5 DIY Fashion-Ideen für euren Mädelsabend

Anzeige

fashion-diy-teaser-1

Seit einiger Zeit arbeite ich schon mit Fol Epi zusammen, um euch auf der Mädelsabend-Plattform „Los geht’s, Mädels!“ und auch hier auf amour de soi mit tollen Ideen für euren Mädelsabend zu versorgen. Dort habe ich schon einige tolle Rezepte (wie zum Beispiel diesen leckeren Cocktail, der auch in der kalten Jahreszeit super schmeckt!) und Fashion-Ideen (besonders das Moodboard kann ich wirklich jeder Fashionista empfehlen) veröffentlicht. Und auch heute habe ich einige kreative Ideen für euch, damit euer Mädelsabend noch ein wenig mehr fashionable wird!

Wenn man mich nach meiner liebsten Jahreszeit befragt, könnte ich mich wahrscheinlich nicht zwischen dem Herbst und dem Winter entscheiden. Grund dafür ist unter anderem die Tatsache, dass man sich meiner Meinung nach während dieser Jahreszeiten einfach modetechnisch am besten ausleben kann. Gerade die Herbst-/Wintersaison lädt dazu ein, alten Teilen neuen Glanz zu verleihen und mit einfachen DIYs zu verschönern. Und wie macht die DIY-Action mehr Spaß als mit den liebsten Freundinnen? Heute habe ich fünf super einfache und kreative DIY Fashion-Ideen für euren Mädelsabend in diesem Beitrag für euch!

fashion-diy-teaser-2

fashion-diy-teaser-3

perlensonnenbrille-diy-fashionidee

Sonnenbrille verzieren

Wer sagt, dass man Sonnenbrillen nur im Sommer tragen kann? Ich persönlich trage meine liebsten Modelle quasi das ganze Jahr über, denn schließlich gibt es in jeder Jahreszeit herrlich sonnige Tage! Damit die alte Lieblingssonnenbrille im neuen Glanz erstrahlt, bedarf es nur ein paar Perlen und Alleskleber.

Einfach überlegen, wo man den Fokus setzen mag (auf die Bügel oder doch lieber auf die Gläserform?) und munter drauf los kleben. Wenn man zufrieden ist, kann man die DIY-Sonnenbrille einfach ein wenig trocknen lassen und beim nächsten Sonnenschein auf sie zurückgreifen.

diy-perlen-sonnenbrille

ergebnis-diy-perlensonnenbrille

nieten-1

Mit Nieten arbeiten

Wenn man mich nach einem DIY-Trend fragen würde, kämen mir direkt Patches oder Nieten in den Sinn. Da ich euch auf der Los-geht’s-Mädels Plattform schon eine Patch-Idee vorgestellt habe, möchte ich meine Bluse hier mit Nieten verschönern.

Hierfür nehme ich einfach eine alte, unspektakuläre Bluse und ein paar Nieten, die man durch Biegen befestigen kann. Man kann nun seiner Kreativität freien Lauf lassen und die Bluse benieten, wo man möchte.

Eine gute Stelle für Nieten wäre zum Beispiel der Kragen. Ich persönlich finde es aber aktuell ganz hübsch, wenn die aufgesetzten Taschen noch ein wenig mehr betont werden. Aus diesem Grund befestige ich meine Nieten auf dieser Tasche.

Dieses DIY geht sehr schnell – so könnte man die Bluse noch direkt am Mädelsabend anziehen, wenn man sich zum Beispiel später entscheiden sollte noch gemeinsam ein wenig feiern zu gehen.

nieten-5

nieten-2

boho-borde-1

Gar nicht altbacken – die Häkelborden!

Der Trend des Jahres war der so genannte Boho Chic – Fransen, Häkelmuster und Erdtöne. Obwohl diese Key-Pieces natürlich perfekt zum Sommer passen, können einzelne Elemente mit Boho Vibes auch in der kalten Jahreszeit gut aussehen.

Ganz einfach holt ihr euch den Boho Chic mit Häkelborden mit in den Winter! Einfach im Nähbedarfsshop die passenden Häkelborden als Meterware kaufen und mit einer ruhigen Hand an der gewünschte Stelle aufnähen – ideal eignen sich da natürlich der Saum sowie der Kragen oder die Ärmel.

boho-borde-2-1600x1200

boho-borde-3

boho-borde-4

stricken-1

Das Revival des Strickens

Würde man unsere Großmütter befragen, gehört das Stricken zu einer leichten Fingerübung. Warme Socken oder ein kuscheliger Schal? Keine Herausforderung für sie!

Obwohl Stricken nie wirklich out war und auch in vielen Hauswirtschaftskursen auch heute noch gelehrt wird, erlebt es aktuell ein großes Revival. In vielen Zeitschriften findet man Anleitungen, man trägt lieber einzigartige Einzelstücke, statt Massenware und letztlich ist es auch das gute Gefühl, dass wir etwas selbst mit unseren Händen geschaffen haben.

Deswegen ist Stricken auch die ideale DIY-Idee für euren Mädelsabend! Es gibt super viele Möglichkeiten an Strick-Mustern und Material und sofern man es nicht so wirklich beherrscht: irgendeine Freundin wird es bestimmt von ihrer Mutter gelernt haben! Und falls alle Stricke reißen, gibt es viele Anleitungen und sogar ganze Bücher darüber.

stricken-2

stricken-3

steine-1-1600x1200

Auffälliger Kragen mit Schmuck-Steinen

Wie ihr vielleicht bereits wisst, trage ich eher selten bis kaum Schmuck – dafür lasse ich gern mein Outfit für mich sprechen. Genau aus diesem Grund liebe ich den Trend, dass man bestickte oder mit Schmuck-Steinen beklebte Pullover statt großen Statement-Ketten trägt.

