Outfit: das Zitronenkleid ganz strandtauglich kombiniert

Es gibt ja manche Dinge, die immer besser werden, wenn man sie öfters macht – den Lidstrich ziehen, beispielsweise. Genau so verhält es sich auch mit meinem Lieblingsfilm Inception (je öfter man ihn schaut, umso mehr Details springen einem ins Auge), einer neuen Speise oder auch Chucks, die nach jedem Tragen ein wenig besser aussehen. Etwas ein zweites Mal ausprobieren ist also prinzipiell nicht schlecht – wobei dies in Bezug auf Key-Pieces eines Looks bei so manchem Fashionblogger scheinbar nicht gilt.

Die Thematik habe ich ja schon bei meinem letzten Kimono-Look ein wenig angerissen, aus diesem Grund möchte ich da nun auch nicht mehr allzu viele Worte drum verlieren. Denn mein heutiger Look besteht ebenfalls aus einem Key-Piece, welches ich euch vor einiger Zeit schon gezeigt habe: dem Zitronenkleid! Damals noch mit Military Jacket und Pumps, heute in ganz lässiger Variante, die man wunderbar im Urlaub tragen kann.

Wie schon damals gedacht, ist das Kleid wirklich wie gemacht für einen Urlaubsort! Deswegen freute ich mich riesig, dass ich es mit nach Mallorca nehmen konnte und euch nun auch heute im strandtauglichen Ensemble zeigen kann.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

dress: Edited (on sale now!)

straw hat: H&M

straw bag: small boutique in S’Illot

sandals: Birkenstock

sunnies: Prada

So überzeugt ich übrigens bin, dass man Kleidungsstücke auf jeden Fall auch öfters tragen und zeigen sollte (schließlich bringt man ihnen damit auch Wertschätzung gegenüber!), so skeptisch war ich auch heute in Bezug auf unsere Tagesplanung. Denn Mr. Carrot und ich feiern doch heute ganz offiziell unseren fünften Jahrestag – für mich verging die Zeit wie ein Wimpernschlag! Um ehrlich zu sein verliefen die letzten fünf Jahre nicht immer ohne Probleme, jedoch zeichnet es eine gute Beziehung doch gerade aus, dass man auch trotz Unstimmigkeiten immer wieder zu einander findet. In guten, wie auch in schlechten Tagen sollte in meinen Augen nämlich auch schon vor dem Trauschein gelebt werden.

Wie dem auch sei, der heutige Tag ist für uns also etwas Besonderes und wollte daher gut geplant werden. Leider ist es bei uns beiden aber zeitlich recht eng, ein Kurztrip wäre also nicht drin gewesen, sodass wir uns schon seit Wochen fragten, was wir denn nun an diesem fünften Jahrestag unternehmen sollen. Am Valentinstag haben wir das Musical Tarzan gesehen und letzten Monat schauten wir uns ja in Hamburg das Musical Aladdin an und waren absolut begeistert – nun stünde eigentlich noch Der König der Löwen aus, allerdings war es zeitlich einfach nicht machbar. Mit dem Auto sind es bis nach Hamburg gut und gerne vier Stunden und morgen muss ich um 8 Uhr morgens schon wieder in einem Kurs sitzen.

Kurzerhand entschloss sich Mr. Carrot nun aber dazu noch einmal Karten für Tarzan zu buchen und um ehrlich zu sein war ich ziemlich skeptisch – wir haben das Musical ja erst am Valentinstag besucht! Meine Begeisterung hielt sich also zunächst in Grenzen, aber wisst ihr was? Gerade sitze ich hier auf dem Stuhl und freue mich schon unendlich auf heute Abend! Ein zweites Mal hat also doch seine Vorzüge, genau so wie die langjährige Liebe, bei der eigentlich jeder Tag eine erneute Entscheidung dafür, ein „Ja“, ein „zweites Mal“ ist.

Mein „zweites Mal“ Zitronenkleid war übrigens auch mehr als gelungen! Der Baumwollstoff war ideal und fühlte sich wunderbar auf der Haut an, meine neue Korbtasche machte mir direkt noch ein wenig bessere Laune und die Birkenstocks sind eigentlich für jeden Tag am Strand unverzichtbar. Nun aber genug der Worte, auf mich warten heute noch einige Überraschungen und ich freue mich nun schon total, wir lesen uns dann am Mittwoch wieder!

Wie gefällt euch mein strandtauglicher Look mit dem Zitronenkleid?

Gibt es Kleidungsstücke in eurem Kleiderschrank, die ihr bisher nur ein einziges Mal an hattet?

Hättet ihr euch ein schönes Musical auch ein zweites Mal angeschaut?

Share the love

5 Kommentare

  1. 27. August 2017 / 15:21

    Tina, ich liebe dein Kleid sehr. Ich hatte auch so ein ähnliches Kleid. Aber beim ersten Tragen ging es sofort kaputt :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie

  2. 28. August 2017 / 5:15

    Solche Kleidungsstücke gibt es bei mir auch. Das sind dann allerdings eher Teile, die ich nur zu einem ganz bestimmten Anlass trage. Mit dabei ist z.B. einer Kleid im 50er Stil, welches ich erst bei einer Geburtstagsparty getragen habe und seitdem nie wieder. Ansonsten muss ich demnächst einmal wieder die „Fehlkäufe“ ausmisten.
    Dein Zitronenkleid gefällt mir auch in der lässigen Kombination sehr gut. Es steht dir fabelhaft!
    PS: Herzlichen Glückwunsch zum 5. Jahrestag. Ich hoffe, dass ihr einen wundervollen Tag zusammen verbracht hat. Mehr braucht es doch nicht 🙂

  3. Mrs Unicorn
    28. August 2017 / 13:47

    Ein toller Beitrag. Das Kleid ist so süß!

    Liebe Grüße und noch eine tolle Woche.
    Celine

  4. 28. August 2017 / 15:02

    Das Kleid finde ich einfach traumhaft.
    Ich muss ja gestehen, dass ich noch nie auf einem Musical war.
    Liebe Grüße!

  5. 11. September 2017 / 12:53

    Da ist es wieder das tolle Kleid, wunderschön.zusammen mit dem Hut einfach perfekt für Mallorca

    Liebe Grüße
    Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de