Outfit: erster herbstlicher Look mit Seidenkleid und Ledermantel

„Der Herbst kommt auf leisen Sohlen…“ – ist ein Satz, den ich in diesem Jahr mit Sicherheit nicht ernsthaft verwenden würde. Wie ich es schon bei meinem letzten Look schrieb, hatten wir in diesem Jahr erstaunlich oft hervorragendes Sommerwetter – auch noch im Oktober!

Kein Wunder also, dass mein erster richtiger Herbst Look nun doch ganz schön auf sich warten ließ. Aber hier ist er endlich – und dann auch noch ein Outfit, welches ich durch und durch liebe. Hauptgrund dafür ist der Eye Catcher des Looks für mich: das Seidenkleid.

Wieso ihr nun auch unbedingt auf Seide zurückgreifen solltet, wo ihr das Kleid vielleicht noch mit ein wenig Glück kaufen könnt und warum die Sache mit dem „richtigen Herbst Look“ vielleicht nicht so ganz stimmt, verrate ich euch wie immer nach der Bilderstrecke.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

silk dress: H&M

leather coat: Forever 21

pumps: H&M

bag: Fendi

Seide gehört neben Kaschmir zu meinen liebsten Materialien. Obwohl die Pflege von Seide recht anspruchsvoll ist, würde ich doch auf keins meiner Seidenstücke im Kleiderschrank verzichten wollen! In meinen Augen machen Materialien so viel aus – mit ihnen steht und fällt ein Outfit. Das richtige Material lässt einen Look gleich viel hochwertiger und eleganter aussehen, außerdem fühlt man sich in angenehmen Stoffen einfach besser und mit der richtigen Pflege hat man lange Freude daran.

Ihr merkt – mich kann man mit schönen Materialien wirklich begeistern. Noch mehr, wenn dann auch noch das Kleidungsstück an sich ein Traum ist! Genau so ist es bei diesem wunderbaren Kleid aus Seide, welches mich direkt an Lucy Liu erinnerte, oder an einen Bond-Film. Das asiatisch angehauchte Kleid ist tatsächlich das schönste Stück, welches mir seit Langem bei H&M begegnet ist. Leider ist es aktuell mal wieder ausverkauft (übrigens kam es urspünglich 150€ und ist derzeit im Sale für ca. 130€ – ich habe es schon im Sommer im Sale für schlappe 40€ bekommen, keine Ahnung warum, aber es kommt mir vor, als würde H&M seine Preise derzeit ständig ändern…), aber sobald es wieder reinkommt, werde ich es euch hier und in meiner Instagram Story verlinken.

Und eine Antwort bin ich euch noch schuldig: wieso ist es nicht wirklich ein „richtiger Herbst Look“? Weil wir die Fotos dazu schon im August zur Einschulung meines Neffens gemacht haben. Obwohl dieses Jahr wirklich krass sommerlich war, gab es Ende August tatsächlich ein paar Tage, an denen es so kalt war, dass ein langer Ledermantel wirklich die beste Wahl war. Ich wette, das hättet ihr nicht erwartet, oder?

Wie gefällt euch das Seidenkleid?

Tragt ihr gerne Seide?

Achtet ihr generell auf eure Materialien, die ihr tragt?

Seid ihr nun auch schon total im Herbst-Modus oder freut ihr euch noch auf den ein oder anderen sonnigen und warmen Tag?

Share the love

2 Kommentare

  1. 4. November 2018 / 12:17

    Wundervoll. Seide und Leder sehen super zusammen aus. Ich trag Seide eigentlich nie. Ich ziehe mich i.d.R. immer direkt nach dem Eincremen an und das verträgt sich mit Seide nie…

  2. 5. November 2018 / 16:14

    Wow, mal abgesehen vom Outfit finde ich die Bilder von die Hammer!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

        Hey - schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich "Über Mich" nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter der E-Mail-Adresse info@amourdesoi.de jederzeit erreichen.