Outfit: über Stan Smiths und andere Evergreens

Schal aus Seide

Ob man nun an Gott, Schicksal, Wunder, die Wiedergeburt, ein Leben nach dem Tod oder auch gleich an alles zusammen glauben mag, ist jedem selbst überlassen – unter anderem glaube ich ganz stark an Karma. Der Gedanke, dass das Verhalten, die getätigten Äußerungen oder die geheimsten Gedanken in irgendeiner Form auf einen zurückkommen, kann etwas Versöhnliches sein, zumindest dann, wenn man mit sich selbst im Reinen ist und versucht der beste Mensch zu sein, der man sein könnte.

In Bezug auf Mode glaube ich auch an die Wiedergeburt – gerade wenn man keine 16 mehr ist, fällt einem so langsam auf, dass tatsächlich alles wiederkommt. Zugegeben, früher habe ich meine Mutti oft belächelt, als sie mir in der siebten Klasse erklärte, dass auch sie damals schon schulterfrei getragen hat – das sei ja etwas anderes gewesen, so glaubte ich – aber heute kann ich ihr definitiv nur zustimmen. Alles kommt wieder. Vielleicht erklärt das ja auch, wieso ich meine Sachen so ungern aussortiere.

Seit dem letzten Jahr ist das Modell Superstar von Adidas (die übrigens vor vielen Jahren schon einmal ein riesiger Erfolg waren, als ich gerade auf das Gymnasium kam, hatte sie gefühlt jeder!) in aller Munde und quasi auf jedem Fashion Blog zu sehen. Ich persönlich mochte sie damals schon nicht, und nunja, auch heute überzeugen sie mich nicht – dafür zeige ich euch heute einen Look mit einem Paar Schuh, welches mittlerweile auch sein Comeback feierte – mehr Bilder dazu gibt es wie immer nach nur einem Klick!

Outfit Adidas Stan Smith Jil Sander

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS:

coat: H&M (also in love with this beauty on sale!)

top: C&A

silk scarf: H&M (dreaming about this one)

jeans: C&A

shoes: Adidas Stan Smith (thanks to Foot Locker – find white-navy one here)

bag: Jil Sander (also love this one)

sunnies: Prada (this one is currently on my wishlist!)

lip oil: Lancôme Juicy Shaker in Wonder Melon (find it cheaper here)

Outfit Adidas Stan Smith all white everything

Outfit Adidas Stan Smith

Outfit Jil Sander Stan Smith

Outfit Stan Smith Adidas Jil Sander HundM

Outfit Stan Smith Adidas Jil Sander

Outfit Stan Smith Adidas

 

Adidas Stan Smith

Stan Smith Adidas

Smiley Face Prada Sunnies

Lancome Juicy Shaker Watermelon

Die Rede ist von dem Modell Stan Smith von Adidas, welches es mittlerweile in vielen verschiedenen Varianten gibt (bei Foot Locker findet ihr zum Beispiel auch eine coole Kroko-Prägung!) – das klassische white-navy Modell gefällt mir jedoch am besten. Zugegeben: ich bin nicht das klassische Sneaker-Mädchen (die letzten Sneakers, die es mir angetan haben, sind meine Roshe Runs von Nike), jedoch finde ich das Modell trotzdem sehr ansprechend, ein echter Klassiker, den man vielseitig kombinieren kann und der zu erstaunlich vielen Looks einfach hervorragend und lässig aussieht.

Obwohl die Kombi Adidas-Schuh, Brauner Wollmantel und Jeans wohl die aktuell klassischste Variante ist, habe ich den Stan Smith frühlingshaft kombiniert. Mit weissem, leichten Mantel, einer Jeans, einer maritimen Handtasche von Jil Sander und dazu mein allerliebstes Seidentüchlein. Auf den Lippen trage ich wie so oft in letzter Zeit den total unkomplizierten Juicy Shaker, den ich euch schon in meinem Beitrag über die Freibad Essentials vorgestellt habe.

