Colovista von L’Oréal Paris – die neuen und bunten Trend Haar-Produkte

Die Fashion Week ist gerade zu Ende gegangen und obwohl ich nicht vor Ort dabei war (ich hatte nämlich zu Hause in Düsseldorf noch Einiges zu erledigen, von meinen letztjährigen Fashion Week Erfahrungen habe ich übrigens hier berichtet), habe ich online alles live mitverfolgt. Auch in diesem Jahr gab es jede Menge neue Trends zu beobachten, sowohl auf als auch abseits der Runways. Es gab tolle neue und innovative Kollektionen, daneben überraschten jedoch gleichermaßen die auffallend bunten Haare einiger Besucherinnen.

Die meisten der Damen griffen dabei auf die neuen Colovista Trend Haar-Produkte aus dem Hause L’Oréal Paris zurück, über die ich mich ebenfalls in der letzten Woche freuen durfte. Passend zum bunten Fashion-Treiben in der Hauptstadt erwartete mich ein riesiges Überraschungspaket von L’Oréal Paris mit allen Colovista Haarprodukten. Da diese in den letzten Tagen viel Aufsehen in den verschiedenen Social Media Channels erregt haben, möchte ich euch die einzelnen Linien nun ein wenig näher vorstellen.

Die L’Oréal Paris Colovista Reihe beinhaltet insgesamt vier verschiedene Linien, die sich je nach Haltbarkeit und gewünschtem Farbeffekt unterscheiden. Mit den einzelnen Produkten könnt ihr entweder am Wochenende ganz spontan für ein wenig Farbe in eurem Haar sorgen oder auch in einer zweiwöchigen Liaison eure Haare mit aktuellen Pastelltönen individuell stylen.

Was die vier Linien genau auszeichnet, welche Möglichkeiten sich bieten, welche Farbauswahl ihr habt und was die einzelnen Linien versprechen, verrate ich euch in diesem heutigen Beitrag. Übrigens wird gleich auch noch ein zweiter Post online gehen, denn ich habe ganz spontan das 1-Day Spray ausprobiert und möchte meine Eindrücke mit euch teilen! Übrigens bitte nicht wundern: auf den Bildern steht überall noch „Colorista“, zum Deutschland-Start der Serie hießen die Produkte auch noch tatsächlich so, wenige Monate später mussten sie jedoch aus rechtlichen Gründen in „Colovista“ umbenannt werden, der Inhalt hat sich aber nicht geändert.

Das L’Oréal Paris Colovista 1-Day Spray

Für all diejenigen, die schon gerne Mal den ein oder anderen Farbakzent in ihren Haaren setzen würden, sich aber so nicht in die Uni oder ins Büro trauen wollen, bietet das 1-Day Spray die Möglichkeit, die insgesamt sieben verschiedenen Nuancen spontan auszuprobieren. Denn dank der speziellen Formel ist man mit der nächsten Haarwäsche das farbenfrohe Experiment auch schon wieder los.

So lassen sich nach Wunsch von Greyhair-Akzenten über Pastell-, Mint- und Lavendeltöne bis hin zu knalligem Pink und Blau ganz individuelle Styles kreieren, die sich schnell auch wieder zurück wandeln lassen sollen (mit meist nur einer Haarwäsche).

Es gibt insgesamt sieben Nuancen. Sie heißen #Turquoisehair, #Pinkhair, #Pastelbluehair, #Minthair, #Lavenderhair, #Hotpinkhair und #Greyhair. Je nach Farbauswahl können sich sowohl Blondine als auch Brünette über ein paar Farbakzente freuen. Das Colovista 1-Day Spray gibt es für ca. 7,95€ ganz aktuell in der Drogerie, in meinem dm habe ich sie auch schon erspäht.

Das L’Oréal Paris Colovista  2-Week Washout

Für eine etwas höhere Haltbarkeit bieten sich die 2-Week Washouts an, die mit einer Auswahl von zehn Tönen daher kommen. In der Regel sollen die Farben 2-3 beziehungsweise 7-15 Haarwäschen aushalten und danach rückstandslos aus dem Haar verschwinden.

Auch hier bietet die Produktauswahl fast für jede Haarfarbe eine Colorista Farbe. Die Pastels wie #Peachhair, #Pinkhair, #Dirtypinkhair und #Lilachair sind für hellblondes Haar gedacht und geeignet. Die Intensepastels wie #Aquahair, #Bluehair und #Purplehair eignen sich wohl wunderbar für dunkelblondes Haar. Die Brünetten können hingegen zur „Vivid“-Linie greifen, die Töne heißen #Redhair, #Burgundyhair und #Turquoisehair.

