L’Oréal Paris Adventskalender 2016 – der Inhalt des Beauty-Kalenders

Nachdem ich euch heute schon den Inhalt von dem Alessandro Adventskalender gezeigt habe, folgt nun ein Beitrag über einen weiteren Beauty-Adventskalender, von dem ich mehr als begeistert war – der L’Oréal Paris Adventskalender 2016!

L’Oréal Paris schickte ihn mir als Überraschung zu und ich freute mich jeden Tag darauf, das jeweilige Türchen zu öffnen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich liebe Adventskalender in der Vorweihnachtszeit und ich finde, dass man aus „diesem Alter“ nie herauswächst – vor allem, da die Auswahl an Beauty-Adventskalendern ja stetig zunimmt und es glaube ich diesbezüglich noch nie eine so große Auswahl gab wie aktuell.

Was sich alles in dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016 befand, erfahrt ihr nun hier in diesem Beitrag.

Das Packaging von dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016

Im Gegensatz zum Adventskalender aus dem letzten Jahr (hier gab es ihn bis vor kurzer Zeit noch zu kaufen) war das Packaging recht ungewöhnlich – ein Quadrat in Gold und Lila.

Wo kann man den L’Oréal Paris Adventskalender kaufen?

Leider kann ich an dieser Stelle keine Auskunft dazu erteilen – so wie ich es mitbekommen habe, wurde der L’Oréal Paris Adventskalender 2016 direkt von L’Oréal Paris an ausgewählte Blogger und Youtuber verschickt.

Das finde ich persönlich sehr schade, da ich hin und weg bin vom Inhalt und denke, dass sicherlich Einige diesen Adventskalender kaufen würden. In den nächsten Tagen werde ich diesbezüglich noch einmal für euch nachhaken – eventuell gibt es auch irgendwann einen L’Oréal Paris Adventskalender zu kaufen.

Der Inhalt von dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016

Auch in der letzten Vorweihnachtszeit durfte ich mich über einen Adventskalender von L’Oréal Paris freuen, den Inhalt habe ich euch damals auf Instagram gezeigt. Der Inhalt von dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016 übertrifft den aus dem letzten Jahr in meinen Augen aber nochmal richtig – ich war total baff, denn es befand sich nicht nur Nagellack in dem Adventskalender, sondern jeden Tag konnte man sich über eine andere Überraschung aus dem L’Oréal Paris Sortiment freuen.

Und das ist keineswegs übertrieben – nach dem 24. Kalendertürchen fühlte ich mich tatsächlich ein wenig so, als hätte ich einmal das komplette L’Oréal Sortiment zu Hause. Von einer schönen Lidschattenpalette hin zu der Lippenstiftpalette (die so toll ist, hier habe ich sie euch im letzten Jahr vorgestellt!), über Lidschatten, verschiedene Mascaras (mit dabei auch meine Lieblingsmascara von L’Oréal Paris, die Volume Million Lashes!), Lippenstiften, Lipliner, Nagellacke, Augenbrauenprodukten und Eyeliner – es war wirklich eine bunte Mischung quer durch das Sortiment!

Obwohl ich nicht mit jedem Produkt etwas anfangen kann (mit den Eyelinern bin ich beispielsweise nicht ganz so zufrieden), bin ich absolut überwältigt von der tollen Auswahl in diesem Adventskalender. Wer auch nur mal beiläufig einen Blick auf die Preise von den Produkten von L’Oréal Paris geworfen hat, wird feststellen, dass sich in dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016 Produkte mit einem Wert von über 300€ befunden haben – ein absolutes „WOW“ bei einem Beauty-Adventskalender.

So wie ich es mitbekommen habe, gibt es die L’Oréal Paris Adventskalender leider nicht regulär im Handel zu kaufen, was ich persönlich sehr schade finde – ich denke, dass Einige sich diesen tollen Adventskalender gönnen würden. Was aber noch nicht ist, kann ja noch werden – zumindest hoffe ich darauf, denn wie ihr sehen könnt ist der Inhalt wirklich vielfältig und würde bestimmt das Herz der ein oder anderen Liebhaberin der dekorativen Kosmetik höher schlagen lassen!

 

Was sagt ihr zum Inhalt von dem L’Oréal Paris Adventskalender 2016?

Habt ihr schon einmal einen Beauty-Adventskalender gekauft?

Würdet ihr den Adventskalender von L’Oréal Paris auch kaufen?

Share the love

10 Kommentare

  1. Melanie
    4. Januar 2017 / 19:33

    Wow, der Inhalt ist ja mega toll. Da muss ich mir dieses Jahr auch einen Kalender holen. Von den Produkten bin ich ja total begeistert :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      10. Januar 2017 / 23:27

      Ja, ich hoffe ja, dass es ihn bald auch im Handel geben wird! 🙂

  2. 5. Januar 2017 / 5:20

    Der Inhalt sieht jedenfalls gut aus. Ich denke auch, dass er im Handel gut ankommen würde.

    • Tina Carrot
      Autor
      10. Januar 2017 / 23:28

      Ja, oder? Kann gar nicht verstehen, dass es ihn bisher noch nicht gab! 🙂

    • Tina Carrot
      Autor
      10. Januar 2017 / 23:28

      Ich war auch ganz begeistert! 🙂

  3. 5. Januar 2017 / 11:40

    Ich hatte heuer zum ersten Mal einen Beautyadventskalender, von ARTDECO, und eine riesige Freude damit. Ich finde die Produkte des L´oréal Kalenders sind der HAMMER, wirklich hochwertig und nicht nur kleine Proben, das hätte ich mir nicht gedacht und da ich jedes Jahr einen neuen ausprobieren möchte, werde ich mir diesen schonmal vormerken. Ich wünsche dir einen wundervollen Tag, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli

    • Tina Carrot
      Autor
      10. Januar 2017 / 23:30

      Ich hoffe auch, dass es ihn in diesem Jahr im Handel geben wird – den von Artdeco habe ich mir bisher noch gar nicht angeschaut, werde gleich mal kurz Google bemühen um mir den Inhalt ein wenig näher anzuschauen! 🙂

  4. Kaja
    15. Januar 2017 / 11:49

    Hej Tina, der Kalender sieht wirklich sehr hochwertig und nach einer tollen Auswahl aus! – Gerade die Wimpertusche und auch die Lippenstifte sind schon höher im Preis, und Du hast eine gute Mischung von allem erhalten. Das wäre auch ein Kalender, der mir mich interessieren würde. // Den ESSIE Kalender finde ich toll, aber da erhält man natürlich nur auf Nagellacke. Danke für deine Vorstellung. xx, Kaja

    • Tina Carrot
      Autor
      17. Januar 2017 / 14:14

      Danke dir, liebe Kaja! Den von Essie hatte ich im letzten Jahr auch und war damit auch zufrieden! Ich bin mal gespannt ob es den von L’Oréal auch bald im Handel geben wird! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.