Evergreens im Streetstyle: Oversize Blazer & Michael Kors Lexington

Obwohl ich euch in meinen vergangenen Looks meist überwiegend mit Trend-Updates versorgt habe, muss es bei mir besonders im Alltag nicht immer extravagant oder extrem trendbewusst sein. Klar, ich lebe gern am Puls der Zeit, stöbere liebend gern durch die Vogue oder lasse mich in meinem Instagram Feed inspirieren, allerdings habe ich nicht immer das Bedürfnis dahingehend auf’s Ganze zu gehen. Solide Evergreens sind dann genau das, nach dem meine Seele verlangt.

Müsste ich meine Garderobe aufteilen, so sind ungefähr 20% temporäre Trendstücke, gute 80% jedoch solide Evergreens, die nie aus der Mode gehen. Bei ihnen achte ich noch mehr als sonst auf eine gute Qualität, eine wertige Verarbeitung, solide Materialien und eine perfekte Passform. Diese Stücke dürfen dann meist auch gern ein bisschen mehr kosten – denn schon nach dem Cost-per-Wear Prinzip macht das mehr als Sinn, denn man trägt sie meist auch häufiger beziehungsweise länger.

Um euch auch ein wenig Lust auf mehr modische Evergreens zu machen (und weil mir einfach mal wieder danach war), besteht mein heutiger Streetstyle gänzlich nur aus solchen Fashion Evergreens. Auf welche Stücke ich da setzte, wie lange sie schon in meinem Besitz sind und welche Stücke für mich außerdem zu den modischen Evergreens zählen, verrate ich euch in den folgenden Zeilen.

Michael Kors Lexington

Michael Kors Lexington

Michael Kors Lexington

Na, hättet ihr das gedacht? Ein Look, der komplett aus Evergreens besteht und dabei trotzdem genau ins aktuelle Fashion-Schema passt? Ok, um noch mehr en vogue zu sein, hätte ich statt der Destroyed Jeans eher eine Jeans mit frontaler Naht nehmen müssen – aber ansonsten geht der Look doch absolut durch, oder?

Neben der Destroyed Jeans spielt vor allem der klassische Oversize Blazer aus Wolle eine große Rolle. Der Schnitt ist maskulin, zeitlos und vor allem das hochwertige Material lässt den Look damit gleich noch stimmiger wirken. Dazu eine weiße Bluse – und der Look an sich steht.

Aber was wäre ein Outfit ohne die passenden Accessoires? Hier griff ich mal wieder auf eine meiner liebsten Uhren zurück, das Modell Lexington, wahrscheinlich die wohl berühmteste und beliebteste Michael Kors Uhr. Nachdem ich mir damals meine erste Michael Kors Tasche gekauft habe, musste nämlich auch ziemlich schnell danach dieser Uhrenliebling bei mir einziehen. Die Tricolour Uhr passt zu jedem Look, vereint gleich drei verschiedene Farben (sodass sie quasi immer tragbar ist!) und wirkt sehr wertig. Sie ist schon seit Jahren ein treuer Fashion Evergreen von mir.

Obwohl erst vor kurzem eine neue Valentino Tasche bei mir einzog, wählte ich heute doch eher einen Klassiker von Coccinelle, der in seinen halbrunden Form und dem schönen Kalbsleder besticht. Bei den Schuhen griff ich auf klassische Loafer mit goldenen Details, die ebenfalls ganz hervorragend mit der Hardware der Tasche und der Uhr harmonieren.

Welche Stücke sonst noch als modischer Evergreen in keinem Kleiderschrank fehlen sollten? Das werde ich euch bald schon in einem separaten Blogpost verraten. Aber so viel sei verraten: Es wird voraussichtlich ähnlich klassisch wie in diesem heutigen Blogpost. Und ebenfalls auch ziemlich modern kombinierbar.

Habt ihr auch waschechte Evergreens im Kleiderschrank?

Was sind eure Must-Haves in Sachen Fashion, die nie aus der Mode gehen?

Mögt ihr die Michael Kors Lexington noch immer oder sagt euch dieser Klassiker gar nicht mehr zu?

Und seid ihr ebenfalls ready für den Frühling und wärmere Temperaturen?

Share the love

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de