Outfit: Boho Vibes – die Festival Saison hat gerade erst begonnen!

Wenn man mich persönlich kennt (und ich glaube, dass der ein oder andere sich vielleicht schon durch meinen Online-Auftritt hier ein Bild gemacht hat), würde man im Leben nicht darauf kommen, dass ich eins dieser Festival-Girls wäre. Federn im Haar, goldige Body-Chains und Flash-Tattoos – irgendwie passt das dann doch nicht so wirklich zu mir. Um ehrlich zu sein war ich auch noch nie auf einem waschechten Festival (ich meine hier so etwas wie Rock am Ring) und irgendwie zieht es mich auch nicht zu einem – aber da gibt es dann doch eine klitzekleine Ausnahme.

Die Rede ist natürlich von Coachella – wobei ich Stimmen recht geben muss, wenn sie sagen, dass es gar kein wirkliches Festival ist, bei dem es vorzugsweise um die gute Musik geht. Dazu wurde aber schon mehr als genug geschrieben – und schließlich ist das Festival in der Wüste nun auch schon wieder einige Wochen vorbei.

Worauf ich jedoch hinaus möchte: nach all dem Stalken von etlichen Snapchat Stories und Instagram Stories, bin ich schon vor einiger Zeit ein ganz klein wenig auf den Geschmack gekommen. Aus diesem Grund zeige ich euch heute einen etwas anderen „Festival Look“ – mit Boho Details, den perfekten Keilsandalen und einem zuckersüßen Täschchen aus Wildleder – ich bin schon gespannt auf euer Feedback dazu!

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

boho jacket: Zara

top: Zara

jeans: Levi’s

sandals: (thanks to) Sacha Shoes

bag: (thanks to) Coccinelle

sunnies: Prada

necklace: Swarovski

bangle: The Peach Box

Neben dem Jäckchen von Zara (ein wirklich toller Kauf im letzen Jahr!) spielen bei meinem Look heute meine neuen Sandalen sowie auch die kleine Wildleder-Minibag (Modell Camoscio, aktuell leider nicht mehr verfügbar) von Coccinelle die Hauptrolle. Nach dieser Art Keilsandale habe ich die letzten Wochen wirklich lange und ausgiebig gesucht (irgendwie gibt es aktuell überall nur sehr verspielte Modelle) und bin froh, dass ich endlich den perfekten und bequemen Begleiter für die kommenden heißen Tage gefunden habe. Die Minibag scheint auf den ersten Blick sehr „mini“, aber sie ist ein echtes Platzwunder (damit wäre sie in der Tat ein toller Begleiter auf einem Festival, wobei ich bei dem Schmutz viel zu viel Angst um sie hätte!) und durch das Wildleder gleichzeitig recht pflegeleicht.

Wie ich es nun schon leicht anklingen ließ: auf einem echten Festival würde ich so wahrscheinlich nicht das Gelände betreten. Schließlich läuft es sich mit hohen Schuhen nicht so gut durch den Matsch, ein weißes Top wird viel zu schnelle schmutzig und die Tasche wäre mir definitiv zu schade. Für Coachella wäre es wahrscheinlich aber doch zu unspektakulär – jedoch munkeln manch böse Stimmen, dass das einstige Festival mittlerweile zum Laufsteg in der Wüste mutierte. Wie dem auch immer sei – wir wissen, dass die Wahrheit meist irgendwo dazwischen liegt, zwischen inszenierten Instagram Gruppenbildern, Snaps und den freudigen Menschen, die schon sehnsüchtig darauf warten das Line-Up zu erfahren.

Für den Alltag oder einen Bummel durch die Stadt ist mein von einem Festival inspirierter Look aber auf jeden Fall mehr als brauchbar – zumindest in meinen Augen. Aktuell freue ich mich nun aber erstmal auf die nächsten Tage, denn die Wettervorhersage lässt hoffen, dass ich meine neuen Keilabsatzlieblinge bald wieder tragen kann!

 

Werdet ihr in diesem Jahr ein Festival besuchen?

Wie gefällt euch mein Look, der ein wenig Festival-Stimmung in meinen Alltag bringt?

