…wenn das Beste tatsächlich noch vor einem liegt – Outfit in Pastell

Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen

Es ist so leicht über die gesunde Ernährung und das Abnehmen zu philosophieren, wenn man eh schon schlank und mit einem super Stoffwechsel gesegnet ist. So einfach über eine positive Lebenseinstellung zu sprechen, wenn man mit seinem Leben zufrieden ist. Nicht schwer auf etwas zu verzichten, wenn man sowieso schon im Überfluss lebt.
Viel mehr Mühe kostet es doch für etwas hart zu arbeiten, das einem bislang unerreichbar schien. Für eine Sache mit Herz und Hand zu kämpfen, was schon verloren geglaubt war.
Und wahrhaft ungreifbar ist es doch, wenn man es nicht einmal beeinflussen kann.

Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 1
SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS:
shirt: Mango
skirt: H&M
shoes: Buffalo
bag: Furla
bangle: Swarovski
Ring: Swarovski

Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 2

Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 3
Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 4
Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 5
Soft Colors Outfit Düsseldorf Medienhafen 6

Das Beste liegt noch vor uns. Das wissen wir ja alle. Spätestens, seit wir tagtäglich unseren Instagram-Feed checken. Tag ein, Tag aus, jeden Tag neue kluge Sprüche. Neue Weisheiten.

Aber was tun, wenn man aus all diesen philosophisch anmutenden Aneinanderkettungen von Worten für sich selbst keinen Mehrwert mehr zieht? Wenn einem auffällt, dass das Gras vom Nachbarn vielleicht doch ein wenig besser in Schuss steht, ein wenig grüner ist. Man es selbst gern anders hätte. Wenn man sich bemüht und scheitert, dann noch härter arbeitet und wieder scheitert – während der Nachbar mit einem Fingerschnippen alles erledigt. Man seine Sorgen selbst gern mit einem Fingerschnippen aus dem Sinn zaubern möchte. Wenn man erkennen muss, dass man bei der Gartenarbeit wirklich jedes verdammte einzelne Mal ein zweites Mal ran muss, weil man beim ersten Mal etwas übersehen hat. Man diese verdammte Extra-Runde leid ist. Und wenn dann auch noch die Sonne auf sich warten lässt, das Blühen nie beginnt und man rein gar nichts dagegen tun kann.

Vielleicht ist ja dann der richtige Zeitpunkt gekommen, an dem man sich eine kleine Auszeit nehmen sollte. In den Flieger steigen, den Gurt anlegen, sich zurücklehnen. Aus dem Fenster schauen, über gewohnte Gefilde fliegen und bemerken, dass von ganz Oben das eine wie auch das andere Gras grün leuchtet. Und das Beste tatsächlich noch vor einem liegt.

Wohin treibt euch eure Reiselust in diesem Jahr?

Welche Reiseziele innerhalb Europas könnt ihr mir besonders ans Herz legen?

Mit wem verbringt ihr die schönste Zeit im Jahr?

Und wie gefällt euch mein Outfit in Pastell?

Share the love

14 Kommentare

  1. 7. Juli 2015 / 17:09

    Tolles Outfit. Du strahlst immer so wunderschön! Und wann sind denn bitte deine Haare so wahnsinnig lang geworden. Die sind ja viel länger und schöner als meine (Der Rasen und so :D) Pastellfarben stehen dir super!
    Ich fliege in diesem Jahr nach Mallorca und natürlich nach Paris. Kann es gar nicht erwarten. Leider ist kein Urlaub mit dem Herzensmann drin, denn der beginnt bald einen neuen Job.
    Bisous Bisous
    Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

  2. 7. Juli 2015 / 20:29

    Hach Tina, wieder so gut geschrieben und es spricht mir aus der Seele! Ich nehme gerne Abstand zu den Dingen, um den Kopf frei zu kriegen… Da eigenen sich wie ich finde für Zwischendurch Wochenend-Tripps am Besten.
    Ach und wunderschönes Outfit!
    Küsschen

  3. 8. Juli 2015 / 8:10

    Schönes Outfit und toller Post.
    Wenn mir alles zu viel wird, verkrieche ich mich einfach mit meinem Mann und dem Vierbeiner in der Wohnung und genieße das Nichts. So kann ich dann wieder motiviert weiter machen.

    Wenn es uns aber dann doch weiter verschlägt als nur on die heimischen vier Wände dann meist nach Dalmatien da hier der Hund ohne Probleme mit kann und er das Meer liebt. Oder einfach für ein paar Tage an Gardasee oder Mecklenburg dort ist es so toll und nächstes Jahr werden wir das Bundesland endlich in Angriff nehmen

    LG

  4. Marina Stroppel
    8. Juli 2015 / 11:35

    Echt toll geschrieben!
    In solchen Momenten möchte ich auch immer sofort in den Flieger steigen und einfach abhauen!:) Dieses Jahr gehts für mich nach Australien – 1 Jahr lang *__* Darauf freu ich mich schon so unheimlich!
    Liebe Grüße Marina von,

    –>ThinkingOutLoud<--

  5. 9. Juli 2015 / 8:20

    Ein ganz ganz toller Post – wundervoll geschrieben!
    Das Outfit steht dir wirklich ausgezeichnet gut, ich liebe ja eh zarte, pudrige Töne. Mach weiter so, Liebes!

  6. 11. Juli 2015 / 20:04

    Liebste Tina,
    du strahlst immer so wunderbar auf den Foto! Die Tasche ist der Wahnsinn! 🙂

    Ich habe vor, nächsten Monat irgendwann einen Tag im Spa zu verbringen – das zählt doch auch als Mini-Urlaub, oder? 🙂

    Sonnigste Grüße, Franzi

  7. 6. August 2015 / 20:25

    Danke dir, ich glaube, dass bei vielen diese Lust aufs Reisen aufkommt, wenn es mal doch ein wenig stressiger wird…wir sollten da alle mal ein wenig mehr durchatmen 🙂

  8. 6. August 2015 / 20:43

    Klingt unglaublich spannend! Ich wünsche dir ganz viel Freude und tolle Erlebnisse 🙂 – und vielen Dank für das liebe Kompliment!

  9. 6. August 2015 / 20:51

    Aaaaarw, vielen Dank dir meine Liebe für diese warmen Worte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de