ghd Trend Looks der Platform Fashion im Winter 2016

 

Was ein Wochenende – kaum ist die Fashion Week in Berlin vorbei, gab es auch in Düsseldorf mit der Platform Fashion wieder ein Mode-Spektakel der Extraklasse. Da die Platform Fashion immer etwas ganz besonders für mich ist (quasi wie eine Fashion Week vor der eigenen Haustür), war für mich klar, dass ich auch in dieser Saison wieder die Shows besuchen werde – und als dann auch noch die Einladung kam, ghd, einen der Hauptsponsoren der Platform Fashion, live im dem Backstage-Bereich über die Schulter zu schauen, war ich sofort begeistert und freute mich wahnsinnig auf die 5. Saison der Platform Fashion in Düsseldorf!

Ihr werdet euch mit Sicherheit erinnern: schon im letzten Sommer durfte ich ghd backstage begleiten und habe euch in verschiedenen Beiträgen die Stimmung im Backstage-Bereich gezeigt und auch die ghd Trend Looks gezeigt; und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich in der Zeit danach heimlich schmunzeln musste – ein besonderes Haaraccessoire der letzten Show von Thomas Rath, die runde Haarspange am Zopf, wurde tatsächlich zu einem großen Trend, ich habe die runde Spange danach so oft gesehen, sei es auf Instagram, bei Streetstyles und auch im wahren, „realen“ Leben!

Genau deshalb war ich total gespannt, was sich das Team von ghd in diesem Jahr überlegt hat – sehe ich hier etwa schon bald den Haartrend der kommenden Saison? Für welche Frisuren sich das Team von ghd in Absprache mit den jeweiligen Designer entschieden hat und wie man die besonders gut und einfach hinbekommt, zeige ich euch in diesem Beitrag – und ich sage nur soviel: ich denke, dass ich hier den ein oder anderen neuen Frisurentrend erspäht habe, typisch ghd Trend Looks eben!

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 2

Gestartet sind wir am Freitag Morgen – wie auch im letzten Jahr fand ein Fitting statt, bevor es dann ab Mittag um die Realisierung der Frisuren an den richtigen Models losging.

Ziel des Fittings ist es, noch die letzten Unklarheiten in Bezug auf die verschiedenen Stylings zu beseitigen und noch einmal alle Frisuren zu besprechen. Wie ihr sehen könnt gab es natürlich auch Flip Charts, an denen die Shows mit den jeweiligen Frisuren aufgeführt sind – die kundigen Stylisten von ghd waren aber auch schon vorher bestens informiert, sodass tatsächlich nur noch Kleinigkeiten besprochen worden sind und die Flip Charts schon bald ihren Platz an der hinteren Wand gefunden haben.

Auch wurde nicht jede Frisur en detail besprochen; schließlich arbeiten hier Profis, sodass man die wenige Zeit lieber dafür investiert hat, um bei den etwas schwierigeren Looks ein letztes Mal Hand an zu legen und noch einmal zu üben.

Wie auch im letzten Jahr war hier die Stimmung super und sehr entspannt, das Team wusste genau, was es tun muss und so blieb sogar noch eine kleine Verschnaufpause, bevor es dann ans Styling von den Models der ersten Show von den Studenten der AMD ging.

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 6

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 8

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 5

Einer der wohl ausgefallensten Looks des Wochenendes war die elegante Frisur zu der Show von Thomas Rat –  die Haare wurden hierbei mittig hochgesteckt, sodass am Ende ein tiefer und eingedrehter Dutt entstanden ist – sehr schön anzusehen, würde ich auch selbst gern mal ausprobieren, ist es doch tatsächlich super einfach: einen tiefen Zopf machen, dann die Haare abteilen und eindrehen und am Ende die gedrehten Haare einfach um den Zopf herum eindrehen und am Ende unsichtbar feststecken. Ein guter Grund um meine aktuell kürzeren Haare mal wieder wachsen zu lassen…

Die Empfehlung der Profi-Stylisten ist hier übrigens ganz klar ein Zopfabbinder auch genannt Haarabbinder. Das ist ein gummiartiges Band mit zwei Haken jeweils am Ende des Bandes, damit kann man den Zopf super gut feststecken und auch die Bobby Pins halten dann bei einer Hochsteckfrisur viel besser am Zopf – diese Haarabbinder gibt es von verschiedenen Marken, in der Drogerie habe ich sie noch nicht erspäht aber man findet sie zum Beispiel auch bei Amazon.