Share the love

22 Kommentare

  1. 21. Mai 2017 / 21:33

    meine liebe Tina,
    da muss ich dir als allererstes Recht geben, dass ich dir den Festival-Look erstmal nicht zugeschrieben hätte. mit diesem boho’esquen Outfit überzeugst du mich aber voll und ganz 🙂

    in meiner Jugend war ich häufiger auf Festivals … und allesamt waren tatsächlich eher matchig 😉
    v.a. zeigt dein Look aber eben auch, dass man kein ausgesprochener Festival-Gänger sein muss um diese coolen Outfits tragen zu können! so gefällt mir die Festival-Saison auch gleich viel besser. vl sollte man sich in Deutschland auch mal eine Coachella überlegen. dann wäre ich vl auch nochmal dabei 🙂

    wünsche dir einen schönen Abend und guten Start in die neue Woche Liebes,
    ❤ Tina

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:16

      Dass du auf Festival gegangen bist, hat mich ja auch ein wenig überrascht! Deinen Look zum Thema Festival, der bei dir online ging, gefiel mir ja auch sehr gut! Wunderbar auf einer Sommer-Party tragbar! 🙂

  2. 22. Mai 2017 / 5:28

    Ich bin tatsächlich eher nicht so der Festival-Typ (wenn, dann mal ein Tagesfestival ohne übernachten^^). Dein Outfit finde ich sehr hübsch. Solche Looks finde ich richtig, richtig toll. Zumal man sie im Leben fernab vom Festival wohl nicht so dreckig macht. Das Jäckchen ist ein absoluter Traum. Ich habe auch ein Boho angehauchtes Teil mit Pom Poms von Zara und freue mich auch schon drauf es wieder auszuführen. Die Wettervorhersage ist wirklich fabelhaft 🙂

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:17

      Ja, solch ein Tagesfestival käme für mich auch eher in Frage – im Alltag sind diese Looks dort ja nun nicht wirklich tragbar. Schön, dass dir aber meine Kombination gefällt! 🙂

  3. 22. Mai 2017 / 11:51

    Dein Look gefällt mir unheimlich gut! Gerade die Jacke und die Schuhen treffen einfach genau meinen Geschmack. Ich liebe solche Boho Looks sowieso total! 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:18

      Danke dir, liebe Jana – das freut mich! 🙂

  4. 22. Mai 2017 / 14:17

    Festivals mag ich gar nicht, da bin ich auch kein Typ für. Aber ein Jäckchen wie deins gehört unbedingt zu einem Festival :-*

    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:18

      Danke – das Jäckchen hat mich auch direkt begeistert! 🙂

  5. 22. Mai 2017 / 16:05

    Hey, ich mag den Style sehr vor allem die Jacke!
    Liebe Grüße!

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:19

      Danke dir, meine Liebe! 🙂

  6. 22. Mai 2017 / 23:52

    Super cooles Outfit! Die Jacke ist echt ein Hingucker. 🙂

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:19

      Danke dir, liebe Carolin! 🙂

  7. 23. Mai 2017 / 10:59

    Liebe Tina, deine Zara Jacke ist ein Traum und ich mag so leicht angehauchte Boho-Looks, wenn man sich von Kopf bis Fuß auf Althippie stylt, schaut es ganz schnell nach Fasching aus, außer man ist wirklich auf einem Festival, aber für den Alltag ist dein Look die perfekte Alternative. Bisher war ich eigentlich nur einige Male auf dem Donauinselfest, das ist allerdings glaube ich auch nach wie vor das größte Festival Europas und da dort heuer Amy MacDonald auftritt, werde ich im Juni wieder nach Wien fahren. Und natürlich wäre es ein Traum, einmal Coachella zu erleben, aber da ich mehr der Rock-Fraktion angehöre, wäre die Musik dort wohl eher nicht so meins. Mal sehen. Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften sonnigen Tag, ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli!

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:20

      Ich hätte ja gar nicht gedacht, dass du eher Rockmusik hörst – verrückt, was man sich so vorstellt! Danke übrigens für dein liebes Kompliment, Mirli! 🙂

  8. 23. Mai 2017 / 12:48

    Wow Tina, so hübsche Bilder! Die Jacke ist mein absoluter Favorit 🙂 Ich mag diesen Festival-Look zur Zeit total gerne.
    Ich hoffe du hast einen schönen Tag 🙂

    Liebste Grüße
    Lajana

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:20

      Vielen, vielen Dank, Lajana! 🙂

  9. 23. Mai 2017 / 20:20

    Oh wow Liebes,
    was ein wirklich super toller Festival Look. Ich finde die Kombi einfach so toll und finde das der Look dir super gut steht.
    Ich wünsche Dir einen tollen Abend.
    Liebe Grüße Lisa <3

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:20

      Dankeschön, liebe Lisa! 🙂

  10. 24. Mai 2017 / 9:58

    ich liebe die jacke mit den quasten, so süß und total mein stil – ich mag boho looks auch einfach am liebsten. wunderschöne bilder liebes ♡

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:21

      Danke dir, liebste Melina! 🙂

  11. 29. Mai 2017 / 18:02

    Was für tolle Schuhe und der Cardi ist auch echt süß, steht dir super gut!

    Liebst,
    Andrea

    • Tina Carrot
      Autor
      5. Juni 2017 / 9:21

      Danke dir, Andrea – die Schuhe waren bei mir auch Liebe auf den ersten Blick, sie sind unglaublich toll! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de