Outfit: Mit Camel Coat, einer Prise Burberry und Barett in den Winter

Anzeige ||

Mein heutiges Outfit ist etwas für mich ganz Besonderes. Nicht weil der Look so außerordentlich besonders ist. Nicht weil ich irgendein neues Lieblingsstück zeigen möchte. Und auch nicht, weil die Location so atemberaubend ist. Ganz im Gegenteil. Unter ganz normalen Umständen, hätte ich mich so wahrscheinlich gar nicht vor die Kamera gestellt. Ich hatte keine Zeit meine Haare zu stylen, griff bei meinem Outfit auf Evergreens zurück und auch das Make-Up bliebe eher schlicht. Sogar auf mein Markenzeichen – eine knallige Lippenstiftfarbe – habe ich an dem Tag verzichtet.

Das Außeralltägliche liegt viel eher an dem Anlass und besonders auch an dem Fotografen – wer hier gezaubert hat und wo und weshalb ich ein ganz wundervolles Wochenende verbracht habe, verrate ich euch wie immer nach der Bilderreihe.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

camel coat: H&M

silk blouse: H&M

skirt: H&M

tights: Calzedonia

barett: H&M

bag: Radley London

shoes: Floris Van Bommel

scarf: Burberry

Die Fotos entstanden vor nicht allzu langer Zeit in Köln. Nachdem ich schon im Frühsommer von Orthomol zu einem Workshop eingeladen wurde, ging dieser nun in die zweite Runde. Über die Inhalte des Workshops verrate ich euch bald mehr – wobei Rechtliches und Hilfreiches in Bezug auf SEO wahrscheinlich eher die Wenigsten von euch interessieren – dafür aber die Themen Ernährung und ein gesunder Lifestyle aber bestimmt umso mehr!

In den vergangenen Monaten – ok, viel eher die letzten beiden Jahren – spielten eine gesunde Ernährung, eine Sportroutine und generell ein gesunder Lifestyle eine große Rolle in meinem Leben. Obwohl ich noch immer ein absoluter Fashion-Lover bin und mein Herz für Beauty schlägt, entwickelt man sich als Mensch im Laufe seines Lebens weiter und so möchte ich euch im neuen Jahr auch an neuen Facetten, die mein Leben bestimmen, teilhaben lassen. Ihr dürft also gespannt sein – 2019 wird ein wundervolles und aufregendes Jahr für mich. Nicht zuletzt freue ich mich schon auf viele neue Projekte, besonders auch gemeinsam mit Orthomol.

Nun habe ich euch aber noch immer nicht verraten, wer diese wundervollen Bilder geschossen hat! Es war kein geringerer als Jeremy Möller! Seine Fotos kennt ihr alle mit Sicherheit – so durfte er schon Größen wie Xenia Adonts, Pamela Reif (ich liebe, liebe, liebe diese Frau!) oder Caro Daur vor seiner Linse ins beste Licht rücken – und nun auch mich. Ihr merkt es, ich bin ein echter Fan von ihm und freute mich riesig, als wir auf unserer Workshop-Schedule erfahren haben, dass es einen Time-Slot für ein kleines Foto-Shooting geben wird.

Ich persönlich finde es immer wieder total interessant, wie einen andere Menschen sehen und wahrnehmen und bin jedes Mal erstaunt, wie ich auf „fremden“ Fotos aussehe. Um ganz ehrlich zu sein hatte ich vor dem Shooting auch schon ein wenig Angst, weil ich sonst nie vor „fremden“ Kameras stehe – aber Jeremy war wirklich ein grandioser partner in crime und hat es einem mit seiner zuckersüßen Art wirklich sehr leicht gemacht. Ein wundervolles Erlebnis, welches zu meinen schönsten Ereignissen des Jahres zählt.

Und noch kurz zum Look: Key-Piece „Camel Coat“. Mehr muss man dazu wohl nicht sagen – ein totaler Alltagslook, der immer funktioniert.

 

Findet ihr es auch immer total interessant, wie euch andere Menschen fotografisch in Szene setzen?

Könnt ihr euch auf „fremden“ Fotos trotzdem wiedererkennen?

Wie gefällt euch Jeremys Arbeit?

Gehört ein Camel Coat auch in eure Wintergarderobe?

Share the love

2 Kommentare

  1. 13. Dezember 2018 / 10:26

    Die Fotos sind wirklich toll geworden! Du shaust sowieso bezaubernd aus, aber auch der Hintergrund setzt deinen Look perfekt in Szene <3
    Liebe Grüße,
    Emilie

  2. 14. Dezember 2018 / 8:14

    Sehr schöne Bilder, liebe Tina. Du siehst toll aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de