Outfit: von sportlich bis elegant – der doppelreihige Anzug als Must-Have

Nachdem ich in meinem letzten Look schon ein Trendthema dieses Jahres aufgegriffen habe, folgt heute gleich ein zweiter Streich. Denn neben den Ugly Dad Sneaker machten im modischen Sinne vor allem eins mein Jahr aus: Anzüge.

Gern erinnere ich mich noch an meinen About You Award Look zurück, an dem ich einen knallroten Anzug trug und mich ganz fabelhaft fühlte. Neben diesem guten Stück zogen aber auch einige andere Anzüge in diesem Jahr bei mir ein, wie ein weißes Modell aus Leinen, welches ich euch wahrscheinlich erst im nächsten Jahr zeigen werde, oder dieser Marlene-Traum.

Heute habe ich meinen aktuellsten Neuzugang im Look: einen herbstlichen doppelreihigen Anzug vom Label ICHI. Bei ihm war es direkt Liebe auf den ersten Look und da ich euch gern zeigen will, dass dieses gute Stück (welches übrigens nun am Shopping Wochenende zu -70% reduziert ist!) die perfekte Ergänzung für euren Kleiderschrank ist, habe ich gleich zwei Outfit-Varianten in einem Blogpost – ganz klassisch elegant, aber auch sportlich modern kombiniert.

Solch ein Format (also zwei Kombinationsarten mit einem Kleidungsstück) wollte ich übrigens schon seit Jahren mal ausprobieren und heute ist es tatsächlich das erste Mal. Ich bin schon super gespannt auf euer Feedback zu den beiden Looks und wünsche nun wie immer viel Spaß bei der Bilderstrecke.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

suit: ICHI

pullover: H&M

bag: Fendi

shoes: Sacha Shoes

Der doppelreihige Anzug ganz klassisch elegant kombiniert

Diese Kombination ist absolut klassisch. Ein schwarzer Rollkragen-Pullover, ein paar goldene Details, eine schmale Handtasche und schwarze Pumps. Klassischer könnte es quasi nicht werden. Vielleicht einen Ticken langweilig, aber ich persönlich finde, dass die goldenen Details des Pullovers und der Schuhe den Look dann doch ein wenig aufregender machen.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS:

suit: ICHI

cashmere pullover: H&M

sneaker: ASH

bag: Coccinelle

Der doppelreihige Anzug sportlich mit Ugly Dad Sneakern kombiniert

Auf diese Kombination habe ich mich schon gefreut, seitdem ich den Anzug erwartet habe! In meinem letzten Blogbeitrag habe ich das große Trendthema Ugly Dad Sneakers ja schon aufgegriffen und euch einen ersten Look gezeigt. In Kombination mit diesem eleganten Anzug finde ich sie nun aber nur noch schöner, denn der modische Bruch ist absolut on point. Um ganz ehrlich zu sein finde ich persönlich ja die Kombination mit den sehr speziellen ASH Addicts ja noch um Einiges schöner und interessanter – ich bin gespannt, wie ihr darüber denkt!

Und jetzt Hand auf’s Herz: braucht ihr diesen Anzug nun auch in eurem Leben?

Sind Anzüge für euch auch ein großes Thema in diesem Jahr gewesen?

Welcher Look gefällt euch besser? Der klassische oder der mit den Ugly Dad Sneaker?

Habt ihr in dieser Woche ein gutes Schnäppchen gejagt?

Wie gefällt euch dieses Blogpost-Format – zwei Kombinationsarten eines Kleidungsstücks?

Share the love

2 Kommentare

  1. 25. November 2018 / 13:11

    Ich liebe diese Anzüge sehr! Allerdings habe ich kaum Möglichkeiten, einen solchen Anzug zu tragen. Im Büro wäre ich damit vollkommen fehl am Platz und dann bleibt ja nicht mehr viel…
    Beide Looks gefallen mir, ich würde wahrscheinlich eher die Turnschuhvariante wählen 😉

    Liebe Grüße,
    Emilie

  2. 25. November 2018 / 13:26

    Das gefällt mir sehr gut auch in Kombination mit den Sneakern!
    Liebe Sonntagsgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de

 

Archiv
Kategorien