Aromatherapy Associates Deep Relax Bath & Shower Oil im Test

Anzeige

Als ich mich vor kurzer Zeit mit einem erfahrenen Dozenten über das Thema Lernen unterhielt, kamen wir schnell darauf zu sprechen, dass auch die eigene Psyche eine nicht nur untergeordnete Rolle für den eigenen Lernerfolg spielt. Aus diesem Grund sollte man seiner mentalen Verfassung mindestens genau die Aufmerksamkeit schenken, die man auch anwendet um neue Dinge zu verstehen oder zu wiederholen. Der Mensch ist kein Computer, den man rund um die Uhr mit neuen Informationen füttern kann und von dem man dann noch erwarten kann, dass er trotzdem gut funktioniert. Zu jedem Lernerfolg gehört aus diesem Grund also auch ein entspanntes Selbst, das bei Laune gehalten werden möchte. Diese Erkenntnis gilt natürlich nicht nur für das Lernen während der Schulzeit oder des Studiums. Sie gilt genau so für fast alle Lebenssituationen. Brot und Spiele – das wussten schon die alten Römer.

Obwohl diese Erkenntnis schon auf den ersten Blick ziemlich einleuchtend klingt, habe ich sie in der Vergangenheit leider nicht immer befolgt. Da es aber nie zu spät ist einen Schritt in die richtige Richtung zu gehen, achte ich aktuell mehr denn je auf mich selbst, halte mich regelmäßig mit Sport auf Trab und sorge für Entspannung.

Eine Entspannung, die diesem Zwecke dienlich ist, muss jedoch nicht immer ein langer Urlaub sein. Auch ein Besuch im Day Spa, ein gutes Buch, ein entspannendes Bad oder eine ausgiebige Dusche können dabei wahre Wunder wirken! Passend zu diesem Mantra habe ich in den vergangenen Wochen das Deep Relax Bath & Shower Oil von der britischen Luxus-Marke Aromatherapy Associates getestet und möchte heute dazu meine Erfahrungen mit euch teilen.

Mehr über die Marke Aromatherapy Associates

Aromatherapy Associates ist eine sehr bekannte Luxus-Marke aus London, die sich auf das Konzept Aromatherapie spezialisiert hat. Demnach sollen ätherische Öle das körperliche, mentale und emotionale Wohlbefinden verbessern und die Haut dabei effektiv und wirksam pflegen. Da das Konzept ganzheitlich ist, finden sich sowohl Produkte für die Hautpflege, die Haarpflege, Raumdüfte und Kerzen im Sortiment. Die Luxus-Marke verzichtet komplett auf chemische und synthetische Zusatzstoffe und erreichen dabei trotzdem (oder gerade genau deshalb!) Pflege von höchster Qualität und Effektivität. Da die Marke in noblen Spa-Anlagen, Hotels und Resorts vertreten ist, ist sie zudem auch die perfekte Ergänzung für das eigene Home Spa.

Wo kann man Produkte der Luxus-Marke in Deutschland kaufen?

Eine große Auswahl an Produkten von Aromatherapy Associates findet ihr im Online Shop Look Beautiful, der sich auf exklusive Beauty-Marken spezialisiert hat. Was ich an dem Online Shop besonders schätze? Die zum Kauf angebotenen Produkte wurden vorher selbst ausgiebig und persönlich vom Team getestet – da fühlt man sich in guten Händen. Look Beautiful hat es sich zum Ziel gesetzt effektive Luxus-Kosmetik und Lifestyle-Produkte aus aller Welt anzubieten, die für ein ganzheitliches Wohlbefinden sorgen. Eine Auswahl der Aromatherapy Associates Produkte findet ihr hier.

Welche Sorten der Bath & Shower Oils gibt es zu kaufen?

Insgesamt gibt es neun Sorten der Bath & Shower Oils, die man allesamt im Shop von Look Beautiful (manche sogar im schönen Geschenkset mit Kerze!) kaufen kann. Die einzelnen Linien heißen „Revive“, „Relax“, „Inner Strength“, „De-Stress“ und „Support“. Einzeln kosten die Öle um die 50€ für 55ml.

