Leicht & Lecker – kalorienarme Lasagne mit mediterranem Gemüse

Anzeige ||

Leicht & Lecker - kalorienarme Lasagne mit mediterranem Gemüse

Lasagne ist eine krasse Kalorienbombe und trieft nur so vor Fett? Ganz und gar nicht! Die Leibspeise von Kater Garfield und mit Sicherheit auch vielen anderen Menschen auf dieser schönen Erde kann auch in einem sehr kalorienbewussten Gewand erscheinen, das nicht minder köstlich ist! Nachdem euer Interesse am Sonntag (da habe ich sie zuletzt zubereitet) auf Instagram so hoch war, folgt auch nun schon direkt heute das Rezept zu diesem Leckerbissen.

Obwohl ich früher immer dachte, dass Lasagne unheimlich viel Arbeit bedeutet, bin ich doch immer wieder überrascht wie schnell es am Ende doch ist. Und wie lange ich daran Freude habe, denn diese Speise eignet sich auch perfekt für das Mealprep!

Ohne weiteres Vorgeplänkel folgt nun auch schon dieses wirklich mehr als köstliche Rezept für euch, welches sich mit seinen knapp 360 Kalorien (und insgesamt nur 3SP im lila Plan!) auch für eine Abnahme mehr als hervorragend eignet. Guten Appetit und lasst es euch schmecken!)

Mediterrane Lasagne

Das benötigst du für ca. 4 Portionen der Lasagne:

  • 5 Lasagneblätter (gern aus Vollkorn oder Linsen!)
  • eine Zwiebel
  • eine Aubergine
  • zwei Karotten
  • ca. 1kg Zucchini
  • 500g passierte Tomaten
  • eine Packung Feta light
  • ca. 100g geriebenen Käse (light)
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 2 TL Olivenöl
  • 2 TL Tomatenmark
  • zum Würzen: Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauch, Thymian, Rosmarin (ich verwende da super gern den „Italian Allrounder“ von Just Spices)

Rezept Gemüselasagne

So bereitest du die Lasagne zu:

Die Zwiebel schälen, zusammen mit dem Gemüse dann waschen und in kleine Würfel schneiden. In einem großen Topf dann das Öl erhitzen und die Zwiebeln dazugeben. Kurz anbraten und anschließend das komplette Gemüse hinzugeben und alles für weitere fünf Minuten anbraten lassen – dabei sollte eine mittlere Hitze eingestellt sein. Im Anschluss die passierten Tomaten mit der Gemüsebrühe hinzugeben, nach Belieben würzen und für ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen und eine Auflaufform (ca. 25cm x 30cm) bereitstellen.

Ist das Gemüse eingedickt, beginnt man nun damit zu Schichten. Ganz unten sollte man ein wenig Gemüsemischung einfüllen, danach ein wenig zerbröselten Feta rübergeben und anschließend mit den Lasagneblättern schließen. Dies wiederholt man erneut. Zum Abschluss sollte oben eine Gemüseschicht sichtbar sein, die dann mit dem letzten Rest der Feta-Brösel und dem geriebenem Käse bedeckt wird. Die Lasagne sollte dann für ca. 45 Minuten im Backofen verweilen und kann danach serviert werden. Diese Speise eignet sich auch hervorragend für das Mealprep und kann auch perfekt für einige Tage im Kühlschrank warten, ehe man sie frisch aufbackt.

Rezept Lasagne

Kalorienarme Lasagne

Gibt es Rezepte, die dir meistens zu aufwändig sind?

Wann hast du das letzte Mal Lasagne gegessen?

Was machst du lieber: Lasagne oder klassische Pasta?

Hast du schon einmal eine Gemüselasagne ausprobiert?

Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de