Schöne Wimpern – Tipps & Tools für den perfekten Wimpernaufschlag

Anzeige ||

Wenn ihr einen Menschen neu kennenlernt – was ist das Erste, auf das ihr achtet? Die Aura, die Stimme oder gar den Duft? In Bezug auf das äußere Erscheinungsbild sind es wahrscheinlich die Augen, die die größte Anziehung auf uns haben. Sie sind der Spiegel der Seele, so sagt man es zumindest. Kein Wunder also, dass die Augen (neben unseren Lippen) meist eine ganz besondere Beachtung in unserer Make-Up-Routine erhalten.

Auch ich gehöre zu dieser Sorte Mensch. So gehe ich beispielsweise nie ohne Mascara aus dem Haus. Ohne betonte Wimpern würde ich mir irgendwie unangezogen vorkommen. Und da mir meine Wimpern so wichtig sind, habe ich mir mit der Zeit einige Tipps angeeignet und Tools zugelegt, die aus meinen Wimpern noch mehr herausholen. Zwar sehen Fake Lashes oder Wimpernextensions auf den ersten Blick toll aus, sind jedoch auf Dauer recht mühsam und kostspielig. Da setze ich lieber auf Natürlichkeit, ein paar Tricks und natürlich auch die richtigen Tools.

Gerade in der aktuellen Vorweihnachtszeit investieren wir gern ein wenig mehr Zeit als sonst in unser Styling und Make-Up. In der Hauptrolle sind da natürlich auch unsere Augen und Wimpern. Damit ihr eure Augen mit dem perfekten Wimpernaufschlag so richtig zum Strahlen bringt, habe ich heute zusammen mit Tweezerman einige Tipps zusammen gefasst und stelle euch zudem meine liebsten Tools von Tweezerman für den perfekten Wimpernaufschlag vor. Mit darunter ist auch ein echter Game-Changer, den ihr spätestens nach dem Lesen unbedingt in eure Make-Up-Routine mit einbauen solltet! Die gezeigten Tools könnt ihr übrigens auch ganz unkompliziert bei Zalando Beauty nachshoppen. Nun aber erstmal Vorhang auf für Tipps und Tools für den perfekten Wimpernaufschlag!

Eine gute Basis ist alles – diese Tipps für schöne Wimpern solltet ihr unbedingt beherzigen!

Obwohl man mit kleinen Helferlein viel ausgleichen kann, ersetzt wirklich nichts eine gute Basis. Dies gilt für fast alle Beauty-Bereiche. Für die Gesichtshaut, die man zwar überschminken kann, jedoch wird ein gutes Make-Up nie so schön sein wie eine gesunde, gut hydrierte, reine Haut es ist. Für die Haare, bei denen man zwar den Spliss mit silikonhaltigen Pflegeprodukte schön schummeln kann, die aber auch dadurch nie wirklich gesund werden. Und auch für die Wimpern. Aus diesem Grund solltet ihr einige Tipps befolgen, damit ihr ihnen zu ihrer besten Form verhelfen könnt.

  • Abschminken ist das A und O! Wer mit getuschten Wimpern schlafen geht, riskiert, dass sie brechen oder gar ausfallen. Aus diesem Grund sollte man wirklich nie eine Ausnahme machen, wenn es um das Abschminken geht.
  • Auch die Wimpern möchten gepflegt werden. Wer hier nicht auf ein spezielles Wimpernserum setzen möchte, sollte aber zumindest eine pflegende Augencreme verwenden. Diese pflegt nicht nur die empfindliche Augenpartie (und hat somit einen Anti-Aging-Effekt!), sondern auch die Wimpern gleich mit.
  • In puncto Mascara hört die Pflege nicht auf – setzt ruhig auf Mascaras mit pflegenden Inhaltsstoffen, die die Geschmeidigkeit der Wimpern erhalten.
  • Nicht nur unser verspannter Nacken mag Massagen – auch unsere Wimpern. Leichte, kreisende Bewegung an unseren Augenlidern fördern das Wimpernwachstum und machen sie widerstandsfähiger.
  • Pro-Tipp: wer der Natur doch ein wenig nachhelfen möchte, kann ruhig auf spezielle Wimpernseren zurückgreifen. Ich habe beispielsweise mit dem von Shiseido und dem von GL Beauty sehr gute Erfahrungen gemacht und kaufe sie mir abwechselnd nach.

Mit den richtigen Tools von Tweezerman noch mehr aus dem Wimpernaufschlag herausholen

Aber egal ob man schon von Natur aus super zufrieden mit den eigenen Wimpern ist oder nicht – mit den richtigen Tools kann man noch mehr herausholen. Ich persönlich vertraue in puncto Beauty-Tools ganz uneingeschränkt auf Tweezerman. Welche Beauty-Tools für den perfekten Wimpernaufschlag nicht fehlen dürfen, verrate ich euch nun ganz ausführlich.

