Platform Fashion backstage mit ghd

Platform Fashion Backstage Runway Entrance

Mythos: Backstage. Ob es um das momentan angesagteste Festival, das Konzert der Lieblingsband oder eben um die Runway Shows mit den aktuellsten Trends für den kommenden Winter geht, der Bereich „Hinter den Kulissen“ hat für viele eine ganz besondere Anziehungskraft, ist es doch meist auch einem exklusiven Kreis vorbehalten, einen Blick hinter die Kulissen werfen zu dürfen, dort wo sich Künstler und Models vor der Show tummeln und der ganze Zauber, der später auf der Bühne passiert, seinen Anfang nimmt.

Wie ihr ja bereits in meinem letzten Post über die Trend Looks von ghd und auf meinen anderen Social Media Kanälen verfolgen konntet, durfte ich am Wochenende zusammen mit Charlotte von Come as Carrot dem Team von ghd während der Platform Fashion in Düsseldorf über die Schulter schauen und dabei nicht nur die Stylingstrends begutachten sondern auch ein wenig Backstage-Flair genießen. 

Welche Eindrücke ich bei der diesjährigen Platform Fashion backstage gewonnen habe, wie der Alltag eines Models (für viele ja ein echter Traumberuf, morgen startet ja auch schon wieder Germany’s Next Top Model) tatsächlich aussieht und warum sich mein Bild über Fashion Shows dann doch ein wenig geändert hat, könnt ihr nun hier nachlesen.

Platform Fashion backstage ghd Aufsteller

Platform Fashion backstage Giuliano Gammuto beim Hairstyling

Im Gegensatz zum letzten Jahr (ihr erinnert euch vielleicht, im Sommer 2015 durfte ich schon einmal zusammen mit ghd hinter die Kulissen der Platform Fashion schauen) war in diesem Jahr der Backstage-Bereich deutlich größer – zudem gab es eine Abgrenzung: es gab einen Bereich in dem geschminkt, gestyled und quasi „gelebt“ wurde und dann den Bereich hinter der Bühne, in dem die Models ihre Outfits angezogen wurden.

Mir gefällt diese Aufteilung sehr gut – und ich denke, dass ich da auch nicht die Einzige bin. Ich hatte die Gelegenheit mich mit mehreren Stylisten von ghd zu unterhalten und alle sagten mir, dass es so doch deutlich entspannter ist. Zudem gab es so auch einen deutlich größeren Bereich, in dem man arbeiten konnte. Einzig die Lichtverhältnisse hätten besser sein können, das Wetter war aber leider an dem Wochenende auch durchweg schlecht in Düsseldorf, sodass auch die größten Fenster das Tageslicht nicht heller erscheinen lassen konnten.

Platform Fashion backstage ghd Tools

Platform Fashion backstage Look und Moodboard

Exakte Planung ist alles – schon am Freitag hat das Team von ghd Flip Charts aufgestellt, auf denen ein Zettel für jede Show aufgehangen wurde. Auf jedem Zettel war dann die genaue Uhrzeit, eine Beschreibung des fertigen Looks, sowie die Styling-Tools, die man dafür benötigt sowie auch die richtige Technik beschrieben.

Für mich war das sehr hilfreich, habe ich doch schon sofort einen Überblick über jeden Look bekommen – die Profis von ghd brauchten diese Hilfestellung jedoch oft gar nicht, wissen sie doch genau, wie sie die Looks stylen können.

Platform Fashion backstage mit ghd

Das hier ist übrigens das Haarband, von dem ich euch erzählt hatte – Annette Görtz hat sich für ihren Look zur Show dafür entschieden, eigentlich suchte sie ein Haarband mit drei Bändern, jedoch war ein solches aktuell partout nicht auffindbar – aber auch die zwei Bänder sehen doch ziemlich chic aus, oder?

Platform Fashion backstage Model

Platform Fashion backstage Mythos Models essen auch

Und um auch mal mit einem ganz üblen Vorurteil aufzuräumen: auch Models sind Menschen, die essen. Mit Sicherheit gibt es auch Negativbeispiele, die sich tatsächlich runter hungern, aber dieses Klischeedenken ist doch ziemlich affig und auch verletzend.

