein perfekter Sommermoment setzt sich also zusammen aus chillen am Bodensee, von der Fähre aus die Landschaft genießen, in Meersburg die Aussicht vom Schloss aus genießen, Stadtbummel in Zürich und all so Dinge, die mit einer guten Freundin direkt noch mehr Spaß machen 🙂

  2. 15. August 2015 / 13:20

    Schicksalsschläge kommen wie es ihnen passt. Leider auch im Sommer. Ich hoffe, dass du wohl auf bist. Mein herzliches Beileid. Schön, dass ihr eure 7 Sachen gepackt und einen tollen Tag am Meer verbracht habt. Ich liebe auch das Meer. Ich werde es wohl erst im November wieder sehen, aber bis dahin vergeht die Zeit sicher im Flug. Mein perfekter Sommermoment dieses Jahr war im Garten von den Eltern von meinem Freund. Wir waren eine lustige Truppe und verbrachten samt Hund fast den ganzen Tag im Pool, Musik lief, der Grill wurde angeschmissen. Eigentlich nichts besonderes, aber es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht, dass mir der Tag bis heute in guter Erinnerung bleibt. 🙂

    Liebe Grüße
    Saskia (puschelsasi@gmail.com)

  3. 15. August 2015 / 18:05

    Super schöner Post 🙂 Über diesen Duft habe Ich schon einiges gutes gehört und da Ich Parfums aller Art liebe, würde Ich es sehr gern gewinnen und mal ausprobieren 🙂 Ich hatte bis jetzt noch keinen besonders schönen Sommer-Moment aber vielleicht ändert sich das ja noch in den nächsten Tagen/Wochen 😛 mit diesem Gewinn wäre das ganz klar der Fall 😛

    Name: Michelle / Email: schellyv[at]aol.de ([at] = @) – Liebe Grüße! 🙂

  4. 16. August 2015 / 7:52

    Hallo! 🙂

    Du hast ja so recht, dass einfach nicht immer alles perfekt läuft. Aber ich finde es wirklich so schön, dass dein Freund spontan mit dir weggefahren ist!!! Und genau das war für mich dieses Jahr auch der perfekte Sommermoment: spontan zur Ostsee 🙂 Wundervoll!!!

    Viele Grüße, Kati
    katribo@web.de

  5. 17. August 2015 / 8:29

    Hallo,
    tud mir leid, dass dein Sommer bisher nicht so toll war. Mein aufrichtiges Beileid und alles Gute!

    Mein perfekter Sommermoment war mit meinem Freund im Urlaub auf Santorini, mit dem Moped die Insel abgecrust, Heimatsorgen vergessen und einfach nur da Leben genossen.Jetzt hat uns der Alltag wieder 😉

    Schöne Verlosung!
    Guten Start in die neue Woche und liebe Grüße,
    Bettina
    betty5[at]gmx.at

  6. 17. August 2015 / 16:41

    So eine schöne Geschichte, obwohl auch negative Dinge passieren bin ich auch der Meinung man sollte immer das Positive sehen. Dass du es aber tatsächlich geschafft hast, deinen Koffer innerhalb von 15 Minuten zu packen macht mich Sprachlos. Ich hätte sicher die hälfte vergessen oder einfach alles reingestopft. Auch wenn ich nicht beim Gewinnspiel Teilnehmen möchte (Ich glaube der Duft ist nichts für mich :)) Verrate ich dir gern, dass Paris diesen Sommer mein absolutes Highlight war.

    Bisous aus Berlin Tina und halte tapfer durch, auch ohne Urlaub, deine Patricia

  7. 20. August 2015 / 14:01

    Hallo 🙂

    Ich wünsche dir wirklich alles Liebe. Manchmal ist das Leben leider alles andere als perfekt. Bei mir ist momentan auch alles stressig mit Bewerbungen schreiben usw. Toll finde ich daher in erster Linie die Stunden, in denen ich einfach nur entspannen kann und mich mit einem guten Buch in den Garten lege. Ich hoffe, der perfekte Sommermoment wird noch kommen, denn morgen geht es dann relativ spontan übers Wochenende an die Nordsee.

    Viele liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

  8. 22. August 2015 / 11:43

    Mein schönster Sommermoment war mein Urlaub in Griechenland. 🙂

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    nastjanastja[at]mail.bg

  9. 24. August 2015 / 18:57

    Huhuuu, mein perfekter Sommermoment war in diesem Jahr der Besuch des japanischen Gartens mit meiner Mutter. Die Ruhe und Frische, die dieser Ort auf mich ausstrahlt, sind nicht zu toppen 🙂

    Liebe Grüße,
    Duygu

    duygule@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.