Wie duftet das Aromatherapy Associates Deep Relax Bath & Shower Oil?

Schon beim Öffnen wird einem direkt klar, wie gehaltvoll und rein die Essenzen sein müssen, die sich in dem Fläschchen befinden. Öffnet man den Verschluss nur ein wenig, strömen schon wohlriechende Düfte in die Nase, trägt man es auf der Haut auf, so umhüllt einen dieser Duft und lässt man ihn ins Badewasser ein, so erfüllt sich die ganze Wohnung mit dem wohlig entspannenden Duft des Deep Relax Bath & Shower Oil. Das Öl setzt sich zusammen aus Kokosnuss-Öl, australischem Sandelholz, Patchouli und andere herrliche Nuancen, die einen kräuterigen Duft versprühen. Für mein Dafürhalten kann das Öl vom Duft her sowohl von Männern, als auch Frauen verwendet werden.

Wie wendet man das Bath & Shower Oil an?

Wie der Name „Bath & Shower Oil“ schon verrät, kann man das Öl sowohl für ein entspannendes Bad als auch eine ausgiebige Dusche verwenden. Wenn man sich ein entspanntes Bad einlässt, kann man eine Verschlusskappe ins warme Badewasser gießen und anschließend die ätherischen Öle auf sich wirken lassen. Sofern man sich lieber in der Dusche aufhält, kann man vor dem Duschen die Haut mit dem Öl einreiben und damit in die Dusche steigen und es nach und nach abwaschen und dabei den Duft genießen.

Wie ist mein Fazit zum Aromatherapy Associates Deep Relax Bath & Shower Oil?

Um ehrlich zu sein: ich war schon hin und weg, als ich das Packaging sah! Das Deep Relax Bath & Shower Oil ist herrlich verpackt und fühlt sich sehr wertig in seinem Flakon an – aus diesem Grund sorgt es schon rein optisch für den Wohlfühlfaktor im eigenen Home Spa.

Auch nach dem Öffnen wurde ich nicht enttäuscht – man merkte schon beim ersten Dufttest, wie hochwertig die verarbeiten Essenzen sein müssen und auch wie natürlich das Öl ist. Normalerweise riechen Duschöle sehr künstlich – bei dieser Naturkosmetik von Aromatherapy Associates ist dies ausgeschlossen. Als ich das wertige Fläschchen aufschraubte, legte sich schon der entspannende Duft eines Spas in meine Nase und ich konnte mir schon lebhaft vorstellen, wie es sich wohl in der Benutzung anfühlen muss.

Da ich unglaublich gern bade, musste ich direkt die Bath-Variante ausprobieren und verwendete eine Verschluss-Kappe für mein Vollbad. Es bildete sich kein Schaum (habe ich so auch nicht erwartet), jedoch erfüllte der Duft nicht nur den ganzen Raum, sondern auch meine Wohnung. Im Wasser fühlte es sich sehr angenehm und gar nicht ölig an, auch die Badewanne ließ sich gut reinigen.

Auch in der Dusche habe ich das Öl schon verwendet, indem ich mich vorher damit eingeölt hatte. Auch beim Duschen umhüllte mich der Duft und das Ergebnis nach der Dusche war wunderbar und viel besser, als ein Duschgel oder eine Duschlotion es jemals hätten erreichen können – meine Haut war wunderbar gepflegt, sodass ich sogar auf das Eincremen danach verzichtete, damit ich mit dem Duft einschlafen konnte.

Insgesamt ein schönes Produkt mit guten Inhaltsstoffen und einem tollen Konzept – einziges Manko: der Preis. Knapp 50€ für ein Öl ist auf den ersten Blick schon nicht ganz so günstig, jedoch ist es seinen Preis wert – auch wenn ich es aufgrund des Preises nicht jeden Tag verwenden würde. Ich kann mir aber gut vorstellen es für die besonderen Spa-Momente im Home Spa zu nutzen, denn dabei erfüllt es seinen Zweck ganz wunderbar.

