Sommerbräune verlängern – Tipps, damit die Bräune länger hält

Anzeige |

Sommerbräune verlängern - Tipps, damit die Bräune länger hält

Mit Blick auf das Wetter lässt es sich nicht abstreiten: Der Herbst steht in seinen Startlöchern! Und egal wie sehr ich mich auf Pumpkin Spice, Duftkerzen und Kaschmir freue – eine Sache finde ich doch jedes Mal ziemlich schade. Egal wie viel Mühe man sich gemacht hat, wie gut man sich eingecremt hat und wie viele Sonnenminuten man insgesamt abgepasst hat – die gewonnene dunklere Hautfarbe verblasst doch ziemlich schnell. Aber das muss nicht sein, denn mit den richtigen Tipps kann man seine Sommerbräune verlängern und sich noch ziemlich lange an dem schönen sonnengeküssten Teint erfreuen!

Damit die schöne Sommererinnerung nicht alsbald verblasst, teile ich heute gern meine Tipps mit euch, damit die Bräune länger halt. Wenn man weiß wie, ist es gar nicht so schwer die Sommerbräune zu verlängern – und somit den Sommer noch bis in den Herbst hinein auf der Haut zu tragen.

Sommerbräune verlängern

Die Haut schon während des Sonnetankens optimal pflegen

Eins der Geheimnisse, damit die Bräune länger hält? Die Haut schon während des Bräunens ordentlich pflegen, denn nur so kann man die Sommerbräune verlängern und hat lange Freude am schönen Teint! Das bedeutet, dass man schon während des Sonnenbadens einen ausreichenden Lichtschutz verwenden muss. Verwendet man keinen ausreichenden Lichtschutz, so gerät man zum einen in Gefahr von Hautkrebs, erhält aber auch nur ein recht oberflächliche Bräune, die schnell verblasst. Am besten wählt man beim Bräunen schon einen Sonnenschutz, der auch gleichzeitig gut pflegt. Hier habe ich euch meinen Favoriten ausführlich vorgestellt.

After Sun nicht vergessen!

Damit man die Sommerbräune verlängern kann, muss man die Haut nach dem Sonnenbad besonders pflegen. Hier sollte man nicht irgendeine Creme verwenden, sondern auf spezielle After Sun Pflege setzen. Ich persönlich habe passend zu meiner Sonnenpflege die After Sun Körpermilch von Caudalie für mich entdeckt – die hat nämlich auch zudem einen bräunungsverlängernden Effekt! Ich liebe den Duft und bin bisher ganz begeistert von dem After Sun Produkt.

Tipps, damit die Bräune länger hält

Warmduscher unerwünscht!

Um die Sommerbräune zu verlängern, sollte man definitiv auf zu heiße Duschen und Bäder verzichten! Die dabei entstehende Hitze entzieht der Haut Feuchtigkeit, die sie braucht, damit die oberste (sonnengeküsste) Hautschicht lange erhalten bleibt. Ein zu heißes Bad entfernt die schützende Fettschicht, die unsere Haut gebildet hat.

Das Peeling mal aussetzen

Obwohl ich Peelings liebe und sich die Haut danach super anfühlt, sollte man darauf verzichten, wenn man die Sommerbräune verlängern möchte. Peelings sorgen dafür, dass sich die oberste Hautschicht einfacher lösen lässt – aber genau das möchten wir ja verzichten, wenn wir noch lange etwas von unserer Bräune haben wollen!

Sommerbräune verlängern - Tipps, damit die Bräune länger hält

Du bist, was du isst!

Nicht nur „abs are made in the kitchen“ – auch der Teint! So gibt es manche Lebensmittel, mit denen man seine Sommerbräune ganz natürlich verlängern kann, Zum einen wäre es das Beautyelixier überhaupt: Wasser! Richtig gelesen! Denn wenn man genug trinkt, kann man nicht nur den eigenen Feuchtigkeitshaushalt aufrecht erhalten, sondern auch die Sommerbräune verlängern. Zudem sorgt auch beispielsweise das in Karotten enthaltene Karotin dafür, dass die Melaninproduktion im Körper stimuliert wird – das hilft dabei, dass der Sommerteint langsamer verblasst.

Sommerbräune mit in den Herbst nehmen

Sommerbräune verlängern – was sind deine Tipps, um die schöne Sommerbräune länger haltbar zu machen?

Wie lange hält deine Sommerbräune meistens?

Stellst du deine Hautpflege im Herbst um?

Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de