Sylvie Sport Collection by Hunkemöller

Hunkemöller Goodiebag Tüten

Als ich kurz vor meinem Geburtstag in diesem Jahr eine ganz besondere Mail erhielt, hüpfte ich vor Freude durch die Wohnung und erzählte meinem Freund ganz aufgeregt von ihrem Inhalt: „Hunkemöller Ambassador“ lautete es in dieser. Man hatte mich dafür ausgewählt eine der deutschen Markenbotschafterinnen für das niederländische Unternehmen Hunkemöller zu sein. Da die Mode von Hunkemöller für sich wohlfühlen in seiner Haut, modischen Highlights und Spaß steht, zögerte ich nicht mal eine Sekunde und sagte zu. Als ich dann im Oktober die anderen Mädels aus Deutschland kennengelernt habe (das Ambassadors-Programm gibt es natürlich auch in den Niederlanden oder zum Beispiel Schweden), wusste ich, dass das die richtige Entscheidung gewesen ist; sie sind allesamt wirklich toll und unser Ambassadors-Programm klang wunderbar – wir gehören zu den ersten, die Blicke auf die neuen Kollektionen im Bereich auf natürlich Wäsche, Bademode und Sport werfen dürfen, wir können exklusive Launch-Events besuchen und natürlich werden wir auch gemeinsam einige tolle Erfahrungen sammeln, da immer wieder Events stattfinden werden.

Ich werde euch von nun also regelmäßig mit tollen News von Hunkemöller versorgen, in der nächsten Zeit werde ich auch für den Hunkemöller-Blog tätig – ihr könnt euch auf einen coolen Beitrag zum Thema „cozy winter“ freuen!

Wie ihr es nun jedoch bestimmt schon auf meiner Facebook-Seite gesehen habt, war ich in dieser Woche als Hunkemöller Ambassador auf der Launch Party der Sylvie Sport Collection in Hamburg unterwegs – der Tag war super aufregend, spannend und sehr sporty! Meine Eindrücke vom Event und meinen Gedanken zur neuen Zusammenarbeit mit Sylvie könnt ihr nun hier nachlesen…

Sylvie Sport Collection HKMX Hunkemöller Sportsachen 02

Sylvie Meis Sport Collection Hunkemöller HKMX

Zum wiederholten Mal hat Hunkemöller mit Sylvie Meis zusammengearbeitet (aktuell gibt es ja die Sylvie NYC Collection – eine absolute aufregende Wäschekollektion, ein Set davon ist nun schon bei mir eingezogen) und eine sportliche Kollektion nach Sylvies Wünschen und Persönlichkeit gelaunched. Als wir sie trafen war ich ganz baff von der wunderschönen Blondine – sie ist viel kleiner, als man es sich vielleicht vorstellt, umwerfend schön und wirklich sehr einnehmend. Man merkt, dass sich diese Frau im Leben gefunden hat. Sie weiß, was ihr steht, wie sie sich bewegen muss, ist trotzdem super nahbar und erfrischend – ein wahrhafter Sonnenschein, dem „Girlpower“ ins Gesicht geschrieben steht.

Sylvie Sport Collection Hunkemöller HKMX Launch Event

Sylvie Sport Collection HKMX Hunkemöller Sportsachen 04

Und genau das spiegeln die Looks aus der Sylvie Sport Collection wider: sich wohlfühlen, ein wenig verspielt und detailreich aber natürlich auch jede Menge Power. Die ganze Kollektion ist angelehnt an Sylvie’s liebste sportlichen Aktivitäten wie Yoga, Tanzen oder Aerobic. Man findet hier eine gute Mischung aus sportlichen Highlights, die das eigene Stilempfinden nicht im Spind einschließen, bequeme Hosen und Oberteile, raffinierten Details und natürlich auch Sport-Bras, die einem in jeder Situation Halt geben. Ich habe mich nun schon in das ein oder andere Teil verliebt und kann den Verkaufsstart ab Januar 2016 jetzt schon nicht mehr erwarten – vor allem da uns nächstes Wochenende ein sportliches Wochenende im Radisson Blu Hotel in Dortmund bevorsteht, zu dem ihr ganz bald mehr erfahren werdet!

Sylvie Sport Collection HKMX Hunkemöller Sportsachen 01

Sylvie Sport Collection HKMX Hunkemöller Sportsachen

Wie gefällt euch die sportliche Aussicht auf die Sylvie Sport Collection?

Was tragt ihr am liebsten zum Sport?

Und welchen Sport treibt ihr?

 

Share the love

3 Kommentare

  1. Inga
    15. November 2015 / 15:27

    Ambassador hört sich wirklich super an 🙂
    Tolles Event!
    – Inga

    PS.: Aktuell gibt es auf meinem Blog ein Marc Jacobs Parfüm- Gewinnspiel 🙂

  2. 16. November 2015 / 19:45

    Sehr schöner Beitrag und sieht nach einem tollen Event aus. Ich bin irgendwie neidisch 😀 Aber ich gönne es dir.
    Die Sachen finde ich absolut klasse, weil sie nicht zu überladen aussehen und trotzdem das gewisse Etwas haben. Komme ja leider nicht so oft zum Sport machen, stelle mich nur 3x die Woche auf unseren Cross Trainer zu Hause. Da hab ich dann meistens Hosen von H&M und ein Top an. Muss aber jetzt doch mal ein bisschen bei Hunkemöller stöbern.:)

    Viele liebe Grüße
    Madeleine

  3. 1. Dezember 2015 / 20:22

    Hallo Liebes!

    Wir hatten ja schon während des Events etwas gesimst und.. haaach, da war es bestimmt toll! 🙂
    Ich raffe mich momentan wieder öfter zum Sport auf und werde mir die Collektion auf jeden Fall mal im Laden ansehen, sie gefällt mir echt gut! 🙂
    In vielen Image-Filmen sieht man ja immer die hübschen Mädels, die in einem Bustier und Leggins zum Sport gehen.. mit meinem Winterbäuchlein noch nicht möglich, aber hoffentlich bald! 😉 Momentan habe ich eine einfach Sport-Leggins in dunkelbraun und ein Top aus der H&M Sportkollektion, also nichts spannendes.. aber morgens um 8 im Fitnesstudio ist mir das auch manchmal einfach schnuppe 😉

    Viele Grüße,
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de