Für dieses DIY braucht ihr einfach einen langweiligen Pullover (Sweater eignen sich hier am besten!), Textilkleber sowie Schmuck-Steine nach eurer Wahl. Ich habe mich hier für klassische Steine in wunderschönen herbstlichen Farben entschieden.

Man überlegt sich vorher ein Muster (man kann es ja auch gemeinsam mit den Freundinnen abstimmen!) und klebt die einzelnen Steine dann mit dem Textilkleber an und lässt es ein wenig trocknen – fertig ist dann das wunderschöne und einmalige Kleidungsstück!

schmucksteine-diy-2

ergebnis-schmuckkragen-fashionidee-diy

teaser-4

 

Wie gefallen euch die DIY Fashion-Ideen für euren Mädelsabend?

Habt ihr schon einmal einen fashionable Mädelsabend veranstaltet?

Welches ist modisch gesehen eure liebste Jahreszeit?

Habt ihr schon mal ein DIY ausprobiert?

Share the love

19 Kommentare

  1. 30. Oktober 2016 / 17:05

    Das sind wirklich super tolle Ideen für ein DIY. Da werde ich einiges mal ausprobieren.
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Lisa <3

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:43

      Danke dir, liebe Lisa! 🙂

  2. 31. Oktober 2016 / 10:36

    Das sind wirklich so wundervolle Ideen, vielen Dank dafür. Was mir besonders gefällt, du hast wirklich ein Händchen dafür, weil das alles überhaupt nicht „selbstgemacht“ ausschaut, ich bin schwerst begeistert. Ich finde übrigens, du hast vollkommen Recht, was die perfekte Jahreszeit modetechnisch angeht. Im Sommer versucht man ja doch nur so wenig wie möglich zu tragen um keinen Hitzekollaps zu erleiden, aber auch nicht zu anstößig herumzulaufen. Im Herbst und Winter hat man viel mehr Möglichkeiten sich auszutoben. Also genieße die Jahreszeit, ich bin da voll bei dir und ich glaube ich muss bald mal so einen Mädelsabend planen, habe ich in der Art noch nie, aber das macht bestimmt Spaß. Ich wünsche dir einen ganz fabelhaften Start in die neue Woche. Alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße du Hübsche, x S.Mirli

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:44

      Oh, vielen Dank für das liebe Kompliment! Dann wünsche ich dir mal viel Spaß bei deinem Mädelsabend! 🙂

  3. 31. Oktober 2016 / 12:19

    Mega coole DIY-Ideen die du hier vorstellst! Das gefällt mir wirklich super gut! 🙂 Besonder das Shirt mit den Glitzersteinchen ist echt mega süß geworden. Es wird echt mal wieder Zeit für einen Mädelsabend!

    xx
    Vie

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:45

      Danke dir, Vie! 🙂

  4. Pirates and Mermaids
    31. Oktober 2016 / 13:54

    hui das sind wirklich tolle Bastelideen, ich liebe solche Dinge sowieso und manche am liebsten Sachen selbst oder verändere meine Kleidung damit ein bisschen.
    Was ich mir auch gut vorstellen kann, ist etwas mit Patches zu basteln oder TSHirts etc. zu bedrucken.

    Alles Liebe
    Lisa

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:45

      Vielen, vielen Dank, Lisa! 🙂

  5. 31. Oktober 2016 / 16:54

    Hey, das sind wirklich tolle Ideen und die werde ich mir definitiv merken!
    Liebe Grüße!

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:46

      Danke dir! 🙂

  6. 31. Oktober 2016 / 18:00

    Das sind alles sehr schöne Ideen, vor allem mit den Nieten find ich toll!

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:47

      Dankeschön! <3

  7. Cathrin
    1. November 2016 / 12:12

    Sehr schöne Ideen! 🙂 Vor allem die Sache mit den Schmucksteinen auf dem grauen Oberteil finde ich sehr interessant!
    Ganz liebe Grüße!
    XX, Cathi

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:47

      Danke für das liebe Kompliment! <3

  8. Fiona
    1. November 2016 / 14:21

    Schöne Ideen. Die Brille ist echt toll geworden 🙂
    Liebe Grüße, Fiona

    • Tina Carrot
      Autor
      2. November 2016 / 8:47

      Danke dir, liebe Fiona! 🙂

  9. 14. November 2016 / 10:01

    Das Shirt ist wunderschön geworden. Bei meinen Haaren habe ich das Feingefühl, aber bei so DIY-Sachen eher weniger… finde die selbstgemachten Sachen von anderen immer schöner als meine ^^

    Lg, Mny

    • Tina Carrot
      Autor
      14. November 2016 / 23:59

      Vielen Dank für dein liebes Kommentar – ich bin mir aber sicher, dass du das mindestens genau so gut hinbekommen würdest! 🙂

  10. 20. November 2016 / 13:06

    Sehr schöne DIY Ideen!
    Einfach mal was anderes
    und da kommt keine Langeweile
    auf! Danke dafür 🙂
    xx Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.