Kanntet ihr die britische Marke schon?

Welches Aromatherapy Associales Bath & Shower Oil hat euer Interesse geweckt?

Nehmt ihr euch oft Zeit für Entspannung?

Wo und wie könnt ihr am besten abschalten?

Share the love

22 Kommentare

  1. 7. Juni 2017 / 15:42

    Wow das hört sich echt interessant an!

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:37

      Auf jeden Fall! 🙂

  2. 7. Juni 2017 / 17:22

    meine liebe Tina, ich musste gerade ein bisschen schmunzeln, denn ich habe mich ein bisschen ertappt gefühlt was das Lernen angeht – zumindest in der Vergangenheit. aber das ist ja das Schöne, aus „Fehlern“ kann man eben lernen 😉

    nun aber zu den Produkten! ich bin ja doch ein richtiges Verpackungs-Opfer, wie man das in der Blogger-Sprache so schön ausdrückt. da hat sich Aromatherapy Acssociates auf jeden Fall beste Mühe gegeben! finde sowohl die Umverpackung, als auch den Flacon sehr ansprechen 🙂
    bisher kannt ich die britische Marke aber noch nicht. das Shower-Oil klingt richtig super, ich mag es nämlich mit reichhaltigeren Produkten zu duschen, weil ich abends oft so creme-faul bin 😉
    wo kann man die Produkte eigebtlich beziehen?

    hab eine tolle Wochenmitte Liebes und wenn ich mich recht erinnere hast du Urlaub oder? genieß ihn!
    ❤ Tina

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:40

      Liebe Tina, da geht es dir ja so wie mir! 🙂 Die Produkte findest du beispielsweise im Shop von Look Beautiful, ich habe ihn im Blogbeitrag verlinkt. 🙂

  3. 7. Juni 2017 / 17:46

    Hey,
    das klingt einfach herrlich und finde solche „Geruchsmomente“ sehr entspannend! Ich selber liebe es mit Düften zu verwöhnen und sei es nur ein Raumduft der alles gemütlicher macht :).
    Liebe Grüße!

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:41

      Ja, mittlerweile habe ich diese „Duftmomente“ auch sehr zu schätzen gelernt – Aromatherapy Associates ist da auf jeden Fall sehr gut aufgestellt! 🙂

  4. 7. Juni 2017 / 22:05

    Liebe Tina,

    ich wusste gerade gar nicht auf was ich mich mehr konzentrieren soll… Dein toller Beitrag oder auf deine wunderschönen Bilder 🙂
    Ich habe mich gerade mal auf der Seite umgeschaut (die kannte ich noch gar nicht) , da ich abends nach der Arbeit oft verspannt bin würde mich das Bath & Shower Oil De-Stress Muscle am meisten reizen. Dieses gibt es momentan zusammen mit einer Duftkerze für 77 € . Sollte es irgendwann einmal runtergesetzt werde, würde ich es mir sehr wahrscheinlich gönnen.
    Vielen Dank für deine tolle Vorstellung.
    Liebste Grüße,
    Yasmin

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:46

      Liebe Yasmin, vielen, vielen Dank für das liebe Kompliment – das freut mich wirklich sehr! Die Sale-Saison beginnt ja gerade, da hoffe ich mal mit, dass sich da etwas ergibt! 🙂

  5. 7. Juni 2017 / 23:59

    So ein toller Post, ich muss zugeben, was das lernen angeht, da habe ich mich schon etwas ertappt gefühlt.
    Naja, jeder hat so seine Laster 😉
    Die Fotos sind wirklich toll geworden, aber das habe ich dir ja schon bei Instagram erzählt.
    Ich liebe einfach die Optik. So schön edel und hochwertig.

