Stollenhappen – der kalorienarme Christstollengenuss zu Weihnachten

Stollenhappen - der kalorienarme Christstollengenuss zu Weihnachten

Vor knapp einem Monat habe ich Omas Rezept für den perfekten Christstollen mit euch geteilt. Na, wer von euch hat ihn nachgebackt? Seid ihr mit dem Rezept zurecht gekommen und freut euch nun auf euer Ergebnis? Oder habt ihr es mit Blick auf die Punkte- beziehungsweise Kalorienbilanz dann doch eher gelassen? Auf Instagram war euer Feedback recht eindeutig – die meisten von euch haben sich Weihnachtsgebäck gewünscht, was nicht so sehr ins Budget schlägt. Und euer Wunsch ist mir Befehl: Kalorienarme Stollenhappen warten heute auf euch!

Mit rund 3SP und nur ca. 70 Kalorien sind diese Stollenhappen ein echtes Leichtgewicht – und stehen den Christstollen meiner Meinung nach in nichts nach! Für mich sind diese kleinen Happen sondern noch praktischer. Schließlich kann man sie besser Portionieren und auch mal nur eine kleine Ration für sich selbst backen. So einen ganzen Christstollen isst man ja doch eher selten.

Interesse geweckt? Perfekt! Dann folgt nun auch schon dieses grandiose Rezept für dich! Ich bin super gespannt, wie es dir gefällt und wünsche jetzt schon viel, viel Spaß in der Weihnachtsbäckerei! 🙂

Kalorienarme Stollenhappen

Stollenhappen - der kalorienarme Christstollengenuss zu Weihnachten

Christstollen in klein

Das benötigst du für ca. 45 Stollenhappen

  • 300g Dinkelmehl
  • 100g Halbfettmargarine
  • 90g Zucker
  • ein Päckchen Vanillezucker
  • ein Ei
  • 125g Magerquark
  • eine halbe Packung Backpulver
  • fünf Tropfen Rumaroma
  • fünf Tropfen Vanillearoma
  • 100g getrocknete Rosinen
  • 100g Marzipanrohmasse
  • 50g gehobelte Mandeln
  • vier Esslöffel Puderzucker

Stollenhappen - der kalorienarme Christstollengenuss zu Weihnachten

Kalorienarmes Weihnachtsgebäck

So bereitest du die Stollenhappen zu

Zunächst 60g der Margarine mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Ei mit Quark und den Aromen nun dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und unterheben. Mandeln mit Rosinen und gestückeltem Marzipan unterkneten. Dann den Backofen auf 160 Grad Celsius vorheizen.

Teig nun mit zwei Löffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech portionsweise verteilen. Nun für ca. 15 Minuten backen und noch warm mit der restlichen Margarine bestreichen. Stollenhappen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Luftdicht verpackt halten sich die Stollenhappen ca. zwei Wochen lang.

Stollenhappen - der kalorienarme Christstollengenuss zu Weihnachten

Isst du gern Christstollen?

Falls ja: Lieber nach Omas Rezept oder achtest du auch bei Weihnachtsgebäck auf die Ernährungsbilanz?

Stollenhappen mit oder ohne Orangeat und Zitronat für dich?

Welch Kekse dürfen bei dir zu Weihnachten nicht fehlen?

Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de