Die neue Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie

dessange-paris-absolute-repair-haarpflege-linie

Als ich letztens durch das dm meines Vertrauens stöberte, entdeckte ich einen Aufsteller, der mich an Sommer, Sonne und Cannes erinnern ließ. Denn die Dessange Professional Hair Luxury Produkte sind nun auch endlich in Deutschland erhältlich. Nur zu gern denke ich an das Launch Event von Dessange Professional Hair Luxury in Cannes zurück und freute mich auch wenig später über ein unerwartetes Päckchen, in dem ich die Dessange Paris Absolute Repair Serie vorfand. In Cannes konnten wir die Produkte zwar einmal selbst ausprobieren, jedoch durften wir die angebrochenen Produkte nicht mit nach Hause nehmen, nun kamen sie quasi nach.

Mittlerweile hatte ich schon ein wenig Zeit die komplette Serie auszutesten und möchte heute gern meine Erfahrungen zu den neuen Produkten mit euch teilen.

dessange-paris-absolute-repair-haarpflege-serie

Für wen ist die Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie gedacht?

Die Dessange Paris Absolute Repair Franchise ist speziell auf die Bedürfnisse von geschädigtem, strapaziertem Haar, das zu Brüchigkeit und Spliss neigt, ausgerichtet. Durch die silikonfreie Formel (übrigens in jedem Produkt!) und die Kombination von Ölen und aufbauenden Inhaltsstoffen, sollen die Haare in der Tiefe repariert werden und so ihre natürliche Dichte zurück gewinnen.

Meine Haare sind auf den ersten Blick zwar schön gesund, glänzen mit der Sonne um die Wette und auch Spliss ist nicht wirklich ein Problem für mich (nicht zuletzt durch den Carecut, mehr Informationen dazu findet ihr hier), jedoch habe ich ihnen im letzten Jahr so Einiges zugemutet.

Seit meinem letzten Blond-Experiment (hier könnt ihr es noch erahnen) habe ich ein schlechtes Gewissen meinen Haaren gegenüber und habe sie teilweise schon überpflegt (sofern ihr wirklich sehr strapazierte Haare habt kann ich übrigens die türkise Linie aus dem Hause Kérastase herzlichst empfehlen). Aktuell geht es ihnen wieder gut, ich habe (obwohl ich es nicht musste, so kaputt waren sie dann doch nicht) mir im Frühjahr einen Bob schneiden lassen und lasse gerade die überfärbte Farbe (also das Braun, was damals auf das Blond gefärbt wurde) rauswachsen, da ich wieder zu meiner Naturhaarfarbe zurück möchte.

In den Spitzen kann man mein Farbexperiment noch erahnen und so greife ich auch heute noch zu sehr pflegenden Produkten zurück – genau deswegen wollte ich auch bei Dessange Paris die Absolute Repair Linie ausprobieren.

dessange-paris-absolute-repair-shampoo

Das Dessange Paris Absolute Repair Reparatur & Aufbau Shampoo

Das Dessange Paris Absolute Repair Shampoo kommt wie die gesamte Franchise in rot-goldenem Design daher und überzeugt auf den ersten Blick direkt mit angenehm blumig-fruchtigem Duft.

Auch eine eher kleine Menge des Shampoos erzeugt eine gute Portion Schaum und die Haare lassen sich damit gut und gründlich reinigen. Anschließend lässt sich das Shampoo ohne Silikone auch sehr gut auswaschen – bei vielen Shampoos habe ich das Gefühl, dass man eine Ewigkeit braucht bis das Shampoo tatsächlich ausgewaschen ist, bei diesem hier ist es nicht so.

dessange-paris-absolute-repair-conditioner

Die Dessange Paris Absolute Repair Reparatur & Aufbau Spülung

Nach dem Shampoo greife ich entweder auf die Dessange Paris Absolute Repair Spülung oder die Haarmaske zurück.

