Outfit: Sonniger City Look mit Jeans, Blazer und der Farbe Rot

Unbeauftragte Anzeige ||

Kennt ihr diese Tage, an denen es einfach nur schnell gehen muss? Man hat sich total verschätzt oder noch schlimmer: der Wecker klingelte einfach nicht? Das Kaffee-Date ist schon im Café und man müsste eigentlich schon längst da sein? Die beste Freundin wollte einen abholen und steht schon unten mit dem Auto? Keine Zeit für ein aufwändiges Styling, ausgefallene Looks oder unbequeme Schuhe?

Obwohl ich meist Miss Superpünktlich bin, kenne ich solche Tage trotzdem nur allzu gut. Gerade dann, greife ich gern auf Outfit-Kombinationen zurück, die ich so schon einmal getragen habe und bei denen ich weiß, dass sie funktionieren (ich habe dafür sogar einen extra Album auf dem iPhone) oder weiche direkt auf simple Evergreens zurück.

Ein solcher Evergreen ist auch mein heutiger City Look, den ich euch gern zeigen möchte. Obwohl er auf den ersten Blick recht simpel erscheint, hat er doch einige aufregende Twists zu bieten, die ich euch gern erst anhand der Bilderstrecke und später auch noch näher erläutern möchte – ich bin schon super gespannt auf euer Feedback!

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

blazer: H&M

blouse: Tom Tailor

jeans: Zara

pumps: H&M

silk scarf: H&M

earrings: Zara

bag: Fendi

watch: Michael Kors

sunnies: Céline

So simpel er ist, so sehr mag ich ihn auch! Grundlage für meinen City Look mit gewissem Twist ist eine Kombination aus Jeans und Blazer. Besonders wird der Look jedoch erst mit der aufregenden Bluse, die ich aus der aktuellen Naomi Campbell x Tom Tailor Kollektion habe und die sowohl mit ihrer auffälligen Farbe als auch dem tollen asymmetrischen Schnitt begeistert. Ich fühle mich super wohl in ihr und bin verliebt in all die Details wie die Schleife oder den schönen Verschluss im Rücken. Dazu wählte ich dann eins meiner liebsten Seidentücher, die ebenfalls rote und blaue Details hat, sodass es die Farbmomente meines Looks aufgriff.

Bequeme Pumps, eine meiner liebsten Handtaschen, Sonnenbrille und schöne Ohrringe (die ehrlich gesagt ziemlich schwer sind) machen das Outfit dann komplett. Obwohl er tatsächlich recht easy ist, war er die perfekte Kombi um den letzten wirklich schönen Sommertag (insgesamt gab es in diesem Jahr rund 116 Tage, an denen das Thermometer über 25 Grad Celsius ging!) zu genießen. Ich bin zwar nun ein klein wenig traurig darüber, dass der Sommer vorbei ist – jedoch kann ich den Herbst kaum erwarten!

Wie gefällt euch mein City Look?

Ist für euch die Kombination aus Blazer und Jeans auch ein Evergreen?

Wie gefällt euch das asymmetrische Design des Oberteils?

Wünscht ihr euch noch den „never ending summer“ oder seid ihr bereit für den Herbst?

Share the love

1 Kommentar

  1. Saskia
    27. Oktober 2018 / 8:25

    Richtig schön! Mir gefällt der Look ziemlich toll und bin ein wenig neidisch. In meine Jeans passe ich nicht mehr rein, Blazer sind durch den Babybauch inzwischen viel zu eng und Pumps bzw. hohe Schuhe generell mag ich überhaupt nicht tragen. Deinen Look speichere ich mir auf jeden Fall für später ab, denn genau solche Kombinationen liebe ich. Einfach und doch mit Twist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.