Platform Fashion backstage mit ghd College Jacke

Tollste College-Jacke überhaupt: jeder aus dem ghd-Team hat solch eine tolle Jacke a.k.a. Erkennungszeichen – ich durfte mir diese auch mal für mein Foto ausleihen – super cool und erweckt absoluten Teamgeist, der sowieso bei allen vom ghd Team sehr ausgeprägt ist!

Platform Fashion backstage ghd Shooting

Diese Shopper gibt es nun ab Februar im Handel – ghd Crew Mitglieder haben hier ein kleines Shooting gemacht um das neue Fashion Accessoire auch perfekt in Szene zu setzen!

Platform Fashion backstage Douglas Make-Up

Platform Fashion backstage Douglas Make Up Artist

Platform Fashion backstage mit ghd Make Up Douglas

Platform Fashion backstage Make Up Artist von Douglas

Manchmal muss das Make-Up wie auch das Styling gleichzeitig gemacht werden – besonders, wenn man als Model in 3 Minuten auf den Runway muss!

Platform Fashion backstage Make-Up und Haare

Platform Fashion backstage ghd Goodiebags

Platform Fashion backstage

So unglamourös sieht es doch tatsächlich direkt hinter der Bühne aus, während vorne das Publikum auf die neusten Looks und Trends wartet – um ehrlich zu sein hätte ich mir das ja eigentlich hektischer vorgestellt; aber ein eingeübtes Team lässt keinen Stress aufkommen!

Platform Fashion Backstage vor der Show

Platform Fashion Backstage von oben

Platform Fashion Show Thomas Rath

Platform Fashion backstage Show von Thomas Rath

Platform Fashion backstage Show Annette Görtz

Während der Gast einer Runway Show erst kurz vor Beginn den Raum betritt, wenn bereits alles perfekt ausgeleuchtet ist, das Seating schon bis ins letzte Detail und VIP geplant ist und die gefüllten Goodiebags in Reih und Glied stehen, sind auf dem Weg dahin eine Menge helfender Hände nötig, die man jedoch nur selten – eigentlich eher fast nie – zu Gesicht bekommt.

Umso beeindruckender finde ich es deshalb auch mal hinter die glamouröse Fassade zu schauen, einen Blick auf die Vorbereitungen zu erhaschen und zu sehen, was denn wirklich hinter einer solchen durchgeplanten Show steckt.

Für die Gäste ist es meist nur ein 20-minütiges Vergnügen – für die fleißigen Helfer, die die Goodiebag packen, die Seater, die einem den Platz zuweisen, die Stylisten und Make-Up-Artisten, die ihr Bestes geben und ihr ganzes Können präsentieren und nicht zuletzt die Designer, die oft ihre ganze Energie, Motivation und ihr Herzblut in ihre Kollektionen stecken ist es weitaus mehr, für manche von ihnen sogar der Grund, weshalb sie morgens aufstehen.

Genau aus diesem Grund komme ich von diesem Wochenende mit noch mehr Respekt und Achtung dieser Arbeit nach Hause, als ich es bisher hatte. Es ist doch immer schön zu sehen, wie Menschen für eine Sache brennen und dieses dann auch noch zu ihrem Lebensinhalt und Lebensmotivation machen. Mode ist nicht nur Chi-Chi –  es ist eine Mischung aus Leidenschaft, Ästhetik und vor allem eine Ausdrucksform der Kunst, es verbindet Menschen und bringt ihnen Freude.

 

Wie gefallen euch solche Einblicke „hinter die Kulissen“?

Habt ihr auch meine Einblicke zur Platform Fashion backstage auf meinen Social Media Channels verfolgt?

Hättet ihr an irgendeiner Stelle etwas anderes erwartet?

 

Share the love

2 Kommentare

  1. 3. Februar 2016 / 16:27

    Ich habe die Plattform Fashion bei Snapchat verfolgt und wäre auch so gerne dabei gewesen! Aber dafür geht es nächste Woche für mich fürs FashionBloggerCafé nach Düsseldorf! Ich hoffe man sieht sich dort? 🙂 Wär echt cool mal wieder ein bisschen mit den deutschen Bloggermädels zu quatschen!
    xx

  2. 3. Februar 2016 / 21:51

    Super interessant, das alles mal zu sehen, auch wenn es (für uns Leser) nur auf Fotos ist. Ich würde so gerne auch mal backstage bei einer Show sein und mir alles anschauen – am besten bei einem Konzert! Toller Beitrag, hab schon darauf gewartet, backstage-Eindrücke zu bekommen, danke dafür! 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de