Auch die passende Spülung duftet ähnlich wie das Shampoo, jedoch ist es ein klein wenig dezenter im Duft. Die Textur der Spülung ist relativ leicht, ich hätte sie mir cremiger vorgestellt. Trotzdem lässt es sich gut auftragen und auswaschen.

Im Anschluss sind die Haare schön weich und die Haare lassen sich auch nass mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen.

dessange-paris-absolute-repair-haarmaske

Die Dessange Paris Absolute Repair Reparatur & Aufbau Maske

Zwei Mal die Woche nutze ich aktuell die Dessange Paris Absolute Repair Maske und bin ganz angetan von ihr. Die Textur ist super cremig und man braucht nur wenig Produkt, danach muss man auch keine Spülung mehr nutzen. Ihr wisst ja, normalerweise sollte die Reihenfolge Shampoo-Maske-Spülung sein, jedoch ist die Spülung nach dieser Maske nicht mehr nötig.

Nach fünf bis 10 Minuten wasche ich die Maske aus und sie lässt sich ebenso einfach auswaschen wie die anderen Produkte. Die Haare fühlen sich schön geschmeidig und gepflegt an, eine weitere Pflege in Form von Haarölen nutze ich nach der Maske nicht mehr.

dessange-paris-absolute-repair-maske

Meine Meinung zu der Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie

Insgesamt bin ich ziemlich angetan von der Produktneuheit in Deutschland, der Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie und werde sie mir nachkaufen.

Im Ganzen betrachtet finde ich die Umverpackungen zwar teilweise ein wenig altbacken (hier merkt man besonders, dass Dessange Paris eine französische Traditionsmarke ist, das Design ist ein wenig retro-chic), jedoch kommt es ja auf den Inhalt an und trotzdem sind die einzelnen Produkte nett anzusehen im Badezimmer.

Obwohl Dessange Paris Professional Hair Luxury eine Luxusmarke ähnlich wie Kérastase in Frankreich ist, muss man bedenken, dass die Produkte, die wir in der Drogerie kaufen können eine „abgespeckte Version“ sind. Es sind also nicht die gleichen Produkte wie die im Dessange Paris Salon. Zwar sind die Drogerie Produkte an die Salon-Produkte angelehnt und haben auch die gleichen Inhaltsstoffe, jedoch in einer geringeren Dosierung.

Und trotzdem finde ich das vollkommen ok, da die Produkte in der Drogerie ja auch um ein Vielfaches günstiger sind (die Preisrange liegt zwischen 5€ bis 8€) und man ja auch nicht wirklich immer ein Friseurprodukt benötigt. Sofern man nicht wirklich richtige „Problemhaare“ hat, reichen ja auch oftmals gute Drogerie-Produkte und die Dessange Paris Produkte platzieren sich da auch eher in dem oberen Segment in Bezug auf Preis und Leistung.

Die Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie hat einen für mich sehr angenehmen Duft, die einzelnen Produkte lassen sich gut und relativ schnell auswaschen und die Haare sind nach der Anwendung schön geschmeidig und gut durchfeuchtet. Besonders gut finde ich, dass die Produkte ohne Silikone auskommen, da diese das Haar meist zusätzlich beschweren. Außerdem habe ich das Gefühl, dass meine Haare nach der Anwendung gut vorbereitet auf ein Haarstyling sind, da sie schön griffig und nicht zu weich sind.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Linie und werde sie nachkaufen – im Laufe des Tages werde ich noch einen zweiten Beitrag über ein Dessange Paris Produkt hochladen, welches auf den ersten Blick nicht so wirklich zu mir passt, hier kommt ihr direkt zum zweiten Beitrag. Sofern ihr euch noch für die anderen Franchisen von Dessange Paris interessiert, könnt ihr gern in meinem ersten Beitrag mehr über alle Serien nachlesen.

dessange-paris-absolute-repair-haarpflege

Habt ihr die Dessange Produkte schon in eurer Drogerie gesehen?