Obwohl ich eine Zeit lang dachte, dass der Stan Smith nicht zu mir passen könnte, bin ich nun wirklich sehr zufrieden mit diesem Modell – ich finde ihn nicht zu klobig am Fuß und das Laufgefühl ist sehr komfortabel – vielleicht schaue ich mir demnächst doch trotzdem nochmal den Superstar an, dann wäre ich zumindest up-to-date, wenn er in zehn Jahren wieder einen Hype auslöst.

Was sagt ihr zum Thema Wiedergeburt im Bereich der Mode?

Wie findet ihr die Stan Smith von Adidas?

Wie kombiniert ihr eure Stan Smiths oder Superstars?

Share the love

10 Kommentare

  1. 15. Mai 2016 / 12:29

    Ja, es kommt wirklich alles wieder… das ist mir auch schon aufgefallen. Bei Turnschuhen kann ich leider nicht so recht mitreden, da ich wirklich nur ein einziges Paar für sportliche Zwecke besitze und sonst eher auf eleganteres Schuhwerk setze. Aber was Carmen-Blusen, Plateau-Sandalen oder Jeansjacken angeht, kann ich dir nur zustimmen: alle 5-10 Jahre wechseln sie vom Schrankhüter zum Trendteil und wieder zurück. Daher ist es tatsächlich schlau, nicht all zu schnell seine Kleidung auszumisten 🙂
    Bisous Bisous Christina

    • Tina Carrot
      Autor
      23. Mai 2016 / 10:18

      Vielleicht findest du ja auch noch den weg zu etwas sportlicherem Schuhwerk – unser Rücken wird es uns in ein paar Jahren danken 😉

  2. 15. Mai 2016 / 12:39

    Ohh wow Tina,
    das ist ein richtig tolles Outfit und die Bilder sind so schön.
    Ich persönlich liebe die Stan Smiths und finde sie richtig toll.
    Liebe Grüße Lisa

    • Tina Carrot
      Autor
      23. Mai 2016 / 10:18

      Awwww – vielen, vielen Dank! Das freut mich wirklich sehr zu lesen! <3

  3. 16. Mai 2016 / 20:26

    Der Schal ist das Highlight im Outfit und wertet es total auf:) Sehr schön! Liebe Grüße, Leonie

    • Tina Carrot
      Autor
      23. Mai 2016 / 10:25

      Vielen Dank, liebe Leonie! 🙂

  4. 16. Mai 2016 / 23:05

    Schöner sportlicher Look! Steht dir auch wunderbar <3

    Fühl dich gedrückt, bis bald

    • Tina Carrot
      Autor
      23. Mai 2016 / 10:30

      Dankeschön, meine Liebe! Ich hoffe auch ganz stark, dass wir uns bald mal wiedersehen! 🙂

  5. 19. Mai 2016 / 18:16

    Also erst einmal: du siehst absolut großartig aus und ich finde die Stan Smith stehen dir so hervorragend, dass man meinen könnte, du hättest nie andere getragen. Probier ruhig auch mal ein schickes Modell der Super Stars, die mochte ich damals nämlich auch nicht und finde sie heute super, weil sie noch eine Spur bequemer als die Stan Smith sind 😉
    Und ja, du hast Recht, alles kommt wieder. Dass es ausgerechnet meine allerliebsten Schuhe sein könnten, hätte ich aber nicht gedacht. Witzigerweise stand ich mit meinen letzten, alten Stan Smith im Gemüsebeet als die ersten Bilder bei Instagram auftauchten. Die Gartenschuhe sind zwar leider gestorben, dafür sind ganz viele neue weiße Sneaker bei mir eingezogen. Die Sache mit dem schicken Mantel und dem Tuch, die merke ich mir auf jeden Fall 😉
    Liebste Grüße an dich <3

    • Tina Carrot
      Autor
      23. Mai 2016 / 10:40

      Wie lieb von dir – und danke für den Denkanstoß, vielleicht schaue ich mich nun doch wirklich mal um ein schönes anderes Modell von Adidas um! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de