Outfit: ganz sommerlich mit dem Edited Zitronenkleid in der Stadt

„When life gives you lemons…“ – ihr alle kennt den Spruch. Limonade ist meist das Allheilmittel. Manchmal auch Tequila mit ein wenig Salz. Und manchmal schafft es auch ein Stückchen Stoff mit herrlichem Zitronenprint mein Herz glücklich zu machen! Bei diesem Edited Zitronenkleid sprang mein Herz auf jeden direkt stundenlang im Dreieck, als ich es in diesem Sommer online fand.

„Wie? Meint sie das ernst? An das Kleid kann ich mich doch noch ganz wunderbar erinnern!“ – stimmt an sich. Das Kleid habe ich euch schon im letzten Jahr in einem City Look und in einem Strandlook gezeigt. Und trotzdem habe ich mich in diesem Jahr noch einmal auf die Suche danach gemacht und es tatsächlich glücklicherweise gefunden.

Warum ich es überhaupt noch einmal gesucht habe, ob ich es noch immer so sehr liebe und wo ich es denn letztlich geshoppt habe, verrate ich euch wie immer nach der Bilderstrecke.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

dress: Edited

hat: H&M

pantolettes: H&M

bamboo bag: via Amazon

sunnies: Prada

necklace: Swarovski

bangle: Swarovski

watch: Nokia

Nun aber erstmal ganz von vorn! Dem ein oder anderen (beziehungsweise eigentlich recht vielen, ich habe mittlerweile schon so viele Mails und Kommentare dazu bekommen und es gab eine Zeit, da habe ich fast täglich zig Direct Messages zu dem Thema auf Instagram erhalten) wird es aufgefallen sein – in den vergangenen Monaten habe ich einigen Ballast abgeworfen. Auch in Bezug auf meinen Körper. Zum einen ist dies natürlich eine super Begründung um seine Shopping-Lust ganz ungehindert anzugehen – auf der anderen Seite war ich wirklich richtig traurig um mein Edited Zitronenkleid, welches ich über alles liebte. Enger nähen lassen hätte sich nicht gelohnt und so machte ich mich wochenlang auf die Pirsch.

Letztlich habe ich das Edited Zitronenkleid direkt einige Nummern kleiner und ungetragen mit Etikett auf Kleiderkreisel gefunden – und war der glücklichste Mensch auf der Welt. Das Muster, der Schnitt, die Details – es ist und bleibt die große Liebe!

Leider habe ich es in diesem Jahr dank traurigem Zwischenfall im Sommer nicht oft genug tragen können – aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch im nächsten Sommer noch einige Anlässe finden werde, bei denen das Kleid seine Glanzstunden feiern wird. Obwohl es „so last season“ ist, finde ich es einfach wundervoll, zeitlos und elegant. Ein wenig Dolce Vita, ein wenig Dolce & Gabbana. Genau mein Geschmack.

Wie gefällt euch das Edited Zitronenkleid?

Seid ihr einem Kleidungsstück auch mal so sehr hinterher gejagt?

Welches Kleidungsstück hat für euch auf ewig einen besonderen Platz im Herzen?

Share the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de