Outfit: Carrie-Fever mit Lederjacke, Plissee-Rock und Sandalen

Kaum zu glauben, jedoch trotzdem wahr: im März 2019 war der erste Tag es Jahres, an dem ich mit offenen Schuhen durch den Tag tanzte. Schon bei meinem Projekt „seidig-glatte Haut“ habe ich euch ja verraten, dass ich die erste Pediküre des Jahres schon hinter mir habe, weil man ja nie weiß, wann der Frühling endlich Halt macht. Doch dass er sich so früh wie in diesem Jahr bemerkbar macht  – das habe ich wahrlich nicht erwartet.

Aber darüber möchte ich mich auch gar nicht beschweren, denn obwohl ich früher nie ein Fan dieser „Zwischenzeit“ war, denke ich mittlerweile, dass jede Jahreszeit ihren Zauber mit sich bringt. So auch der Frühling. Das erste Zwitschern der heimkehrenden Vögel. Die Tage werden plötzlich länger. Die Natur beginnt zu blühen. Und noch ehe man es ahnt, wird an einem Tag das erste Mal in diesem Jahr die 20-Grad-Marke geknackt. An sich doch ziemlich magisch, oder?

Für genau diesen Tag habe ich mir diesen Look reserviert! Ein wenig SATC-inspiriert. Mit Plissee-Rock, meiner liebsten Lederjacke, die ich euch zuletzt erst hier gezeigt habe, und Sandalen. Richtig gelesen – der erste Look mit Sandalen in diesem Jahr! Wie der Look in Gänze aussieht, welches Detail mich an ihm am meisten erfreut und eine kleine Vorschau auf das, was ich euch hier bald zeigen möchte, verrate ich euch wie immer nach der Bilderstrecke.

Ihr könnt es euch mit Sicherheit schon erahnen: am meisten erfreut mich an diesem Look tatsächlich meine Schuhwahl. Ich meine – Sandalen im März? Das ist schon ziemlich besonders, oder? Gern mehr davon! Und tatsächlich kam es, wie es kommen musste, es blieb seitdem für mich nicht das erste Mal. Das macht schon ein wenig Lust auf Sommer, oder? Ich denke zwar nicht, dass wir in diesem Jahr einen ebenso sonnigen und heißen Sommer wie im vergangenen Jahr erleben werden, jedoch wäre es schön, wenn er zumindest nicht ganz so verregnet wird.

Neben den Sandalen freute ich mich auch darüber, dass ich meinen Plissee-Rock endlich mal wieder ins Tageslicht bringen konnte. Ich liebe ihn sehr und finde, dass er die perfekte Symbiose aus Eleganz und Verspieltheit ist. In Kombination mit einer rockigen Lederjacke und meiner Coccinelle Bag mit Seidentuch, wirkt der Look jedoch trotzdem sehr erwachsen und chic.

Nachdem sich der Frühling ja nun schon ein wenig zeigte, hoffe ich, dass er alsbald wiederkommt – und zwar dauerhaft! In den vergangenen Wochen habe ich nämlich schon einige tolle Looks online bestellt – darunter auch zwei Leinenanzüge für zwei spezielle Anlässe in den kommenden Monaten, ich kann es nun schon kaum erwarten sie zu tragen. Für mich sind Anzüge ja auch in dieser Modesaison ein großes Thema – denn auch außerhalb von Business-Räumlichkeiten machen sie einen mehr als guten Eindruck.

Wie gefällt euch der von Carrie inspirierte Look?

Seid ihr auch ein Fan von meinem Plissee-Rock?

Habt ihr in diesem Jahr schon offene Schuhe getragen?

Was ist (in Bezug auf Mode) eure liebste Jahreszeit?

Share the love

2 Kommentare

  1. 30. März 2019 / 21:38

    Ich bin ein riesen Fan von Plisseeröcken! Auch wenn ich die Hälfte meiner Röcke zuletzt aussortiert habe (wegen der Farben), möchte ich danach wieder mehr Ausschau halten. sie sind perfekt für den Sommer. Einfach ein T-Shirt drunter ziehen und man ist fertig! Dein Look mit Lederjacke gefällt mir aber auch richt gut.
    Liebste Grüße,
    Emilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de