Die Colovista 2-Week Washouts gibt es aktuell ebenfalls für ca. 7,95€ in der Drogerie zu kaufen.

Die L’Oréal Paris Colovista Bleachkits

Wie sich vielleicht herauslesen lässt: die Blondinen haben von der Farbauswahl voraussichtlich die meisten Farbmöglichkeiten (die Pastelltöne sieht man auf dunklem Haar leider nicht so wirklich gut). Aber auch dafür bietet Colovista eine Lösung – die Bleachkits.

Mit den Colovista Bleachkits können wir Brünette unsere Haare Bleachen, im Balayage-Stil aufhellen oder ein schönes Ombré kreieren. Zudem gibt es nun auch ein Fader Shampoo, mit dem wir unliebsame Farbe noch schneller auswaschen können – dies finde ich genial, denn sowas gibt es aktuell noch nicht in der Drogerie. Außerdem passt es perfekt zu den bunten Farben – denn vielleicht möchte man die Waschouts dann doch ein wenig schneller auswaschen.

Die einzelnen Produkte kosten ebenfalls ca. 7,95€ und es gibt sie auch schon jetzt ganz aktuell im Handel.

Die L’Oréal Paris Colorista Permanent Paints

Die Colorista Permanent Paints sind die perfekten Produkte für diejenigen unter uns, die besonders mutig sind oder einfach nur ein paar schöne Akzente in ihr Haar zaubern wollen. Wie der Name schon verspricht sind das „echte“ Farben, sie lassen sich nicht so einfach auswaschen, sondern wachsen raus.

Die Colorista Permanent Paints gibt es sowohl in aufregend-bunten Farben als auch in gedeckten Nuancen. Die Farben heißen #Strawberryblonde, #Ronze, #Mulberry, #Copperblonde, #Bronzehair, #Beigeblonde, #Greyhair und #Roseblonde.

Die Permanent Paints gibt es ebenfalls aktuell für ca. 7,95€ in der Drogerie zu kaufen.

Meine Meinung zu den neuen und bunten Colovista Trend Haar-Produkten von L’Oréal Paris

Als ich das Paket mit den neuen Colovista Produkten in Empfang nahm, war ich erst ziemlich baff. Die Farbauswahl ist wirklich sehr groß und bunt, aber dennoch tragbar. Auch die Aufmachung finde ich sehr modern und chic – sehr schön!

Neben der großem Farbvielfalt finde ich besonders die Bleachkits und das Fader Shampoo genial. Ein Fader Shampoo kannte ich bisher nur aus dem Friseurbedarf und noch nicht aus der Drogerie – eine tolle Ergänzung, die man unbedingt im Haus haben sollte, sofern man mal ungeliebte Farbe loswerden möchte. Viele schwören bei Farbunfällen ja auf Anti-Schuppen-Shampoos, ein richtiges Fader-Shampoo erzielt da aber meist bessere und schnellere Ergebnisse.

Ich habe mittlerweile seit Jahren nicht mehr meine Haare selbst gefärbt und habe aus diesem Grund auch ziemlichen Respekt davor. Zudem sind die letzten Farbexperimente mit dunklem Lila oder Rostrot schon gut zehn Jahre her – da war ich selbst noch ein Teenager. Trotzdem sprachen mich die bunten Haare doch ziemlich an – die Colovista Permanent Paints in Mulberry wären genau meins und auch das Bleaching würde mich reizen. Jedoch will ich aktuell auch gern meine Naturhaarfarbe wieder wachsen lassen, mal schauen wie lange ich der Versuchung widerstehen kann.

Noch habe ich mich aus diesem Grund noch nicht an die Washouts oder die permanenten Farben getraut – jedoch an die Colovista 1-Day Sprays! Mein Ergebnis und meine Meinung dazu verrate ich euch heute noch in einem weiteren Post – seid gespannt. Sofern ich auch noch ein anderes Colovista Produkt ausprobiere, werde ich euch auf jeden Fall up-to-date halten!

Habt ihr die neuen Colovista Haar-Produkte von L’Oréal Paris schon in der Drogerie erspäht?

Sprechen euch die Colovista Haar-Produkte an?

Welche Linie interessiert euch am meisten?

