Outfit: Über Trendteile wie das Blumen-Kleid von Zara

Zara Blumen Kleid

Eben noch über das Wetter gemeckert bei diesem Look, zeigt sich das Wetter mittlerweile schon seit Tagen von seiner schönsten und vor allem sonnigsten Seite. Natürlich habe ich diesen Umstand ausgenutzt; so verlagerte ich mein Lernen nach draußen auf die Terrasse, wir besuchten gestern die Bali Therme in Bad Oeynhausen (ich will ja nicht meckern, aber meinem geliebten Düsseldorf fehlt es bis dato tatsächlich an einer schönen Spa-Landschaft) wir schafften es nun auch einen „echten“ Sommer Look für euch zu fotografieren.

Key-Piece meines Outfits ist wohl das aktuelle Trendteil von Zara, welches in meinen Augen den Hype des Jahres ausgelöst hat (fast so wie im letzten Jahr diese Schnür-Sandalen). Die Rede ist von nichts geringerem als dem Blumen-Kleid von Zara, welches aktuell fast auf jedem Instagram-Kanal zu sehen ist. Entweder man hasst es wegen dem unvorteilhaften Schnitt (wer hat eigentlich die These aufgestellt, dass Mode immer besonders vorteilhaft sein soll?!), oder man liebt es. Oder es entsteht eine Hass-Liebe.

Wie ich zu dem Blumen-Kleid stehe, was ich insgesamt über Trendteile denke und wie ich das gute Stück kombiniert habe, könnt ihr nun in einigen Bildern sehen – unten geht es dann wieder wie gewohnt weiter im Text.

Blumen-Kleid Zara It-Piece

SHOP THE LOOK & AFFILIATE LINKS

dress: Zara

bag: Fendi 3 Baguette Bag

shoes: Zara (currently on sale but not available online)

sunnies: Prada 

bangle: The Peach Box

 

Blumen-Kleid von Zara

It-Piece Zara Blumen-Kleid

Outfit Zara Blumen-Kleid mit Fendi 3 Baguette Bag

Trendteil Zara Blumen-Kleid

Zara Blume-Kleid mit Ethno-Muster

Zara Sandalen 1

Zara Sandalen 2

Zara Sandalen 3

Fendi 3 Baguette Bag mit Plateau Sandalen

Fendi 3 Baguette Bag mit Zara Blumen Kleid

Knoten Armband The Peach Box

Nachdem ich vor einigen Wochen mein halbes Hab und Gut weggegeben oder weggeschmissen habe (hier könnt ihr nochmal etwas zu meinen Beweggründen nachlesen), gehe ich nun ganz anders an das Thema Shopping ran. Obwohl ich schon früher darauf geachtet habe, was ich einkaufe, gehe ich nun noch bewusster an die Sache heran. Ist es Liebe? Passt es zu den restlichen Stücken in meinem Kleiderschrank? Fallen mir direkt mehrere Kombinationsmöglichkeiten ein? Werde ich es oft tragen? Um nur ein paar Fragen zu nennen, die ich mir vor dem Kauf überlege.

So war es auch bei dem Trendteil von Zara, dem Blumen-Kleid. Wobei mein Kauf hier nicht im regulären Shop begann, sondern auf Instagram. Immer wieder sah ich das Kleid, war von den Fotos sehr begeistert, jedoch erschien mir der Schnitt im Online Shop eher suboptimal und im Laden war es ständig ausverkauft.

Doch eines Tages ging ich ganz unaufgeregt durch Zara schlendern, entdeckte das Objekt meiner Begierde und probierte es einfach mal an. Gut, es ist nicht der vorteilhafteste Schnitt, weil das Kleid ab der Brust einfach nur weit nach unten fällt. Aber ich war verliebt. Die Stickereien und das entzückende Blumenmuster erinnerte mich ein wenig an Dolce & Gabbana und gerade im kommenden Herbst kann ich mir das Kleid so fabelhaft mit meinen Isabel Marant Dicker Boots vorstellen. Gesehen, verliebt und gekauft.

