Outfit: Destroyed Jeans, rote Details und der Blazer mit Blumenmuster

Zu Beginn direkt: ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll! Zuerst sei gesagt, dass ich schon ein recht schlechtes Gewissen habe, weil ich euch hier in den letzten Tagen kein Update geliefert habe. Eigentlich ist das ja gar nicht meine Art und normalerweise füttere ich meinen Blog liebend gern mit Inhalt – und trotzdem habe ich mich in der vergangenen Woche dazu entschieden die nächsten Tage ein wenig zu pausieren. Grund dafür war ein Urlaub, den ich zusammen mit Mr. Carrot recht spontan angetreten bin. Ursprünglich war der Plan, dass wir einen Roadtrip durch Kroatien machen, jedoch hat der sich ein paar Tage vor der Abfahrt in 1000 Teile zerlegt.

Für unseren Urlaub in Kroatien hatte ich auch schon einige thematisch passende Blogbeiträge (wie: „Was muss man für einen Roadtrip nach Kroatien beachten?“) in petto, allerdings wollte ich sie dann auch nicht so ganz ohne Kontext hier hochladen. Aus diesem Grund habe ich es dann einfach mal bleiben lassen, das macbook zu Hause gelassen und freute mich – mal mehr, mal weniger – meines Lebens in der spanischen Sonne.

Den Look, den ich euch heute zeigen möchte, habe ich noch vor dem Urlaub geshooted (deswegen zeige ich ihn nun auch vor unseren Urlaubsupdates, heute bin deutlich brauner) und ich finde, dass er ein perfekter Übergang zu den sommerlichen Posts ist, auf die ihr euch ab jetzt freuen könnt. Er ist zwar nicht wirklich strandtauglich, allerdings werden bald einige Looks aus unserem Urlaub folgen, sodass ich euch heute noch einmal ein Outfit aus der Kategorie „Summer in the City“ zeigen möchte. Hauptakteur ist dabei mein geliebter Blazer mit Blumenmuster, den ich euch schon vor einiger Zeit im Lookbook von Nivea gezeigt habe.

Ich bin schon super gespannt, wie euch meine lässige Kombination gefällt, ob es für euch in diesem Jahr auch noch in den Urlaub geht (wenn ja, wohin?) und wann ihr das letzte mal so richtig spontan wart. Ja, Spontanität ist ein gutes Stichwort, denn eigentlich bin ich eher der Typ Bausparer – aber trotzdem haben wir uns ganz spontan in der letzten Woche dazu entschieden nach Mallorca zu fliegen und die Lieblingsinsel der Deutschen näher zu erkunden.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

blazer: Zara

top: Zara

jeans: Zara

bag: Furla

pumps: H&M

necklace: Jane Koenig

In solchen Situationen würde ich mir ja manchmal wünschen, dass ich zumindest auch einen Monatsrückblick hier auf dem Blog online stelle – ich weiß nicht was ihr über diese Idee denkt, aber ich finde das bei anderen Bloggern immer total interessant und auch wenn ich vielleicht nicht in jeder Woche etwas spannendes zu erzählen hätte, so wäre dies bestimmt wenigstens im monatlichen Rhythmus der Fall. Wäre das etwas, was euch interessieren würde? Hier nun en détail zu berichten, weshalb es so spontan Mallorca geworden ist, würde nämlich voraussichtlich den Rahmen sprengen.

Nun aber mehr zum Look: Obwohl ich sie lange nicht mehr aus dem Schrank geholt habe, war mit in der Woche mal wieder nach meiner Destroyed Jeans. Eigentlich würde ich meinen Stil ja eine Mischung aus Eleganz, Casual Chic und vielleicht noch ein wenig Sportlichkeit beschreiben, sodass eine Destroyed Jeans nicht unbedingt ins Raster fällt (ich bin und bleibe ein Kleider-Mädchen!), allerdings finde ich, dass sie in Kombination mit dem Blazer mit Blumenmuster eine wirklich gute Partie ist.