    alles Liebe deine Amely Rose

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:55

      Ja, aber Selbsterkenntnis ist ja der erste Schritt auf dem Weg zur Besserung; ich bin da ganz zuversichtlich! 😉

      Vielen Dank auch für deine lieben Worte! <3

  6. 8. Juni 2017 / 10:54

    Ich habe noch nie was von der Marke gehört und bin über deinen ausführlichen Artikel über diese Bath-Oils nun sehr interessiert.
    Hast du wirklich schön beschrieben!
    Liebe Grüße,
    Mai

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:55

      Danke dir, liebe Mai! 🙂

  7. 8. Juni 2017 / 11:12

    Von dieser Marke habe ich noch nie etwas gehört, aber ich mag den Gedanken sich im Alltag kleine „Inseln“ der Entspannung zu schaffen. Gerade in unserer Zeit wird so etwas meiner Meinung nach immer wichtiger. Einfach mal innehalten und sich etwas gutes tun. Dann klappt es mit der nächsten Aufgabe auch wieder besser. 😉

    „Tote Mädchen lügen nicht“ spricht wirklich einige wichtige Punkte an. Gar keine Frage.
    Aber wie du schon schreibst, ist das Thema relativ komplex und auch schwierig darzustellen. Natürlich wollen sie mit dem Selbstmord erst recht verdeutlichen was für weitreichende Folgen Mobbing haben kann. Andererseits empfinde ich die Darstellung davon wieder nicht gut…
    Ganz schwieriges Thema, über das man wirklich viel nachdenken und diskutieren könnte. Eigentlich mehr als über die Serie und den Inhalt selbst. 😉

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:56

      Da sprichst du was an – mit einem gut entspannten Geist lernt es sich natürlich auch besser! 🙂

      Und auch mit der Thematik hast du auf jeden Fall recht – deswegen denke ich ja auch, dass die Serie sich so hervorragend für den Schulunterricht eignet! 🙂

  8. 8. Juni 2017 / 20:56

    Das Öl hört sich sehr gut an. Die Bath Variante würde ich wohl erst im Winter testen, aber toll, dass es auch unter der Dusche benutzt werden kann. Ich stelle es mir richtig schön vor. Ein echter Luxus für das eigene Home Spa. Sicher ein tolle Produkt für die eigene Wunschliste, denn der Preis ist natürlich der Knaller. Über so ein Geschenk würde ich persönlich mich allerdings sehr freuen. Sachen, die man sich selbst nicht mal eben gönnt.

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:58

      Ja, genau – sehe das genau so wie du! Gerade bei Geschenken finde ich es ja immer schön, wenn man etwas erhält, was man sich vielleicht nicht „einfach so“ selbst gekauft hätte – da ist so ein Produkt ja wirklich eine schöne Geschenkidee. 🙂

  9. 9. Juni 2017 / 15:26

    Hallo Tina,
    das klingt super toll! Ich mag Düfte ja generell total. Von daher wären diese Produkte genau das Richtige für mich! 😀 Ich schaue sie mir auf jeden Fall mal genauer an.
    LG und ein schönes Wochenende.
    Jo

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:58

      Das freut mich, liebe Jo! 🙂

  10. 9. Juni 2017 / 17:12

    Wow, das hört sich ja wirklich toll an ich liebe es wenn das Bad oder gar die ganze Wohnung so richtig toll riecht.
    Allerdings haben die Öle ihren Preis. Wenn ich mich mal wieder so richtig verwöhnen möchte gönne ich mir mal eines.
    Liebe Grüße
    Sassi

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:59

      Auf jeden Fall ein tolles Luxusprodukt für das Home Spa, mit dem man sich auch wunderbar selbst belohnen kann! 🙂

  11. 10. Juni 2017 / 14:48

    Das hört sich wirklich total gut an, damit würde ich auch mal gerne so richtig entspannen!

    Liebst,
    Andrea

    • Tina Carrot
      Autor
      22. Juni 2017 / 12:59

      Danke dir, Andrea! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de