Cargo Pants, Leinenblazer, das Zitronen-Shirt & Ugly Dad Sneakers

Nachdem ich euch zuletzt ja einen recht eleganten und doch außergewöhnlichen Look mit Schlangenmuster Palazzo Hose gezeigt habe, folgt heute ein Casual Streetstyle Look, den ich so oder so ähnlich mittlerweile schon ziemlich häufig in diesem Jahr getragen habe. In der Hauptrolle: die Cargo Pants. Oder auch Jogginghose, wenn man es ein bisschen weniger fancy benennen möchte.

Obwohl ich es ja früher nicht für möglich gehalten hätte, laufe ich aktuell im Alltag doch meist recht sportlich oder casual rum. Darüber freuen sich meine Füße ja besonders. Früher gab es keinen Tag, an dem ich nicht hohe Schuhe an hatte. Heute ist es eher eine Seltenheit. Ich bin zwar (noch) kein Sneaker-Mädchen geworden, aber zumindest nah dran.

Was meinen heutigen lässigen Look aber doch ein wenig besonders macht, welches mein liebstes Stück aus diesem Outfit ist und womit ich mir die Cargo Pants noch super gut vorstellen kann, verrate ich euch wie immer nach der Bilderstrecke.

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

blazer: Tom Tailor

shirt: Tom Tailor (also available in white!)

cargo pants: Tom Tailor 

sneaker: ASH

bag: Furla

necklace: Swarovski

sunnies: Céline

Nach Begutachtung meines letzten Looks mit Schlangenmuster Palazzo Hose, musste ich ja ein wenig schmunzeln. Es erinnerte mich total an die Bilder meiner Mutter aus den 80ern, als sie sich total chic gemacht hatte. Mit Dauerwelle und übermenschlichen Puffärmeln. Mit Sicherheit entsprach es dem Zeitgeist und eine wunderschöne Frau war sie sowieso (und ist es auch heute, ihr dürft übrigens gespannt sein, am kommenden Sonntag geht ein gemeinsamer Beitrag von uns beiden online!) – aber dem heutigen Zeitgeist entspricht es nicht.

Ich frage mich ja, ob meine zukünftige Tochter in 40 Jahren genau so schmunzeln wird, wenn sie dann meine alten Outfits sieht. Mit den Trainingsanzug, der Puffer Jacket oder so wie heute mit der Cargo Pants.

Ein Glück steht das noch in den Sternen geschrieben…bis dahin erfreue ich mich an meiner aktuellen Lieblingshose, die nicht nur super bequem ist, sondern auch den Po perfekt in Szene setzt. Neben der Hose liebe ich auch das Shirt, welches ich mir auch noch in weiß zugelegt habe – ich bin damit schon perfekt gerüstet für den Sommer! Da aber voraussichtlich noch ein paar kalte Tage vor uns liegen, würde ich die Hose demnächst mit einer leichten Daunenweste kombinieren, denn auch dieser Trend ist zurück.

Das ist übrigens auch mein letzter Look mit der pinken Furla. Ich habe mich von ihr getrennt. Zwar mochte ich sie echt gern, jedoch war sie einfach auf Dauer zu klein. Die Trauer währte auch nicht lang – habe ich mir doch schon einen weißen Ersatz zugelegt.

Wie gefällt euch dieser Casual Streetstyle Look?

Besitzt ihr auch eine Cargo Pants?

Mögt ihr es lieber lässig, sportlich oder elegant?

Meint ihr, dass ihr eure Outfits auch noch in 30 Jahren schön finden werdet?

Share the love

1 Kommentar

  1. 1. Juni 2019 / 20:37

    Deine Hose finde ich super schick, genau meins :)!
    Liebe Wochenendgrüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de

 

Archiv
Kategorien