Guerlain Terracotta Bronzing Powder

Guerlain Terracotta Bronzing Powder

Die ersten schönen und sonnigen Tage liegen nun schon hinter uns und ich bin gänzlich in Frühlingsstimmung (was wahrscheinlich auch daran liegen mag, dass ich mal wieder ein hinreißendes Paar Sandalen gefunden und gekauft habe…ihr kennt das ja) und stelle mich mental schon ein wenig auf den Sommer ein.

Meine Frühlingsgefühle bemerke ich jedoch nicht nur an meiner guten Laune oder dem offenen Schuhwerk – auch auf meinem Schminktisch kehrt solangsam der Frühling ein, und so greife ich zu sommerlichen Nagellacken, knalligen Lippenstiften und Produkten, die einem den „wie-von-der-Sonne-geküsst“-Look ins Gesicht zaubern.

Ein solches Produkt ist der legendäre Terracotta Bronzer von Guerlain, der passend zum Frühjahr in neuem Glanz erstrahlt und vor ein paar Wochen als Sample bei mir ankam. Wie das Guerlain Terracotta Bronzing Powder nun aussieht, was das besondere an ihm ist und warum er ins Schminktäschchen eines jeden sonnigen Looks gehört, könnt ihr nun wie immer nach nur einem Klick nachlesen.

Guerlain Terracotta Bronzer

Die Geschichte hinter dem Guerlain Terracotta Bronzer

Das Terracotta Bronzing Powder gehört wahrscheinlich zu den Produkten, die man als Kosmetikliebhaberin direkt im Kopf hat, wenn man an einen Bronzer denkt – genauso wie bei Trenchcoats von Burberry oder iPods von Apple.

Grund dafür ist wahrscheinlich die Entstehungsgeschichte, denn das Terracotta Bronzing Powder ist das Erste seiner Art, es wurde 1984 von Guerlain kreiert und ist seit dem nicht mehr aus den Schminktäschchen dieser Welt hinweg zu denken. Ein Produkt, welches den Markt revolutionierte und essentiell für einen Sunkissed-Look ist.

Ich habe das legendäre Bronzing Powder schon damals in den 90er Jahren bei meiner Schwester bewundert und auch heute zählt es zu den Must-Haves in meinem Badezimmer.

Guerlain Terracotta Bronze Powder

Die Verpackung und Inhalt des Guerlain Terracotta Bronzing Powder

Dieses Jahr wurde das Bronzing Powder noch schöner: es bekam ein ganz neues Packaging und nun erscheint auf dem Deckel das typische Doppel-G für Guerlain, wenn man es ein wenig in der Sonne dreht. Dieses Logo ist nun auch im Bronzer selbst als Siegel eingeprägt. Beides wirkt sehr hochwertig und macht das Bronzing Powder noch schöner anzusehen, ein Highlight im Badezimmer, wobei ich ja sagen muss, dass ich die Produkte von Guerlain sowieso immer sehr hübsch finde, zuletzt habe ich euch hier ja die La petite Robe noire Make-Up-Produkte vorgestellt.

Ganz raffiniert finde ich auch den neuen Duft, den das Puder hat; eine Mischung, die mich an Sommer, Sonne und an die Leichtigkeit eines Urlaubs am Meer erinnert. Bergamotte und Yasmin kann man hier ganz deutlich herausriechen – das ist mal wieder so typisch Guerlain – das Schöne im vermeintlich so kleinen Detail.

Außerdem gibt es das Puder nun auch in neuen Nuancen, insgesamt sind es acht neue Farbtöne – sodass das Farbspektrum von dem sehr hellen Typen mit blondem Haar bis hin zur rassigen Brunette bedient ist.

Das Terracotta Bronzing Powder enthält 10g und die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei ca. 49€ – hier lohnt es sich aber auch mal zu vergleichen, bei Douglas gibt es den Bronzer manchmal ein wenig günstiger.

Guerlain Terracotta

Mein Fazit zum neuen Guerlain Terracotta Bronzing Powder

Ein rundum gelungenes Produkt mit tollen Neuerungen – das Packaging begeistert mich mal wieder, der Duft gefällt mir richtig gut und die Nuance 03 Naturel – Brunettes steht mir ganz hervorragend.

Der zarte Goldschimmer ist gerade richtig gewählt (wunderbar dezent!) und da die Textur so schön leicht und zart ist, kann man das Produkt auch wunderbar layern und so die Intensität perfekt selbst bestimmen, ohne dass man cakey oder wie eine Disco-Kugel aussieht. Der Bronzer lässt die Haut weder trocken wirken und noch betont er trockenen Stellen; er hinterlässt einen schönen, sonnigen Glow und ist somit auch ein gutes Produkt für jeden Tag.

Übrigens ist ein Bronzer wie das Terracotta Bronzing Powder in erster Linie nicht zum Konturieren gedacht (dafür gibt es andere Produkte, ich selbst habe euch ja da schon etwas vorgestellt), vielmehr soll es für diesen schönen Sunkissed-Look, diesen tollen Glow als Finish sorgen.

Sofern ihr gerade auf der Suche nach einem guten Bronzer seid, solltet ihr euch dieses gute Stück auf jeden Fall mal näher anschauen und auch mal dran schnuppern – so kann der Sommer gerne kommen!

Guerlain Paris Terracotta

Guerlain Terracotta Bronzing Powder Naturel

 

 Benutzt ihr einen Bronzer?

Kennt ihr das Guerlain Terracotta Bronzing Powder?

Welche Produkte dürfen bei eurem Sunkissed-Look nicht fehlen?

 

Share the love

2 Kommentare

  1. 13. April 2016 / 21:09

    Der Guerlain Bronzer hört sich ja wirklich vielversprechend an. Ich finde nur, dass er doch recht teuer ist . Aber interessant ist er auf jeden Fall, toll für einen Sunkissed Sommerlook. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond

    Auf meinem Blog läuft gerade ein kleines Gewinnspiel, also schaut doch mal vorbei, wenn ihr Lust habt!

  2. 19. April 2016 / 16:44

    Ein hübsches kleines Tiegelchen hast du da! Werde ich mir defintiv mal die Tage näher anschauen, schließlich wird es ja langsam Sommer und ein bisschen Bräune würde meiner blassen Haut nicht schaden! 😉
    Liebste Grüße,
    Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de