 Die schräge Slant Tweezer Pinzette von Tweezerman

Die schräge Slant Tweezer Pinzette von Tweezerman ist das Non-Plus-Ultra in Sachen Pinzetten und wird von vielen Top-Visagisten als Heiliger Gral in Sachen Härchen-Entfernung empfohlen – und auch von mir! Sie hat perfekt zusammenlaufende, handgeschliffene Präzisionsspitzen, die perfekt in einander spielen um so selbst die hartnäckigsten Härchen zu entfernen. Dabei hat sie mit den 25-Grad schrägen Spitzen den perfekten Winkel um präzise zu arbeiten. Durch die aufgebaute Spannung schließt die Pinzette selbst unter geringem Druck vollständig und ermöglicht so ganz zuverlässig einen Härchen-freien Rahmen für den perfekten Wimpernaufschlag. Übrigens gibt es auf alle in Deutschland gekauften Pinzetten von Tweezerman eine 10-jährige Beschaffenheitsgarantie auf Freiheit von Material- und Herstellungsfehlern und ebenfalls eine 10-jährige Nachschleifgarantie, sofern eine Pinzette doch mal stumpf werden sollte. Nähere Info zu dem Tweezerman-Service findet ihr auf tweezerman.de .

Die ProMaster Lash Curler Wimpernzange von Tweezerman

Wer mit dem perfekten Wimpernaufschlag glänzen möchte, benötigt diesen Game-Changer in Sachen Wimpern – den ProMaster Lash Curler von Tweezerman! Die Wimpernzange von der deutschen Qualitätsmarke gibt es in zwei Ausführungen, zum einen für mandelförmige Augen (mit einer extra angepassten 38-Grad-Öffnung) und zum anderen für runde Augen. Sie hat ein dickes, austauschbares Silikonpad und verhindert dadurch das Knicken der Wimpern. Zudem ist die Hebelwirkung so perfekt, dass der Schwung stark und lang anhaltend ist. Für meine Wimpern-Routine war der ProMaster Lash Curler wirklich im wahrsten Sinne des Wortes ein „Augenöffner“! Mit ihm bekommen die Wimpern einen herrlichen Schwung und verleihen den Augen direkt mehr Ausstrahlung und Ausdruck – ich liebe ihn und möchte auf ihn nie mehr verzichten. Meine persönliche Love Story zu ihm habe ich euch auch schon hier erzählt.

Der Folding iLashComb Kamm von Tweezerman

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Folding iLashComb voraussichtlich zu den Beauty-Tools gehört, die nicht jeder sofort auf dem Schirm hat. Dabei ist der Wimpernkamm ebenfalls wie die Wimpernzange eine herrliche Ergänzung in unserer Make-Up-Routine! Die perfekt angeordneten, vergoldeten Metallzähne gleiten mühelos durch durch die getuschten Wimpern – so werden die Wimpern perfekt getrennt und überschüssige Mascara entfernt. Durch den intelligenten Falt-Mechanismus kann der Kamm super einfach zusammen geklappt werden und ist damit der ideale Begleiter für die Hand- oder auch Beauty-Bag auf Reisen.

Seid ihr zufrieden mit euren Wimpern?

Setzt ihr den ein oder anderen Tipp für den perfekten Wimpernaufschlag vielleicht sogar schon um?

Benutzt ihr eine Wimpernzange?

Zupft ihr selbst oder lasst ihr lieber eure Augenbrauen in Form bringen?

Auf welches Beauty-Tool würdet ihr nie mehr verzichten wollen?

Share the love

4 Kommentare

  1. 23. Dezember 2018 / 21:38

    Danke für die Tipps!
    Ich selber nutze ein Serum und meine Wimpern sind dadurch sehr viel länger und dicker.
    Wimpernzangen nutze ich selber nicht, hier sind mir schon mal die Wimpern gebrochen, leider.
    !ch wünsche dir und deinen Lieben auch ein frohes Fest.
    Liebe Grüße!

  2. Lisa
    4. Januar 2019 / 10:10

    Meine liebe Tina,

    was ein toller Beitrag und ich gehöre auch zu der Sorte Mensch, die bisher keine Wimpernzange nutzt, das sollte ich nun vielleicht mal ändern. :))

    Was ich als Tipp habe: nicht immer abschminken! Ich lasse die Wimperntusche meistens tagelang drauf, damit ich beim Entfernen nicht so viel Reiben muss, falls du verstehst, was ich meine. Ich habe zumindest das Gefühl, dass das hilft!

    Was mich zu dem Thema noch interessieren würde: wie siehst du das mit den Wimpernseren? Sind sie nicht vielleicht gefährlich für die Augen und können Krankheiten auslösen?

    Liebste Grüße,
    Lisa

  3. Gabriele
    9. Januar 2019 / 0:16

    Toller Beitrag mit wirklich guten Tipps liebe Tina!

    Ich schwöre auch auf ein gutes Wimpernserum und nutze auch eine Wimpernzange von Tweezerman, mit der ich schon seit einigen Jahren sehr zufrieden bin. Ein Wimpernkamm könnte jedoch noch in meinem Badezimmer einziehen.

    Viele liebe Grüße

    Gabriele

  4. Dietrich Bachmann
    30. Juni 2020 / 22:51

    Tolle Tipps für schöne Wimpern. Dieser Artikel könnte meiner Frau hilfreich sein. Sie mag eine gute Wimpernverlängerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de