Klar, es ist ein Trendteil und aktuell dominiert es auf Fashion Blogs – aber ist dies ein Grund es deswegen hängen zu lassen? Für mich nicht. Schließlich sieht man auch überall Chanel Handtaschen und trotzdem würde doch niemand, der sein Herz daran verloren hat, es aus diesem Grund nicht kaufen, oder? Schließlich ist doch auch die eigene Persönlichkeit, die Kombination, das Wichtige in der Mode.

Ich kombinierte zu diesem Traum von Kleid mein Schnäppchen des Jahres – die Plateau Sandalen. Sie sind aus dem Sale von Zara und waren die Letzten in meiner Größe, von – ich glaube – 80€ auf sage und schreibe 10€ reduziert. Sie mussten also mit. Mittlerweile hatte ich sie schon einige Male an (zuletzt auf der Einschulung meines Neffen) und ich bin begeistert von der Bequemlichkeit! Falls es euch übrigens noch nicht aufgefallen ist, neben dem neuen Layout hier auf amour de soi habe ich mir auch einen kleinen Wunsch erfüllt und eine Shop-Seite eingefügt, schaut gern vorbei um zum Beispiel einen Blick auf meine Wunschliste zu erhaschen und ganz aktuell nach Sale-Schnäppchen zu schauen – ich habe nach ähnlich guten Angeboten wie den Sandalen von Zara gesucht!

Außerdem trug ich mal wieder meine Lieblingssonnenbrille von Prada (ich glaube demnächst schaue ich mich nach einem ähnlichen Modell bei Céline um) und meine 3Baguette Bag von Fendi. Für mich ein schöner, sommerlicher Look – aber wie gesagt, das Kleid werdet ihr bestimmt auch bald im Herbst an mir sehen!

Portrait 1

Portrait 2

Portrait 3

Habt ihr das Blumen-Kleid von Zara schon im richtigen Leben erspäht?

Wäre der Hype um dieses Trendteil für euch ein Grund es nicht zu kaufen?

Was war das letzte gehypte Stück, dass bei euch im Kleiderschrank seinen Platz fand?

Share the love

22 Kommentare

  1. Sabrina Harth
    28. August 2016 / 21:14

    Hallo,
    ich finde, dass dir dieser Look richtig gut gelungen ist. Perfekt abgerundet mit diesen unglaublichen Schuhen (ich liebe sie) <3
    Das letzte trendige Teil, was bei mir einzog, ist definitiv die Bomberjacke. Es ist erst eine, aber es bleibt sicher nicht die letzte. 😉

    Liebste Grüße
    Sabrina

    • Tina Carrot
      Autor
      31. August 2016 / 12:45

      Dankeschön, bin auch so begeistert von diesen Tretern – und dabei noch so ein Schnäppchen, wirklich vielen, vielen Dank! 🙂

  2. 28. August 2016 / 21:20

    Ich bin da absolut deiner Meinung! Ich würde ein Teil nicht kaufen nur weil es gerade so beliebt auf Instagram und Co. ist. Wenn mir aber etwas wirklich gefällt und ich es gerne tragen werde, interessiert es mich nicht, ob es im Moment hoch im Kurs steht oder nicht… Die Sandalen von Zara aus dem letzten Jahr habe ich zum Beispiel auch und liebe sie immer noch.
    Zu dir passt dieses Kleid ganz wunderbar. Die hübsche Blumenstickerei und die Farben – perfekt! Den Schnitt finde ich auch nicht unvorteilhaft, dadurch hat es etwas Leichtes und Mädchenhaftes. Ich kann es mir auch sehr gut im Herbst vorstellen und bin schon gespannt, wie dein Look dann aussehen wird 🙂
    Ganz liebe Grüße
    Katharina

    • Tina Carrot
      Autor
      31. August 2016 / 12:43

      Hach, vielen, vielen Dank, liebe Katharina! 🙂

    • Tina Carrot
      Autor
      31. August 2016 / 12:42

      Vielen, vielen Dank, meine Liebe! 🙂

  3. 29. August 2016 / 20:44

    Wow das Outfit sieht einfach klasse aus und ich bin super begeistert.
    Liebe Grüße Lisa <3

