Perfektes Make-Up zum Valentinstag – so gelingt der romantische Look

Anzeige ||

Zwar glaube ich fest an das Credo, dass sich selbst zu lieben der Anfang einer lebenslangen Romanze ist – jedoch kommt irgendwann im Leben auch der Punkt, an dem einem das Glück zu Teil wird, dass sich da sogar auch eine zwischenmenschliche Romanze ankündigt. Oder vielleicht steckt man sogar schon in seiner ganz persönlichen Liebesgeschichte.

Wie dem auch sei: Irgendwann kommt mit Sicherheit der Zeitpunkt, an dem man freudig an den Abend denkt, sich schon ein Outfit das Date zurecht gelegt hat – und sich plötzlich fragt, was man denn bloß mit seinem Make-Up anstellen soll. Wenn dann das Date noch auf den Valentinstag fällt, kann es dann schon einmal passieren, dass man sich diese Frage noch ein wenig dringender stellt.

Passend zum heutigen Valentinstag habe ich mich mit IT Cosmetics, eine meiner liebsten Brands in puncto dekorative Kosmetik, zusammengetan, um euch zu zeigen, welche Produkte ich nutze, um einen romantischen Look zu schminken und auch zu verraten, welche Tipps man auf jeden Fall für das perfekte Make-Up am Valentinstag beherzigen sollte. Zudem könnt ihr auch auf Instagram gewinnen – dazu aber weiter unten mehr.

Die Produkte von IT Cosmetics für meinen romantischen Look

Für meinen romantischen Look zum Valentinstag habe ich auf einige meiner absoluten Lieblingsprodukte wie beispielsweise meine Superhero Lieblingsmascara zurückgegriffen, die ich euch schon in meinem Silvester-Make-Up näher vorgestellt habe. Heute geht’s aber vor allem um die Produkte, die das Beste aus uns herausholen und uns so richtig zum strahlen bringen!

Für meine Foundation griff ich auf meinen absoluten Liebling zurück: die Your Skin But Better CC+ Creme von IT Cosmetics. Ein Klassiker, den man kennen muss. Allerdings in der Illuminating-Variante, denn so bekommt meine Haut noch ein wenig mehr Strahlkraft. Weiterhin hat man die Vorteile der bewährten CC Cream mit LSF50 – absolut empfehlenswert, nicht nur für den Valentinstag. Die Haut sieht ebenmäßig aus und verleiht uns so noch mehr Selbstbewusstsein.

Um meine Gesichtskontouren hervorzuheben, griff ich auf die Confidence In Your Glow Palette zurück, die Bronzer, Rouge und Highlighter vereint. Ich liebe ja solch tolle Kombi-Produkte, weil man da sicher sein kann, dass die einzelnen Nuancen auch perfekt aufeinander abgestimmt sind. Die Textur ist super angenehm und die Haut wirkt direkt sanfter, jugendlicher und frischer.

Obwohl ich es persönlich eigentlich eher knallig auf den Lippen mag, wählte ich für meinen romantischen Look den Your Lips But Better Lipliner in einem zarten Rosaton und dazu passend den Vitality Lip Fluch Butter Gloss in der Farbe „Joyful“, welches meine Lippen nicht nur besonders zart hervorhebt, sondern auch unheimlich gut pflegt. So fühlen sich die Lippen nicht nur geschmeidiger kann – sondern auch „more kissable“.

So gelingt der romantische Look – das perfekte Make-Up für den Valentinstag

Nachdem ich euch nun die Produkte gezeigt habe, die ich für meinen romantischen Look zum Valentinstag genutzt habe, möchte ich euch nun aber generell noch ein paar Tipps mit an die Hand geben, die ihr auf jeden Fall beherzigen solltet für das perfekte Make-Up am Valentinstag; oder auch jeden anderen Tag, an dem ihr ein Date habt.

  1. Sei du selbst. Nun habe ich dir zwar gezeigt, welche Produkte ich für meinen romantischen Look verwende – aber egal ob am Valentinstag, zu einem Date oder im Alltag, man sollte immer man selbst sein. Trägt man gern ein auffälliges Augenmake-Up oder einen besonderen Lippenstift oder gar beides? Ja, dann sollte man das auch zu dieser Gelegenheit tragen. Denn gerade ein Date ist eigentlich nur dann gut, wenn man man selbst sein kann. Auch in puncto Make-Up. Und wenn man an sich nie Make-Up trägt? Ja dann muss man auch nicht wegen einem Date damit anfangen. Make-Up sollte idealerweise die natürliche Schönheit nur unterstützen – und wenn man seine natürliche Schönheit am liebsten pur zur Schau trägt, dann ist das das beste Make-Up, was man zu dieser Gelegenheit tragen könnte.
  2. Die Basis ist entscheidend! Trägt man sowieso gern Make-Up (so dann auch zum Valentinstag), so sollte man darauf achten, dass man schon vorab seine Haut gut pflegt und nicht unmittelbar davor seine Hautpflegeroutine komplett auf den Kopf stellt. So kann man sicher sein, dass man das Risiko für Hautunreinheiten oder gar eine allergische Reaktion besonders gering hält. So hat man dann auch die ideale Basis für ein schönes Make-Up.
  3. Betone deine Vorzüge! Sind deine Wimpern dein Kapital? Dann würde ich auf ein schönes Augenmake-Up setzen. Deine Lippen sind unheimlich verführerisch? Dann wähle einen Lippenstift, der gerade zu zum Küssen einlädt! Aber pssst, achte dadrauf, dass er auch kussecht ist. 😉
  4. Alle Sinne nutzen! Zwar geht es mir hier nun prinzipiell nur den optischen Reiz eines schönen Make-Ups – aber mein persönliches Styling ist noch nicht beendet, habe ich noch keinen schönen Duft aufgelegt. Nicht zu aufdringlich sollte er sein – aber trotzdem in Erinnerung bleiben.

Gewinne ein Set von IT Cosmetics

Ihr seid neugierig auf die wundervollen Produkte von IT Cosmetics geworden und würdet sie am liebsten gleich austesten? Dann solltet ihr nun schnell auf meinem Instagram Channel vorbeischauen, denn dort könnt ihr aktuell die vorgestellten Produkte für meinen romantischen Look gewinnen!

Auffälliges Make-Up, der romantische Look oder gar komplett ohne – wie fühlst du dich am wohlsten?

Auf welche Make-Up Marke vertraust du?

Magst du eher Lips Gloss oder matte Lippenstifte?

Und wie verbringst du den Valentinstag?

Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de