Die neue Mini Signorina Collection von Salvatore Ferragamo

Anzeige ||

Nachdem ich euch zuletzt einen absoluten Duftklassiker von mir vorgestellt habe, folgen heute gleich vier Düfte, die ich euch näher bringen möchte! Die Rede ist von der mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Mini Signorina Collection von Salvatore Ferragamo.

Was ist denn daran nun neu, fragt sich der ein oder andere. Der Signorina Duft ist allseits bekannt und auch die unterschiedlichen Varianten kennt man mittlerweile recht gut. Und trotzdem weist die Kollektion ein Merkmal auf, mit dem ihr mit Sicherheit nicht gerechnet hat – und gerade das macht sie so spannend!

Was sie so besonders macht, warum sie die perfekte Ergänzung für die eigene Parfum-Sammlung ist und welcher Mini Signorina Duft mir am besten gefällt, verrate ich euch heute in diesem Beitrag.

Mehr über die Mini Signorina Collection von Salvatore Ferragamo

Mit der neuen Mini Signorina Collection hat sich die Signorina Familie noch einmal ganz neu erfunden! Die Mini Collection besteht aus insgesamt vier Düften in einer innovativen Größe – 20ml. Die Größe ist ideal für die Handtasche oder auch das Reisegepäck. Davon abgesehen hat die Mode-Illustratorin Jo Ratcliffe die Düfte auch optisch gekonnt inszeniert. Preislich liegt jeder Flakon bei ca. 36€.

Signorina Eleganza von Salvatore Ferragamo

Starten möchte ich gern mit meiner liebsten Variante des Duftklassikers: Eleganza. Die Basisnote besteht aus Patschuli, Moschus und weißem Leder, in der Herznote stechen Mandel und Osmanthusblätter hervor und in der Kopfnote bezaubern Grapefruit sowie Birne.

Signorina Misteriosa von Salvatore Ferragamo

Gleich danach begeistert mich die orientalisch-fruchtige Misteriosa Komposition! In der Basisnote findet man schwarzes Vanillemouse und Patschuli, in der Herznote Orangenblüte sowie Tuberosa und in der Kopfnote wilde Brombeere sowie Neroli.

Signorina in fiore von Salvatore Ferragamo

Der Signorina in fiore Duft ist floral-fruchtig und besticht in der Basisnote mit weißem Moschus und Sandelholz. In der Herznote stechen Jasmin und Kirschblüten hervor. Die Kopfnote ist eine aufregende Komposition aus Nashi Birnensorbet und Granatapfel.

Der Klassiker: Signorina von Salvatore Ferragamo

Nun kommen wir zum Herzstück der Mini Collection – der klassische Signorina Duft als Eau de Parfum. Der Duft ist floral-fruchtig und für mich eine herrlich elegante Symbiose aus Patschuli, Panna Cotta und Moschus in der Basisnote – Jasmin, Rose und Pfingstrosenblättern in der Herznote –  und Johannisbeere und Rosa Pfeffer in der Kopfnote. Wie ich es bereits sagte, ist er ein waschechter Klassiker – auch meine liebe Mutter hat den Duft im heimischen Badezimmer stehen.

Habt ihr die Mini Signorina Collection von Salvatore Ferragamo schon entdeckt?

Habt ihr den klassischen Signorina Duft schon zu Hause?

Welche abgewandelte Version hört sich für euch am interessantesten an?

Welchen Duft tragt ihr derzeit?

Share the love

1 Kommentar

  1. 8. November 2018 / 13:55

    Hey,
    ich kenne die Düfte gar nicht, aber die sehen schon von den Flakons her toll aus!
    Liebste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen…Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen:
info@amourdesoi.de

 

Archiv
Kategorien