Der Blazer mit Blumenmuster ist eins meiner Lieblingsstücke, die ich vor einigen Wochen bei Zara gefunden habe. Der Blazer hat einen angenehmen Stoff, ist nicht unbedingt für den Hochsommer konzipiert, passt aber perfekt zum Deutschen Sommer. Das Muster lässt mein Herz höher schlagen und auch meine kleine, rote Furla mag den Blazer sehr gern! Ihr dürft gespannt sein, ob ich den Blazer vielleicht auch mit in den Koffer genommen habe – kurz vor dem Urlaub zog nämlich auch ein neues Seidenkleid mit Spitze bei mir ein und zumindest vor dem heimischen Spiegel fand ich die Kombination mit Blazer mit Blumenmuster unheimlich spannend und schön, vielleicht könnt ihr den Look auch bald hier sehen.

Wann wart ihr das letzte mal so richtig spontan?

Seid ihr schon einmal Last Minute in den Urlaub gefahren?

Würde euch ein monatlicher Rückblick hier auf www.amourdesoi.de gefallen?

Wie gefällt euch mein sommerlicher Look?

Was sagt ihr zur Kombination aus Destroyed Jeans und Blazer mit Blumenmuster?

Share the love

7 Kommentare

  1. 6. August 2017 / 22:06

    liebste Tina,
    diesen Look finde ich wahnsinnig schön – das hab ich dir ja schon via Instagram geschrieben 🙂
    ich finde auch, dass man ein bisschen schon die Herbststimmung darin erkennt … bei dem Wetter hier zuletzt in Düsseldorf kein Wunder, auch wenn du selber in der Sonne warst und dieses Wochenende die Sonne nicht gespart hat 😉

    finde es übrigens sehr lobenswert, dass du das MacBook einfach daheim gelassen und alle Viere gerade sein hast lassen 🙂

    schönen Start in die neue Woche,
    ❤ Tina

  2. 7. August 2017 / 9:58

    Tina, du siehst mal wieder super toll aus! Perfekt gestylt würde ich sagen. Die Pumps und die Jacke finde ich ja richtig schön :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

  3. 7. August 2017 / 13:04

    Ich liebe diesen Look! Die Kombination aus Blazer und destroyed Jeans ist richtig klasse, wirklich toll siehst du aus 🙂

    Liebste Grüße

    Sarah

  4. 7. August 2017 / 18:04

    Spontan- das letzte Mal- ich bin eigentlich des Öfteren spontan, eine Eigenschaft die ich an mir mag. Mag aber auch daran liegen, dass ich keine Kinder habe und das spontan Sein einfach immer klappt.
    Dein Outfit finde ich sehr super, ich mag die Kombination sehr!
    Liebe Grüße!

  5. 8. August 2017 / 6:45

    Ein super schönes Outfit, liebe Tina. Meine destroyed Jeans hatte ich in letzter Zeit auch ein paar Mal an und habe sie zur weißen Bluse kombiniert. Ähnlich schick wie du also zum Blazer. Ich mag den Mix aus elegant und lässig gerne.
    So richtig spontan sind wir noch nicht verreist. Last Minute gebucht haben wir schon, aber wussten, dass wir zu dem Zeitraum weg möchten. Mallorca hat richtig schöne Ecken und deinen Instastorie hat mich so manches Mal richtig neidisch werden lassen. Ich fühle mich nämlich auch so richtig urlaubsreif und muss mal wieder raus. Wir werden heute unseren Urlaub buchen. Es geht noch einmal nach Thailand. Dieses mal erst nach Bangkok und dann weiter zu einer Insel. Yes! Die Vorfreude ist riesig!

  6. 8. August 2017 / 9:59

    Ich habe es schon bei Instagram geschrieben,
    aber ich kann nicht einfach – du siehst so toll aus.
    Ich liebe es, wie du es immer schaffst feminin, casual und dennoch irgendwie classy auszusehen.
    Eine wirklich tolle Kombination.

    Ich muss zugeben, ich bin wahrscheinlich der unspontanste Mensch der Welt.
    Ich muss alles, aber wirklich alles bis ins letzte Detail planen. Und finde das ganz ehrlich, absolut nicht gut 😀

    alles Liebe deine Amely Rose

  7. 10. August 2017 / 11:37

    Oh, schade dass bei eurem Roadtrip anscheinend irgendwas schief gelaufen ist…
    Aber ich hoffe Spanien hat dir doch noch einiges zu bieten!

    Und generell braucht man auch mal eine Auszeit vom Internet und Laptop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de