Welche Farben gefallen euch besonders gut?

In welchem Farbton tragt ihr eure Haare aktuell?

Mögt ihr eure Naturhaarfabe?

Share the love

14 Kommentare

  1. 22. Januar 2017 / 18:56

    Die Produkte hören sich alle interessant an. Diese lehnen ja teilweise an dem Ansatzkaschierspray an. Das finde ich zumindest ganz gut, weil ich nicht sofort zum Nachfärben muss.

    • Tina Carrot
      Autor
      26. Januar 2017 / 11:59

      Ja, das Ansatzspray benutzt meine Mutti auch sehr gern und findet es ebenfalls toll! 🙂

  2. Melanie
    22. Januar 2017 / 19:06

    So viele tolle Möglichkeiten seinen Haaren einen anderen Touch zu verleihen. Ich würde es definitiv ausprobieren :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      26. Januar 2017 / 12:00

      Da bin ich mal gespannt zu welcher Farbe du greifen wirst! 🙂

  3. 22. Januar 2017 / 21:28

    Oh wow!! Nun habe ich gleich einige Produkte entdeckt, die ich unbedingt testen möchte!! Und was ist das bitte für ein unheimlich großartiges Testpaket? Alle Farben, um sich so richtig auszutoben!! Ich bin gespannt, was du noch so probieren wirst.
    Liebste Grüße an dich

    • Tina Carrot
      Autor
      26. Januar 2017 / 12:00

      Vielleicht teste ich bald noch ein 2-Week-Washout! Ich werde auf jeden Fall berichten! 🙂

  4. 23. Januar 2017 / 14:24

    Wirklich eine spannende Palette! Ich bin gespannt ob du dich irgendwann traust 😉 Ich bin ja auch eher der Naturhaarfarben Liebhaber, aber die OneDay Sprays reizen mich schon!
    Ganz liebe Grüße,
    ♥ Svenja von Reviermädchen

    • Tina Carrot
      Autor
      26. Januar 2017 / 12:01

      Also ich werde auf jeden Fall berichten, wenn ich ein wenig mutiger werde! 🙂

  5. Marianne
    6. Februar 2017 / 11:04

    Schon 2-week-washout getestet? Hab nämlich daheim auch eine Packung :-/

    • Tina Carrot
      Autor
      6. Februar 2017 / 11:09

      Bisher noch nicht! Um ehrlich zu sein habe ich bisher auch schon so viel Negatives dazu gehört (eine Leserin hat mir eine Mail dazu geschrieben, ihre blonden Haare sind nun grün)…bisher habe ich mich nur an das 1-Day Spray getraut. Vielleicht würde ich an Karneval das 2-Weeks-Washout ausprobieren – wenn ich mich traue, werde ich auf jeden Fall hier darüber berichten! 🙂

  6. 6. Februar 2017 / 12:51

    Das sind so Produkte, auf die ich wahrscheinlich immer gewartet habe, und jetzt sind sie da! Omg das klingt alles so toll, sobald ich in Wien bin werd ich mich auf die Suche machen! Das sieht alles echt wahnsinnig toll aus!
    Der Bericht ist auch super, ich werd mich selbst wohl auch zuerst mal an die 1-Day Sprays rantrauen!

    Liebe Grüße,
    Tamara

    • Tina Carrot
      Autor
      15. Februar 2017 / 23:03

      Oh, dann bin ich mal gespannt für welche Farbe du dich entscheiden wirst! 🙂

  7. Rosaly
    14. Februar 2017 / 16:07

    Ich färbe schon seit Jahren meine Haare. Hatte sie schon komplett gefärbt (sämtliche Farben) oder auch Dip Dye in lila. Die Colorista Serie ist genau das Richtige für mich! Im Moment bin ich am überlegen ob ich mir das Bleaching kaufe um meine Haare (mittelbraun) etwas heller zu bekomen und dann die Spitzen im Ombre-Look rosefarben zu färben.

    • Tina Carrot
      Autor
      15. Februar 2017 / 23:04

      Dann bin ich mal gespannt für was du dich entscheiden wirst! Nur ein kleiner Tipp: auf frisch blondiertem Haar sollte man die Washouts nicht direkt benutzen, da sich das Haar sonst zu voll mit der Farbe zieht und man es nicht so schnell ausgewaschen bekommen soll – deswegen lieber ein, zwei Tage nach dem Aufhellen warten! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de