    • Tina Carrot
      Autor
      31. August 2016 / 12:41

      Vielen, vielen Dank, das freut mich richtig! 🙂

  4. Melanie
    30. August 2016 / 14:53

    Also ich hatte das Kleid auch in der Hand aber muss sagen mein Fall ist es so gar nicht. In deiner Kombi finde ich es aber sehr schön

    Liebe Grüße
    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      31. August 2016 / 12:41

      Was gefiel dir denn daran nicht? Lag es am Schnitt? Und danke dir, ich bin ganz happy damit! 🙂

  5. 2. September 2016 / 23:23

    Hammer Outfit!! Das Kleid ist soo was von schön und steht dir total gut 🙂 Einfach nur Top <3

    Liebe Grüße Martina

    • Tina Carrot
      Autor
      4. September 2016 / 9:26

      Vielen, vielen Dank, meine Liebe! 🙂

  6. Melanie
    10. September 2016 / 11:39

    Oh das Kleid ist ja sooooooo toll. Hatte es auch schon bei Zara gesehen, aber wie das dann immer so ist: wenn ich es dann was bei Zara kaufen will, ist meine Größe schon ausverkauft :-*

    Melanie

    • Tina Carrot
      Autor
      16. September 2016 / 23:00

      Dann schau unbedingt nochmal – es ist wirklich ein Traum, auch nun im Herbst! 🙂

  7. Melanie
    17. September 2016 / 6:56

    Das ZARA Kleid sieht richtig hübsch aus. Mir gefallen die Blumen sehr gut. ich wollte es auch kaufen, aber es war schon ausverkauft.

    Vielen lieben Dank für deine lieben Worte!

    • Tina Carrot
      Autor
      26. September 2016 / 13:20

      Danke dir, meine Liebe! 🙂

  8. 17. September 2016 / 9:56

    Als erstes einmal liebe Tina, du schaust soooo bezaubernd aus in dem Kleid. Punkt. Ob es jetzt momentan jeder zweite hat, finde ich eigentlich egal, weil es an jedem doch wieder anders ausschaut und es gibt immer nur eines, was wichtig ist, dass du dich darin wohlfühlst und es dir gefällt, dann strahlst du das auch aus und ich würde mal behaupten, das ist bei dir zu 100% der Fall. Und das schöne an Mode, man kann alles immer anders kombinieren, also wird NIE ein Look dem anderen gleichen, außer man kopiert ihn ganz bewusst. Deshalb, egal wie viele das Stück haben, Tatsache ist, du überstrahlst sowieso alle. Ich wünsche dir ein ganz wundervolles Wochenende du Hübsche, alles Liebe und gaaanz liebe Grüße, x S.Mirli

    • Tina Carrot
      Autor
      26. September 2016 / 13:20

      Danke dir für deine lieben Worte! 🙂

  9. 21. September 2016 / 4:48

    Hach, das Kleid ist einfach zu schön! Ich hätte das Kleid auch so gerne, aber leider gibt es das Kleid in Australien nicht. Dir steht das Kleid auf jeden Fall super 🙂 Vielleicht habe ich ja Glück und das Kleid kommt hier auch noch in die Läden 🙂

    Liebe Grüße,
    Theresa

    • Tina Carrot
      Autor
      26. September 2016 / 13:20

      Ich drücke dir da auf jeden Fall die Daumen, es würde dir bestimmt auch gut stehen! 🙂

  10. 24. September 2016 / 20:07

    Dieses Kleid ist ja so wunderschön!!! Und ich habe es noch nirgendwo zu sehen bzw. zu kaufen gekriegt, weder im Laden noch online. Dabei passt es so gut wie immer, im Frühling, im Sommer und im Herbst.
    Es steht dir übrigens sehr sehr gut! Freue mich auf weitere Looks von dir!
    Bisous Bisous
    Christina

    • Tina Carrot
      Autor
      26. September 2016 / 13:21

      Danke dir, meine Liebe! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de