casual khaki on the last day of summer

 Sommer Outfit, Khaki und Beige
Was eine Hitze! Anscheinend hatten wir wohl gestern den letzten wirklich heißen Tag des Sommers und um ehrlich zu sein, konnte der Tag für mich gar nicht schnell genug vorbeigehen. Normalerweise bin ich ein großer Fan vom Sommerwetter und finde es als Südländerin immer so schade, dass es der deutsche Sommer doch oft recht durchwachsen ist – aber die letzten beiden Tage machten auch mir zu schaffen, sodass ich wirklich froh bin, dass es nun solangsam Richtung Herbst geht.
Es ist einfach etwas anderes, wenn man solch ein Sonnenwetter genießen kann, während man sich im Bikini im Urlaub am Pool sonnen kann oder während man in seiner kleinen Wohnung in der Stadt lernen muss – ohne Ventilator! Genau aus diesem Grund zeige ich euch heute ein etwas anderes Daily Outfit, was ich so eigentlich nicht geplant hatte, aber für diese Hitze wirklich grandios war…
Sommer Outfit, Khaki und Beige
shirt: mango | skirt: mango | shoes: buffalo (find similiar ones here) | bag: (thanks to) coccinelle
watch: michael kors | sunnies: forever21
Sommer Outfit, Khaki und Beige
Sommer Outfit, Khaki und Beige
Sommer Outfit, Khaki und Beige
…an dem Tag haben wir nämlich zwei Looks fotografiert, weil mir jedoch in dem ersten einfach viel zu heiß war, habe ich mich direkt danach umgezogen, es wurde casual khaki. Eigentlich hätte euch hier nun nämlich ein Black-Allover-Look erwartet mit Spitzendetails und aufregenden Schuhen, aber es war echt viel zu heiß – kurzerhand griff ich dann zu einer Casual-Kombination in Khaki und Erdtönen – recht unspektakulär aber aus luftigem Material, genau das richtige für den letzten warmen Tag im Jahr. Dazu noch bequeme Pumps und meine Lieblingstasche, die momentan im Dauereinsatz ist und die ihr bestimmt noch einige Male sehen werdet. Zwar nicht ganz das, was ich mir vorgestellt habe, dafür aber definitiv das Richtige, für den letzten schwül-warmen Sommertag, an dem wir noch einmal einen Frozen Yoghurt in Düsseldorf gegessen haben.
Was sagt ihr zu der Kombination?
Wie habt ihr die Hitze der letzten Tage in modischer Hinsicht überlebt?
Share the love

6 Kommentare

  1. 1. September 2015 / 16:40

    Super Outfit. Gestern war ich auch total platt von dem Wetter. Noch schlimmer ist allerdings, dass ich die letzten zwei Nächte vor Hitze (Dachgeschosswohnung) und Mücken nicht schlafen konnte. So ein Pech aber auch. Heute hat es viel geregnet – dann lieber die Hitze^^

  2. 1. September 2015 / 19:00

    Tolles Outfit! Wenn es warm ist, darf es gerne luftig und „unspektakulär“ sein.
    Ich trage zum Beispiel auch nicht mehr Schmuck als nötig, weil mich das in der Hitze einfach stört.
    Berufsmäßig trage ich dann meistens weite luftige Hosen, kurzes geht bei uns da leider gar nicht, und ein Shirt. Sobald ich zuhause bin wird es dann aber meist gegen ein Kleidchen ausgetauscht.
    Deine Haare sind ja super hell geworden, steht dir toll!!
    Bisous bisous Christina

  3. 2. September 2015 / 8:45

    Toller Look, die Tasche finde ich richtig schick 🙂
    An heißen Tagen muss es bei mir auf jeden Fall schön luftig und locker sein.

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

  4. kerstinix
    2. September 2015 / 11:09

    Super schönes Outfit! Ich mag vor allem die Schuhe und die Tasche super gerne 🙂
    Oh und by the way, ich LIEBE dein neues Blog layout!

    Love, kerstin
    http://www.missgetaway.com

  5. 2. September 2015 / 20:51

    Ich finde, solche Nude-Looks gehen immer und stehen dir auch richtig gut 🙂 Mir hat die Hitze auch zu schaffen gemacht, irgendwie hatten alle nicht mehr damit gerechnet, dass es noch mal so heiß wird 😉

    Liebste Grüße aus Berlin
    Deine Romi
    von http://www.romistyle.de

    PS: Wenn du Lust hast, einen süßen Rucksack zu gewinnen, auf meinem Blog läuft noch bis nächsten Sonntag ein Gewinnspiel 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de