Outfit: Hippie Chic und das geistige Fenster

Gant Bluse Hippie Chic

Boho Vibes, Ibiza Flair, Coachella Feelings oder auch Hippie Chic –  ich glaube mir fallen aus dem Stand heraus noch mindestens fünf weitere Beschreibungen ein, die allesamt einen ähnlichen Mode-Einschlag der letzten Monate und Jahre beschreiben. Die allesamt ein Lebensgefühl vermitteln wie kein anderer Trend der letzten Jahre. Und dabei trotzdem zu jeder Saison ein wenig anders auftreten.

Off-Shoulder, Fransen, Pompoms und Bommel, die aktuellen Trends bestehen fast nur aus diesen modischen Einflüssen und obwohl ich ehrlich gesagt kein Fan davon bin wirklich jedem Trend hinterher zu rennen, schaut man sich ja doch ab und zu um und überlegt wie man welchen Trend für sich selbst interpretieren kann. So wagte ich mich schon an Fransen, bin unglaublich verliebt in ein Jäckchen, das quasi „BOHO VIBES“ schreit und ganz bald wollte ich mein erstes DIY-Projekt starten und Sandalen mit Pompoms verzieren.

Es schadet nie aus dem eigenen Fenster zu schauen und so erzählt auch ein Teil aus meinem heutigen Outfit eine ganz eigene Geschichte – dazu gleich ein wenig mehr. Wenn ihr gespannt auf den ganzen sommerlichen Look (quasi der erste in diesem Jahr, leider spielte ja das Wetter bis heute nicht wirklich mit) seid, wissen wollt, was Hippie Chic mit „aus dem geistigen Fenster schauen“ zu tun hat und womit ich mir vor kurzem selbst eine große Freude bereitet habe, könnt ihr wie immer nach nur einem Klick weiterlesen.

Outfit Hippie Chic im Sommer

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS:

blouse: (thanks to) Gant (on sale now!)

shorts: H&M

sandals: Deichmann (old, but also love these ones via Sacha Shoes)

bag: Rebecca Minkoff (still thinking about buying the classic Mini Mac at Fashionette)

sunnies: Prada (find it at the Breuninger Online Shop)

Sommer Outfit Hippie Chic

Zipper Bag Rebecca Minkoff

Crochet Details Short Sommer Hippie Chic

Hippie Chic Ledersandalen

Ledersandalen Hippie Chic

Bluse Hippie Chic Gant

Prada 16RS Sonnenbrille

Sonnenbrille Prada 16RS

Wahrscheinlich hat jeder von uns beim Begriff „Hippie“ ganz klare Vorstellungen dazu wer uns gegenübersteht. Flower-Power, ein Blumenkind und #EndlessLove. Das Leben ist eine einzige Party und freie Liebe gehört wie Weltfrieden zu den Idealen eines jeden Hippies.

Dabei war die Hippiebewegung, so wie sie in den 1960er Jahren in den USA stattfand, keine sinnentleerte Massenkultur mit zu vielen Glückshormonen. Die Bewegung stellte die Ideale der wohlstandsorientierten Mittelschicht in Frage und propagierte eine von Zwängen und kleinbürgerlichen Tabus befreite Lebenseinstellung. Den (von vielen auch als negativ erlebten) Höhepunkt stellte der Summer of Love da, in dem die Hippiebewegung erstmals als Massenphänomen auftrat.

Wenn man um diesen Hintergrund weiß, ist es auf der einen Seite ein Stück weit traurig was heute daraus gemacht wird. Absolute Kommerzialisierung, von den ursprünglichen Idealen ist im Mainstream heute wenig zu finden. Und trotzdem hat jede Schattenseite auch ihr eigenes Sonnenlicht. So findet das zu Grunde liegende Gedankengut trotzdem hier und da in Form von Inspiration statt, wird zu Mode, die wir tragen und lässt uns letztendlich mit unseren Gedanken, dem Blick aus unserem geistigen Fenster, stehen.