Wäre die Dessange Paris Absolute Repair Haarpflege Linie für eure Bedürfnisse passend?

Welche Haarpflege Linie nutzt ihr aktuell?

Share the love

10 Kommentare

  1. 28. September 2016 / 9:22

    Die Produkte hören sich soweit sehr gut an. Meine Haare sind auch eher strapaziert und ich neige zu Spliss. Bei mir ist auch ein Blond-Experiment nicht ganz unschuldig. Im Endeffekt habe ich mir die Haare damals richtig versaut und kann heute froh sein, dass sie sich so gut erholt haben. Deswegen achte ich besonders darauf, die Haare gut zu pflegen und gerade Locken können eigentlich nicht überpflegt werden. DESSANGE habe ich bei uns noch nicht entdeckt. Allerdings war ich jetzt auch schon länger nicht mehr in der Drogerie.

    • Tina Carrot
      Autor
      4. Oktober 2016 / 13:03

      Vielleicht wäre die rote Serie dann ja auch genau die Richtige für dich, bin gespannt, ob die Produkte vielleicht doch noch bei dir einziehen werden! 🙂

  2. 28. September 2016 / 19:47

    Na, da erübrigt sich meine Frage ja schon 😀
    Das hört sich auf jeden Fall sehr interessant an.
    Ich selbst benutze zur Zeit eine Pflegelinie von Wella, die ebenfalls aus Shampoo-Maske-Conditioner besteht und von der ich ziemlich angetan bin. Wenn die aufgebraucht ist, werde ich vielleicht auch mal diese Pflegelinie ausprobieren.
    Bisous Bisous Christina

  3. 30. September 2016 / 12:24

    Die Pflegereihe hört sich richtig gut an, kannte ich noch gar nicht so!

    • Tina Carrot
      Autor
      4. Oktober 2016 / 13:06

      Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! 🙂

  4. 4. Oktober 2016 / 12:40

    Danke für den Bericht, alles was mit Haaren zu tun hat sauge ich ja regelrecht auf, da ich immernoch (und das nun schon seit Jahren) auf der Suche nach der richtigen Pflegeserie für meine Haare bin. Vielleicht sollte ich diese Produkte mal ausprobieren obwohl das Design tatsächlich etwas „altbacken“ wirkt und rot mich normalerweise nicht so anzieht 🙂
    Sonst bin ich übriegns froh dass es Blogge rgibt die sich mit all den anderen Dingen auch auskennen, denn mit Haaren und Frisuren kenne ich mich gut aus, bei den anderen Sachen bin ich froh dass ich mich da wo anders belesen kann und mir Tipps raussuchen kann 🙂

    Lg, Mny

    • Tina Carrot
      Autor
      4. Oktober 2016 / 13:07

      Danke dir für dein liebes Kommentar! 🙂

  5. 16. Oktober 2016 / 17:48

    Ein toller Beitrag. Ich bin immer auf der Suche nach neuen Haarpflegeprodukten – die auch wirklich das können was sie versprechen. Hört sich jedenfalls sehr interessant an und werde ich mir mal genauer ansehen. Danke für den Tipp <3

    Liebe Grüße Martina

  6. Dimi
    1. November 2017 / 20:52

    Hallo, also ich war und bin auch sehr angetan von denn Produkten! Ich habe immer dessange farbschutz benutz, es roch sehr schön die Spülung super meine Haare sehr weich! Wo ich nicht so angetan war war das Shampoo, es ließ sich nicht gut verteilen und beim ausspülen ging es nicht Richtig raus so dass ich beschlossen hatte das Produkt zu Wechseln. Ich war mir etwas unsicher weil Eine Freundin sagte dessange enthalte Inhaltsstoffe die denn Hormon Haushalt stören!? Ich kaufte dessange total Repair trotzdem weil ich es ausprobieren möchte. Dein Beitrag gefiel mir gut hört sich toll an und hoffe es tut meinen Haaren auch gut 😊 vielen Dank✌🏻

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de