Streetstyle im Winter mit Puffer Jacket, Dr. Martens & the Softshot

„Was macht für dich einen guten Streetstyle im Winter aus?“ – eine Frage, die ich zuletzt mit einer Freundin debattierte, als wir uns auf Instagram durchscrollten und immer mal wieder stoppten, um dem anderen dieses oder jenes zu zeigen. Sie zeigte mir auf der Foto-App allerlei tolle Looks mit zarten Satinröcken, Mini-Shorts zu Moon Boots oder auch Overknee Looks, in denen die betreffenden Damen wahrscheinlich nicht unbedingt ihren Alltag meistern werden.

Allesamt tolle Looks – aber soll ich euch verraten, was für mich einen guten Streetstyle im Winter ausmacht? Er muss tragbar sein. Und um das zu sein, muss er einige Anforderungen erfüllen. Er sollte warm halten, Bewegungsfreiheit bieten und irgendwie auch trotzdem cool sein. Oft mag ich es im Winter ja eher chicer, manchmal darf es aber auch gern mal ein wenig lässiger sein.

So wie heute – denn mein heutiger Look ist genau das für mich: ein gekonnter Streetstyle im Winter. Bequem, warm und perfekt für den Alltag. Auf welche Essentials ich gesetzt habe, was mir besonders gut gefällt und wieso gerade auch die neue Softshot von MJ hier perfekt passt, verrate ich euch in den folgenden Zeilen.

Neben der Tatsache, dass mein heutiges Outfit fast nur aus Lieblingsstücken, wie meiner Puffer Jacket, den Dr. Martens oder auch meiner neuen Handtaschenliebe besteht, hält mein Outfit mich auch ziemlich warm. „Ernsthaft?“ – könnte sich nun der ein oder andere mit Blick auf die zerrissene Jeans fragen, aber ja, tatsächlich. Denn unter der Jeans trage ich wie so oft im Winter eine (oft sogar mehrere) Strumpfhosen. Generell ein waschechter Geheimtipp von mir bei Minusgraden, denn ich persönlich finde, dass mehrere Strumpfhosen deutlich wärmer halten, als wenn man nur eine normale Stoff- oder Jeanshose trägt.

Insgesamt ein Outfit, in dem ich mich mehr als wohl fühle, denn es ist locker, lässig und auch schön bequem. So gern ich im Winter auch tolle Looks mit Pumps oder Stiefeln trage, so gern mag ich es auch, wenn ich mal ein wenig legerer unterwegs bin. Man muss auch beides können, oder?

Streetstyle im Winter – Hand auf’s herz: Mögt ihr lieber solche Looks lieber im Winter oder Sommer?

Gefällt euch mein Streetstyle?

Was denk ihr über die außergewöhnliche Taschenfarbe in diesem Look?

Seid ihr schon bereit für die wärmeren Tage?

Share the love

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

amour de soi by Tina Carrot Fashion, Beauty & Lifestyle Blog

Hey – schön, dass du hier bist! Mein Name ist Tina, ich komme aus Düsseldorf und schreibe neben meinem Jurastudium über Mode, Beauty und Lifestylethemen. Wenn du mehr über mich, meine Liebe zur Mode oder meinen Blog erfahren willst, kannst du es in dem Bereich „Über Mich“ nachlesen. Bei Fragen, Anregung und Kritik kannst du mich unter dieser Mail-Adresse erreichen: info@amourdesoi.de