Mein heutiges Outfit besteht fast nur aus Elementen, die an den Hippie Chic erinnern. Besonders die Bluse aus dem Hause Gant entspricht der Devise „aus dem geistigen Fenster schauen“. Schließlich ist mir als Juristin Gant eher aus der Bibliothek und durch gut sitzende Blusen bekannt, die meistens dem Preppy Chic zu zu ordnen sind. Mit dieser wunderschönen Verzierung durchbricht die amerikanische Marke jedoch ihr typisches Muster, ohne dabei der klassischen Linie untreu zu werden. Mir gefällt sie super gut und obwohl die Verzierung doch recht auffällig ist, kann man sie sehr elegant mit schwarzen Stücken kombinieren oder für den Sommer ganz wunderbar mit Kleidungsstücken aus Leinen ergänzen.

Die kurze Shorts ist super bequem und hat ebenfalls ganz auffällige Details – die Häkelverzierung verleiht ihr das Besondere. Dazu setze ich auf Sandalen aus Leder, die zu meiner 5 Zip Bag von Rebecca Minkoff passen – auch diese Tasche ist herrlich unkonventionell und komplettiert den Look.

Außerdem seht ihr hier zum ersten Mal meine neue Sonnenbrille von Prada in einem Look. Nachdem meine erste Prada Sonnenbrille bei mir eingezogen ist, kamen zwar noch verschiedene andere Modelle dazu (von LeSpecs, Rebecca Minkoff, Escada,…), jedoch trage ich quasi wirklich nur diese eine Sonnenbrille, weil ich sie als wirklich perfekt empfinde und sie fast zu allem passt. Auch bei dieser neuen Sonnenbrille war es Liebe auf den ersten Blick – ich bin gespannt, ob ich nun auch mal öfters zu ihr greifen werde, ich finde sie definitiv wunderschön und freue mich auf viele Outfits mit ihr – und hoffentlich auch ein paar Sonnenuntergänge am Meer, die mich träumen lassen werden.

Was sagst du zu Trends wie dem Hippie Chic?

Ist dir die Entstehung der Hippiebewegung bewusst gewesen?

Wie gefällt dir mein Look?

Kennst du das mit der Lieblingssonnenbrille, die man dauerhaft trägt?

Share the love

12 Kommentare

  1. 29. Juni 2016 / 10:36

    Sehr schön! Ich liebe die Farbkombi total 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Juli 2016 / 14:07

      Vielen Dank, liebe Jana! 🙂

  2. Melanie
    30. Juni 2016 / 11:03

    Das Outfit habe ich gestern schonmal bei Instagram bewundert – ich liebe es, es ist so schön Sommerlich 🙂

    Und wünsche dir auch gute Besserung – hatte bei Instagram gesehen das du am kränkeln bist.

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Juli 2016 / 14:07

      Dankeschön! Mir geht es nun auch schon wieder deutlich besser, war gerade noch beim Arzt. 🙂

  3. 30. Juni 2016 / 19:10

    Wow, also das hast du einfach fantastisch gestyled! Bin wirklich begeistert! Und du hast recht, wenn man daran denkt, was Hippies eigentlich verkörpern wollten, ist es ganz schön schade, was heute daraus geworden ist..

    Liebe Grüße, Eva

    • Tina Carrot
      Autor
      1. Juli 2016 / 14:08

      Vielen, vielen Dank, liebe Eva! 🙂

  4. 2. Juli 2016 / 15:55

    Sehr schöner Look, richtig schick siehst du aus 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena

    • Tina Carrot
      Autor
      3. Juli 2016 / 12:35

      Danke sehr, meine Liebe! <3

  5. Fiona
    3. Juli 2016 / 12:14

    Ein super toller Look – das Oberteil gefällt mir hier ganz besonders gut 🙂
    Liebe Grüße, Fiona

    • Tina Carrot
      Autor
      3. Juli 2016 / 12:15

      Vielen, vielen Dank dir, meine Liebe! 🙂

  6. 3. Juli 2016 / 21:14

    Toller Look, und so wunderbar boho ohne klischeehaft zu sein. Bei Boho denke ich persönlich an bunte Farben, Blumen im Haar und glückliche Gesichter. Das letzte sehe ich auf deinen Fotos auch:) Die Sonnenbrille ist super schön und passt perfekt zu deinem Gesicht.
    Bisous Bisous Christina

    • Tina Carrot
      Autor
      3. Juli 2016 / 23:50

      Danke für deine lieben und warmen Worte! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de