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 4

ghd Trend Looks Platform Fashion Fitting 7

ghd Trend Looks Platform Fashion Tools

Das ist übrigens der neue Look der ghd-Stylingprodukte – einheitlich und elegant. Ich bin übrigens ein riesiger Fan des Curl Hold Sprays, damit halten die Locken bei mir den ganzen Tag über! Im Hintergrund seht ihr die neue Shopper Bag von ghd, die es ab heute im Handel gibt.

ghd Trend Looks Platform Fashion Giuliano Gammuto

Natürlich war auch Giuliano Gammuto, der ghd Creative Ambassador und Head of Hair bei der Platform Fashion dabei – schon vor ein paar Tagen traf ich ihn in seinem Salon in Düsseldorf und er erzählte mir schon ein wenig über die Inspiration für die  ghd Trend Looks für die Platform Fashion.

Abgesehen von der Frisur für die Show von der AMD (hier haben sich die Studenten auf einen meiner Frisurenlieblinge geeinigt) sollten die Looks allesamt alltagstauglich sein und somit fernab vom Runway begeistern und als Inspirationsquelle dienen. So standen offene Haare, der klassische Zopf und auch eine Hochsteckfrisur im diesjährigen Fokus – und trotzdem sollten die Looks nicht langweilen. Und keine Sorge, das taten sie auch nicht! Denn die Haare wurden perfekt gelegt, in sanfte Wellen angeordnet und auch der „ach-so-langweilige“ Zopf wurde grandios gelegt und bekam durch wunderschöne Locken eine lebendige Sprungkraft.

Also ganz und gar nicht langweilig – dafür gut durchdacht und eine echte Inspiration für den morgendlichen Blick in den Spiegel und dabei auch nicht allzu schwer, sodass man auch selbst mal einen der ghd Trend Looks ausprobieren kann.

Giuliano Gammuto Platform Fashion

ghd Trend Looks Rick-Racks

ghd Trend Looks Rick-Rack

Einer meiner liebsten Looks für den Runway wird durch Rick-Racks kreiert! Dabei werden die einzelnen Strähnen auf ein Bobby Pin eingedreht und befestigt und dann mit dem Styler kurz bearbeitet – durch die Hitze und das Abkühlen danach wird die Keratinschicht im Haar stabilisiert und gefestigt und es entsteht ein super cooler welliger Look, den man am Ende je nach belieben aufbauschen und toupieren kann!

Obwohl es recht einfach ist, sieht es schon auf den Fotos unglaublich großartig aus und sobald man später das Rick-Rack entfernt, ist der Effekt einfach genial – hier war ich super froh, dass die Studenten der AMD sich für diesen Look entschieden haben, er ist schön auffällig und verschieden einsetzbar – am späteren Abend wurde hier zum Beispiel das ge-rick-rackte Haare zu einem sehr aufgebauschten Dutt gestylt, sah auch toll aus – in einem weiteren Beitrag zu den Looks auf dem Runway werde ich euch dies noch einmal zeigen.

ghd Trend Looks Rick-Racks Platform Fashion

ghd Trend Looks Rick-Racks in the making

ghd Trend Looks Platform Fashion

ghd Trend Looks Platform Fashion Rick-Racks

ghd Trend Looks Platform Fashion Rick-Rack

ghd Trend Looks Platform Fashion Produkte

ghd Trend Looks Platform Fashion Thomas Rath Frisur

ghd Trend Looks Platform Fashion Styling im Team

Annette Görtz hat sich für einen tiefsitzenden Zopf mit glatten Haaren und einem Haarband (was ihr hier gerade nicht sehen könnt) entscheiden – das Haarband war zweireihig und schwarz, bei den Bildern zu den Runway Shows wird es euch mit Sicherheit ins Auge stechen, es sah wirklich schön aus, ist auch im wahren Leben sehr praktisch und wird wahrscheinlich zum Trend avancieren.

Ebenfalls wie die schlichte Eleganz der Zöpfe ohne sichtbare Haaraccessoires wie Haargummis. Bei jeder Zopf-Kreation wurde der Zopf am Ende mit einer Haarpartie des Zopfs bedeckt, sodass kein unschönes Gummi zum Vorschein kommt – sehr elegant und eine wahre Abwechslung zu all den Gummibändern der letzten Monate, die ein wenig wie Telefonschnüre aussehen…

ghd Trend Looks Platform Fashion soft Hightail

Ebenfalls ein toller Look: die Haare ganz sleek nach hinten, Mittelscheitel und die vorderen Haarpartien hinter das Ohr legen und am Hinterkopf mit einem Zopfgummi befestigen – sieht toll aus, ist einfach nachzumachen und hält durch den Zopf am Hinterkopf tatsächlich den ganzen Tag!

ghd Trend Looks Platform Fashion Sleek Look

ghd Trend Looks Sleek Hightail Platform Fashion

ghd Trend Looks Styler Tool

ghd Trend Looks soft curls

Das perfekte Lockenstyling wurde auch kreiert – natürlich wurden die einzelnen Locken danach noch ein wenig ausgekämmt, sodass am Ende schöne Wellen übrig blieben – auch ein toller Alltagslook!

ghd Trend Looks Platform Fashion soft curl

ghd Trend Looks Hightail Curlsghd Trend Looks Platform Fashion curly Hightail

Die Frisur, die mir wohl am besten gefallen hat ist der hohe Pferdeschwanz mit perfekt gelegten Wellen! Zuerst wurde hier wieder ein hoher Zopf gebunden und mit einer Haarsträhne das Haargummi versteckt. Danach hat man einzelne Strähnen aus dem Zopf abgeteilt und immer in dieselbe Richtung eine schwungvolle Locke eingedreht – am Ende hatte man dann jeweils viele einzelne Locken, die sich allesamt in die gleiche Richtung gedreht haben.

Dann wurden die einzelnen Locken ausgekämmt und on point antoupiert, sodass der Zopf sich dann insgesamt in eine Richtung gelegt und gedreht hat – wunderschön und es zeigt mal wieder, wie wandelbar ein einfacher Zopf doch sein kann!

ghd Trend Looks Platform Fashion Hightail

ghd Trend Looks Platform Fashion Team

Auch in hektischen und stressigen Phasen ist das Team von ghd immer dabei und unterstützt sicht gegenseitig – hier schauen sie dem Kollegen noch einmal über die Schulter, bevor es dann auch für das letzte Model auf den Laufsteg geht – schön, dieses Teamwork zu sehen, in der heutigen Zeit, in der scheinbar jeder gegen jeden kämpft, ist dies nicht alltäglich.

DSC_0654

Eins der Frisuren-Highlights der ghd Trend Looks für die Platform Fashion war für mich die Frisur für die Show von Thomas Rath; der tiefsitzende und eingedrehte Dutt ist sehr elegant und ist eine tolle Frisuridee für den Alltag, da der Dutt doch recht einfach nachzumachen ist, zudem sieht er je nach Haarlänge immer anders aus .

ghd Trend Look Platform Fashion Frisur Thomas Rath

Und nun bin ich gespannt – was sagt ihr zu den ghd Trend Looks? Für mich war es mal wieder eine super spannende Erfahrung und ich hoffe, dass euch der Ausblick auf die Frisurentrends gefällt, schon bald gibt es auch ganz viele Backstage-Eindrücke für euch hier auf dem Blog – natürlich neben den Looks von den Runway Shows, Annette Görtz hat mir dieses Mal unglaublich gut gefallen. Vielen Dank an das Team von ghd für diese einmaligen Einblicke, bei dem Wir-Gefühl hinter der Bühne machen auch drei sehr arbeitsreiche Tage unheimlich viel Spaß!

Wie gefallen euch die aktuellen ghd Trend Looks?

Welche Frisur gefällt euch am besten?

Was interessiert euch am meisten aus dem Backstage-Bereich?

Share the love

2 Kommentare

  1. 2. Februar 2016 / 13:36

    Super interessante und schöne Frisuren. Wie perfekt die Locken aussehen, bevor sie ausgekämmt werden (danach natürlich immer noch schön, aber eben etwas lockerer). Wahnsinn. Richtig cool, dass du backstage kommen und dir ein Bild machen durftest. Würde ich super gerne auch mal machen! Ich freue mich auf die Backstage-Einblicke, die hier noch folgen werden.

    Liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    • Tina Carrot
      Autor
      8. Februar 2016 / 10:49

      Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de